DROPS / 166 / 35

Gaucho by DROPS Design

Von oben nach unten gehäkelter DROPS Poncho in ”Big Delight” mit Stäbchengruppen und Fransen und separatem Kragenschal. Größe S - XXXL.

DROPS Design: Modell Nr. db-054
Garngruppe C oder A + A
----------------------------------------------------------
SEPARATER KRAGENSCHAL:
Größe: Einheitsgröße
Maße: Umfang: 74 cm. Höhe: Ca 20 cm
Material:
DROPS BIG DELIGHT von Garnstudio
100 g in Farbe Nr. 04, marine

DROPS HÄKELNADEL Nr. 5,5 - oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 10 x 10 cm = 3,5 Stb-Gruppen und 8 R.

PONCHO:
Größe: S/M - L/XL - XXL/XXXL (siehe Maße in der Maßskizze)
Material:
DROPS BIG DELIGHT von Garnstudio
800-900-1000 g Farbe Nr. 04, marine

DROPS HÄKELNADEL Nr. 5,5 - oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 10 x 10 cm = 3,5 Stb-Gruppen und 8 R.

(Weiter zu Anleitung ...)

Schlagwörter:

Anleitungstyp: Ponchos, Rundschal, Sets, Schnitt: top down (von oben nach unten),

Tipps & Hilfe

Alle unsere Anleitung haben Videotutorials, die Ihnen helfen können, Ihr Projekt schnell zu beenden!

Hier finden Sie sie!

Schritt-für-Schritt-Tutorials für die üblichsten Strick- und Häkeltechniken können Sie auch bei den DROPS Lessons finden.!

HÄKELINFO:
Am Anfang jeder Rd 3 Lm (= Ersatz für das 1. Stb) häkeln. Jede Rd mit 1 Kett-M in die 3. Lm des Rd-Beginns beenden.

GRUPPE MIT ZUNAHME-STB:
3 Stb um den Lm-Bogen, 1 Lm, 3 Stb um denselben Lm-Bogen.
----------------------------------------------------------

PONCHO:
Der Poncho wird von oben nach unten gehäkelt.

94-102-102 LOCKERE Luft-M (Lm) mit Häkelnadel Nr. 5,5 mit Big Delight anschlagen und mit 1 Kett-M in die erste Lm zum Ring schließen. Der Ring sollte ca. 72-78-78 cm messen.
1. RD: 1 feste M (fM) in jede Lm häkeln und enden mit 1 Kett-M in die erste fM des Rd-Beginns = 94-102-102 fM.
2. RD: Ab der einen Seite (= Schulter) wie folgt häkeln: 3 Lm (= 1 Stäbchen (Stb)) - HÄKELINFO lesen -, je 1 Stb in die nächsten 2 fM, 1 Lm, 1 fM überspringen, * je 1 Stb in die nächsten 3 fM, 1 Lm, 1 fM überspringen *, von *-* noch weitere 4-4-4 x wdh, in die nächste fM 3 Stb häkeln, 1 Lm (= Spitze an der vorderen Mitte), in die nächste fM 3 Stb häkeln, 1 Lm, 1 fM überspringen, * je 1 Stb in die nächsten 3 fM, 1 Lm, 1 fM überspringen *, von *-* noch weitere 10-11-11 x wdh, in die nächste fM 3 Stb, 1 Lm (= Spitze an der hinteren Mitte), in die nächste fM 3 Stb, 1 Lm, 1 fM überspringen, * je 1 Stb in die nächsten 3 fM, 1 Lm, 1 fM überspringen *, von *-* noch weitere 4-5-5 x wdh und enden mit 1 Kett-M in die 3. Lm des Rd-Beginns = je 11-12-12 Stb-Gruppen zwischen den Spitzen. Mit 1 Kett-M in jedes der 2 ersten Stb und 1 Kett-M um den ersten Lm-Bogen enden.
3. RD: 3 Lm (= 1 Stb), 2 Stb um denselben Lm-Bogen, 1 Lm, * 3 Stb um den nächsten Lm-Bogen, 1 Lm *, von *-* noch weitere 4-4-4 x wdh, 1 GRUPPE MIT ZUNAHME-STB (siehe oben) um den Lm-Bogen an der Spitze der vorderen Mitte häkeln. Dann wie folgt weiterhäkeln: 1 Lm, * 3 Stb um den nächsten Lm-Bogen, 1 Lm *, von *-* noch weitere 11-12-12 x wdh, 1 GRUPPE MIT ZUNAHME-STB um den Lm-Bogen an der Spitze der hinteren Mitte häkeln, dann 1 Lm häkeln, * 3 Stb um den nächsten Lm-Bogen, 1 Lm *, von *-* noch weitere 5-6-6 x wdh und enden mit 1 Kett-M in die 3. Lm des Rd-Beginns = je 12-13-13 Stb-Gruppen zwischen den Spitzen. MASCHENPROBE BEACHTEN!
Ab der 4. RD bis zum fertigen Maß wie folgt häkeln: Wie oben für die 3. Rd beschrieben weiterhäkeln, GLEICHZEITIG in jeder Rd je 1 Gruppe mit Zunahme-Stb in jede der beiden Spitzen häkeln (d.h. zwischen den Spitzen liegt in jeder Rd je 1 Stb-Gruppe mehr).

