DROPS / 166 / 45

Victorian Charm by DROPS Design

Gestrickte DROPS Stola in ”Lace” oder ”BabyAlpaca Silk” mit Lochmuster.

Schlagwörter: Lochmuster, Schals, Stola, Tücher,

DROPS Design: Modell Nr. la-024
Garngruppe A
----------------------------------------------------------
Maße: ca. 32 cm breit und 160 cm lang
Material:
DROPS LACE von Garnstudio
100 g Farbe Nr. 8105, eisblau

ODER:

DROPS BABYALPACA SILK
200 g Farbe Nr. 8112, eisblau

DROPS RUNDNADEL (80 cm) Nr. 3 - BITTE BEACHTEN: Nachfolgend MASCHENPROBE lesen:

MASCHENPROBE:
Diese Stola wird angefeuchtet auf das passende Maß gespannt, sodass die Maschenprobe nicht so wichtig ist, aber um ein Gefühl dafür zu bekommen, ob zu locker oder zu fest gestr wird, kann eine glatt re gestr Maschenprobe angefertigt werden. Mit Nadel Nr. 3: 10 x 10 cm = ca. 24 M x 32 R. AUSFORMEN unten lesen.

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (8)

70% Alpaka, 30% Seide
von 3.25 € /50g
DROPS Lace uni colour DROPS Lace uni colour 3.25 € /50g
Lanade
Bestellen
DROPS Lace mix DROPS Lace mix 3.25 € /50g
Lanade
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 10.00€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
KRAUS RECHTS (in Hin- und Rück-R):
Jede R re str. 1 Krausrippe = 2 R kraus re = 2 R re.

MUSTER:
Siehe Diagramme A.1 - A.12. Die Diagramme zeigen alle Hin- und Rück-R, Hin-R werden von rechts nach links, Rück-R von links nach rechts gelesen.

AUSFORMEN:
Bei einem anderen Garn der Garngruppe A als Lace muss die Stola nicht gespannt werden, es reicht, wenn sie feucht vorsichtig in Form gezogen wird. Den Vorgang jedes Mal wdh, wenn die Stola gewaschen wird.
----------------------------------------------------------

STOLA:
Die Arb wird in 2 Teilen gestr, die anschließend in der Mitte im offenen Maschenstich verbunden werden oder nach dem Abketten zusammengenäht werden.

TEIL 1:
115 M auf Rundnadel Nr. 3 mit Lace oder BabyAlpaca Silk anschlagen. 2 R re str (1. R = Hin-R). Im MUSTER A.1 - A.3 wie folgt str: 3 M KRAUS RECHTS (siehe oben), A.1 über 18 M, A.2 bis noch 22 M übrig sind, A.3 über 19 M und 3 M kraus re. Diagramme A.1 - A.3 1 x in der Höhe str (= 79 M auf der Nadel).
Muster A.4 wie folgt str: 3 M kraus re, A.4 bis noch 4 M übrig sind, 1 M wie die erste M des Diagramms (in R, in denen nur Umschläge und 2 M re zusgestr werden, die letzte M re str) und 3 M kraus re. Diagramm A.4 1 x in der Höhe str.
Diagramme A.5 - A.7 wie folgt str: 3 M kraus re, A.5 über 12 M, A.6 bis noch 16 M übrig sind, A.7 über 13 M und 3 M kraus re. Diagramme A.5 - A.7 1 x in der Höhe str.
Diagramme A.4 wie folgt str: 3 M kraus re, A.4 bis noch 4 M übrig sind, 1 M wie die erste M des Diagramms und 3 M kraus re. Diagramm A.4 1 x in der Höhe str.
Diagramm A.8 wie folgt str: 3 M kraus re, A.8 bis noch 4 M übrig sind, 1 M wie die erste M des Diagramms und 3 M kraus re. Diagramm A.8 1 x in der Höhe str.
Diagramm A.9 wie folgt str: 3 M kraus re, A.9 bis noch 4 M übrig sind, 1 M wie die erste M des Diagramms und 3 M kraus re. Diagramm A.9 1 x in der Höhe str.
Diagramm A.10 wie folgt str: 3 M kraus re, A.10 bis noch 4 M übrig sind, 1 M wie die erste M des Diagramms und 3 M kraus re. Diagramm A.10 1 x in der Höhe str.
Diagramm A.11 wie folgt str: 3 M kraus re, A.11 bis noch 4 M übrig sind, 1 M wie die erste M des Diagramms und 3 M kraus re. Diagramm A.11 str bis die Arb eine Gesamtlänge von ca. 76 cm hat (leicht gestreckt gemessen, an einen Rapport in der Höhe angepasst).
Diagramm A.12 wie folgt str: 3 M kraus re, A.12 bis noch 4 M übrig sind, 1 M wie die erste M des Diagramms (in R, in denen nur Umschläge und 2 M re zusgestr werden, die letzte M re str), 3 M kraus re. Diagramm A.12 1 x in der Höhe str und dann die M stilllegen oder abketten - FERTIGSTELLEN lesen.

TEIL 2:
115 M auf Nadel Nr. 3 mit Lace oder BabyAlpaca Silk anschlagen. 2 R re str (1. R = Hin-R).
Diagramme A.1 - A.3 wie folgt str: 3 M kraus re, A.1 über 18 M, A.2 bis noch 22 M übrig sind, A.3 über 19 M und 3 M kraus re. Diagramm A.1-A.3 1 x in der Höhe str (= 79 M auf der Nadel).
Diagramm A.4 wie folgt str: 3 M kraus re, A.4 bis noch 4 M übrig sind, 1 M wie die erste M des Diagramms und 3 M kraus re. Diagramm A.4 1 x in der Höhe str.
Diagramm A.8 wie folgt str: 3 M kraus re, A.8 bis noch 4 M übrig sind, 1 M wie die erste M des Diagramms und 3 M kraus re. Diagramm A.8 1 x in der Höhe str.
Diagramm A.9 wie folgt str: 3 M kraus re, A.9 bis noch 4 M übrig sind, 1 M wie die erste M des Diagramms und 3 M kraus re. Diagramm A.9 1 x in der Höhe str.
Diagramm A.10 wie folgt str: 3 M kraus re, A.10 bis noch 4 M übrig sind, 1 M wie die erste M des Diagramms und 3 M kraus re. Diagramm A.10 1 x in der Höhe str.
Diagramme A.5 - A.7 wie folgt str: 3 M kraus re, A.5 über 12 M, A.6 bis noch 16 M übrig sind, A.7 über 13 M und 3 M kraus re. Diagramme A.5 - A.7 1 x in der Höhe str.
Diagramm A.4 wie folgt str: 3 M kraus re, A.4 bis noch 4 M übrig sind, 1 M wie die erste M des Diagramms (in R, in denen nur Umschläge und 2 M re zusgestr werden, die letzte M re str) und 3 M kraus re. Diagramm A.4 1 x in der Höhe str.
Diagramm A.11 wie folgt str: 3 M kraus re, A.11 bis noch 4 M übrig sind, 1 M wie die erste M des Diagramms und 3 M kraus re. Diagramm A.11 bis die Arb eine Gesamtlänge von ca. 76 cm hat (leicht gestreckt gemessen, an einen Rapport in der Höhe angepasst und daran angepasst, dass ebenso viele Rapporte von A.11 wie bei Teil 1 gestr wurden).
Diagramm A.12 wie folgt str: 3 M kraus re, A.12 bis noch 4 M übrig sind, 1 M wie die erste M des Diagramms (in R, in denen nur Umschläge und 2 M re zusgestr werden, die letzte M re str), 3 M kraus re. Diagramm A.12 1 x in der Höhe str. Die M stilllegen oder abketten.

FERTIGSTELLEN:
Die stillgelegten M von Teil 1 und Teil 2 im Maschenstich verbinden oder die Abkettkanten von Teil 1 und Teil 2 zusammennähen.

SPANNEN:
Bei Verwendung von Lace: Die Stola in lauwarmes Wasser legen, bis sie sich vollgesogen hat. Dann das Wasser vorsichtig herausdrücken - die Stola darf nicht ausgewrungen werden! Die Stola in ein Handtuch einrollen und drücken, sodass noch mehr Wasser entfernt wird - die Stola ist nun noch leicht feucht. Bei Verwendung von BabyAlpaca Silk – AUSFORMEN oben lesen!
Die Stola auf einen Teppich, eine Matratze o. Ä. legen, vorsichtig auf die angegebenen Maße ziehen und mit Stecknadeln feststecken. Trocknen lassen. Den Vorgang nach jedem Waschen wdh.

Diagramm

= 1 M re in Hin-R, 1 M li in Rück-R
= 1 M re in Rück-R, 1 M li in Hin-R
= 1 Umschlag zwischen 2 M
= 2 M re zusstr
= 1 M abheben, 1 M re und die abgehobene M überziehen
= 1 M abheben, 2 M re zusstr und die abgehobene M überziehen




Kommentare (8)

Schreiben Sie einen Kommentar!

Heike Rohn 09.10.2017 - 20:29:

Guten Tag, was ist bitte der Unterschied zwischen Teil 1 und Teil 2? Kann ich einfach zwei Teile 1 stricken? Danke!

DROPS Design 10.10.2017 kl. 09:31:

Liebe Frau Rohn, die Diagramme sind nicht in den gleichen Order unter beiden Teilen. Viel Spaß beim stricken!

Wilma Brouwer 04.12.2015 - 13:53:

Ben bezig met 166-45, klopt het dat in patroon A4, dat ik de omslagen en overhalingen/ samenbreien op de verkeerde kant komt? Er zijn meerdere patroontjes dat ik op de verkeerde kant dit moet doen.

DROPS Design 07.12.2015 kl. 13:30:

Hoi Wilma. De patronen A.1, 2 en 3 eindigen met een naald op de goede kant. Daarom begint A.4 ook met een naald op de verkeerde kant en de omslagen/samenbreien komen dan op de goede kant.

Sandrine GERARD 27.10.2015 - 13:10:

Bonjour, j'aimerais réaliser cette étole mais j'ai l'impression que les diagrammes A5 et A6 comportent des erreurs. En effet les rangs 19 et 25 sont décalés et terminent pas 1 jeté, un surjet double et un jeté. Merci pour votre réponse.

DROPS Design 27.10.2015 kl. 15:03:

Bonjour Mme Gérard, les diagrammes A.5 et A.6 sont justes: la dernière m de A.5 se tricote avec les 2 premières m de A.6, la dernière m de A.6 se tricote avec les 2 premières m du A.6 suivant et la dernière fois avec les 2 premières m de A.7 - et ce, sur ces 2 rangs. Bon tricot!

Barb Barraclough 26.06.2015 - 16:57:

Lovely shawl reminds me of Estonian lace without being so 'busy' in patterns.

Rosa 26.06.2015 - 13:28:

Hola, falta el diagrama, no se ve. Un saludo.

Centina 15.06.2015 - 12:17:

Leuk patroon om er een topje van te maken!

E. M. 08.06.2015 - 23:10:

Wat een juweeltje

E. M. 08.06.2015 - 23:09:

Zeer mooi kantwerk

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 166-45

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort.

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.