Bei einer Gesamtlänge von ca. 52-55-58 cm am dem Halsrand und nach unten an der Schulter entlang den Faden abschneiden und vernähen.

FRANSEN:
2 Fäden von je 32 cm Länge zuschneiden. Doppelt legen und das geschlossene Ende um das mittlere der 3 Stb einer Stb-Gruppe fädeln, ca. 19 cm über dem unteren Rand. Das offene Ende durch diese Schlaufe führen und festziehen. In dieser Weise in der ganzen Rd an jeder Stb-Gruppe 1 Franse anbringen.

KORDEL:
4 Fäden von je 5 m Länge zuschneiden. Die Fäden miteinander stark verzwirbeln, bis sie deutlichen Widerstand bilden, doppelt legen, dabei verdreht sich die Kordel um sich selbst. Ca. 15 cm von jedem Ende entfernt einen Knoten machen. 4 Fäden von je 30 cm Länge zuschneiden und durch den Knoten ziehen, sodass unten eine dickere Quaste gebildet wird. Am ersten Knoten noch einen Knoten machen, um die durchgezogenen Fäden zu fixieren. An der vorderen Mitte des Halsrandes beginnen und die Kordel rundum zwischen den Stb durchfädeln.

SEPARATER KRAGENSCHAL:
Der Kragenschal wird in Runden gehäkelt.
104 LOCKERE Luft-M (Lm) mit Häkelnadel Nr. 5,5 mit Big Delight anschlagen und mit 1 Kett-M in die erste Lm zum Ring schließen. Der Ring sollte einen Umfang von ca. 80 cm haben.
1. RD: je 1 feste M (fM) in jede Lm und enden mit 1 Kett-M in die erste fM des Rd-Beginns = 104 fM.
2. RD: 3 Lm (= 1 Stäbchen (Stb)) - HÄKELINFO lesen -, je 1 Stb in die nächsten 2 fM, 1 Lm, 1 fM überspringen, * je 1 Stb in die nächsten 3 fM, 1 Lm, 1 fM überspringen *, von *-* noch weitere 24 x wdh und enden mit 1 Kett-M in die 3. Lm des Rd-Beginns. Mit 1 Kett-M in jedes der ersten 2 Stb und 1 Kett-M um den ersten Lm-Bogen enden.
3. RD: 3 Lm (= 1 Stb), 2 Stb um denselben Lm-Bogen, 1 Lm, * 3 Stb um den nächsten Lm-Bogen, 1 Lm *, von *-* noch weitere 24 x wdh und enden mit 1 Kett-M in die 3. Lm des Rd-Beginns. MASCHENPROBE BEACHTEN!
Wie in der 3. Rd beschrieben weiterhäkeln, bis der Kragenschal eine Gesamthöhe von 20 cm hat. Dann einen Rand mit fM wie folgt häkeln: 1 Lm, je 1 fM in die nächsten 2 Stb, * 1 fM um die nächste Lm, je 1 fM in die nächsten 3 Stb *, von *-* wdh bis noch 1 Lm übrig ist, 1 fM um die Lm, enden mit 1 Kett-M in die erste Lm der Rd. Den Faden abschneiden und vernähen.

Diagramm


Brauchen Sie Hilfe? Hier finden Sie einige hilfreiche Videotutorials!

Für weitere Hilfe kontaktieren Sie bitte den Laden oder Onlineshop in dem Sie die Wolle gekauft haben. Wenn Sie DROPS Garn gekauft haben, erhalten Sie qualifizierte Hilfe von einem Laden, der sich mit DROPS Anleitungen auskennt.

Alle Anleitungen wurden sorgfältig Korrektur gelesen, aber wir übernehmen keine Haftung für eventuelle Fehler. Die Anleitungen wurden aus dem Norwegischen übersetzt und Sie können die Maschenzahl oder Massangaben jederzeit mit dem Original vergleichen auch wenn Sie kein Norwegisch sprechen.

Wenn Sie glauben einen Fehler in der Anleitung gefunden zu haben, schreiben Sie bitte einen Kommentar oder eine Frage unter der Rubrik Kommentare. Zur Anleitung DROPS 166-35 im Original.