DROPS Extra / 0-1098

Spring Sun by DROPS Design

DROPS Ostern: Gehäkelte und gefilzte DROPS Sitzauflage in 2 Fäden ”Eskimo” mit Streifenmuster.

Schlagwörter: Filzen, Ostern, Sitzunterlagen,

DROPS Design: Modell Nr. ee-526
Garngruppe E + E oder F
----------------------------------------------------------
Maße: Durchmesser vor dem Filzen: ca. 51 cm.
Durchmesser nach dem Filzen: ca. 40 cm.
Material:
DROPS ESKIMO von Garnstudio
150 g Farbe Nr. 01, natur
100 g Farbe Nr. 30, pastellrosa
100 g Farbe Nr. 24, gelb
50 g Farbe Nr. 26, pink
50 g Farbe Nr. 37, saphir

DROPS HÄKELNADEL Nr. 8 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 8 fM/Stb in der Breite mit 2 Fäden (= doppelfädig gehäkelt) = 10 cm in der Breite.

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Kommentare (1)

100% Schurwolle
von 2.00 € /50g
DROPS Eskimo uni colour DROPS Eskimo uni colour 2.00 € /50g
Lanade
Bestellen
DROPS Eskimo mix DROPS Eskimo mix 2.30 € /50g
Lanade
Bestellen
DROPS Eskimo print DROPS Eskimo print 2.50 € /50g
Lanade
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 18.00€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
MUSTER:
Siehe Diagramme A.1 – A.3.

STREIFENFARBEN:
Jede Farbe wird doppelfädig verwendet, d.h. pro Farbe werden 2 Fäden benutzt.
A.1:
1. RD: pastellrosa
2. RD: pink

A.2:
1. RD: saphir
2. RD: natur
3. RD: pastellrosa
4. RD: gelb

A.3:
1. RD: natur
2. RD: pastellrosa
3. RD: pink
4. RD: natur
5. RD: natur
6. RD: gelb
7. RD: natur
8. RD: saphir

HÄKELINFO:
Am Anfang jeder Rd mit fM wird die erste fM durch 1 Lm ersetzt. Jede Rd mit fM wird mit 1 Kett-M in die Lm des Rd-Beginns beendet.
Am Anfang jeder Rd mit Stb wird das erste Stb durch 3 Lm ersetzt. Jede Rd mit Stb wird mit 1 Kett-M in die 3. Lm des Rd-Beginns beendet.

FARBWECHSEL:
Für einen schönen Farbübergang beim Farbwechsel die letzte Kett-M der Rd wie folgt mit der neuen Farbe häkeln: Die Nadel in die 1./3. Lm des Rd-Beginns einstechen, den neuen Faden holen, einen Umschlag mit der neuen Farbe machen und durch die Schlinge auf der Häkelnadel ziehen (den Faden der letzten R abschneiden und durch die M ziehen).

ZUSAMMENHÄKELN:
3 Stb wie folgt zu 1 Stb zusammenhäkeln: 1 Stb häkeln, den Faden beim letzten Mal jedoch noch nicht holen (= 2 Schlingen auf der Nadel), noch 1 Stb ebenso in dieselbe M häkeln (= 3 Schlingen auf der Nadel), dann das dritte Stb in dieselbe M häkeln und nun den Faden beim letzten Mal holen und durch alle 4 Schlingen auf der Nadel ziehen.
----------------------------------------------------------

SITZAUFLAGE:
4 Luft-M (Lm) mit Häkelnadel Nr. 8 mit 2 Fäden pastellrosa anschlagen und mit 1 Kett-M in die erste Lm zum Ring schließen (es wird also durchweg doppelfädig gehäkelt). STREIFENFARBEN lesen! Dann entweder nach Diagramm oder nach Anleitung häkeln, d.h. wie folgt:

Nach Diagramm:
HÄKELINFO und FARBWECHSEL lesen! Zuerst A.1 über die gesamte Rd häkeln (= insgesamt 1 Rapport), dann A.2 (= insgesamt 6 Rapporte in der Rd), zuletzt A.3 (= insgesamt 12 Rapporte in der Rd).

A.1 wie folgt häkeln:
1. RD: FARBWECHSEL lesen! 5 Lm (= 1 Doppel-Stäbchen (D-Stb) und 1 Lm), * 1 D-Stb um den Lm-Ring, 1 Lm *, von *-* noch weitere 10 x wdh, enden mit 1 Kett-M in die 4. Lm des Rd-Beginns = 12 D-Stb und 12 Lm.
2. RD: 2 Lm (= 1 feste M (fM) und 1 Lm), 2 fM um die nächste Lm, * 1 Lm, 2 fM um die nächste Lm *, von *-* noch weitere 9 x wdh, 1 Lm, 1 fM um die nächste Lm, enden mit 1 Kett-M in die 1. Lm des Rd-Beginns = 24 fM und 12 Lm. MASCHENPROBE BEACHTEN!
A.2 wie folgt häkeln:
1. RD: HÄKELINFO lesen! * 3 Stb um die erste Lm, 1 Lm *, von *-* bis Rd-Ende wdh = 12 Stb-Gruppen und 12 Lm.
2. RD: * je 1 Stb in die nächsten 3 Stb, 1 Stb um die nächste Lm *, von *-* bis Rd-Ende wdh = 48 Stb.
3. RD: * je 1 fM in die ersten 3 Stb, 2 fM in das nächste Stb *, von *-* bis Rd-Ende wdh = 60 fM.
4. RD: * 3 Stb in der ersten fM zu 1 Stb zushäkeln - ZUSAMMENHÄKELN lesen, 3 Lm, 1 fM überspringen, 3 Stb in der nächsten fM zu 1 Stb zushäkeln, 2 fM überspringe, 3 Stb in der nächsten fM zu 1 Stb zushäkeln, 3 Lm *, von *-* bis Rd-Ende wdh = 24 Stb-Gruppen und 24 Lm-Bögen.
A.3 wie folgt häkeln:
1. RD: 3 fM um jeden Lm-Bogen = 72 fM.
2. RD: * je 1 Stb in die nächsten 3 fM, 1 Lm *, von *-* bis Rd-Ende wdh = 72 Stb und 24 Lm-Bögen.
3. RD: * 3 Lm, 2 fM um den nächsten Lm-Bogen *, von *-* bis Rd-Ende wdh = 24 Lm-Bögen und 48 fM.
4. RD: * 4 Stb um den nächsten Lm-Bogen, 2 Lm *, von *-* bis Rd-Ende wdh = 24 Stb-Gruppen und 24 Lm-Bögen.
5. RD: * 5 Lm, 1 fM um den nächsten Lm-Bogen *, von *-* bis Rd-Ende wdh = 24 Lm-Bögen und 24 fM.
6. RD: * 5 fM um den nächsten Lm-Bogen, 1 Lm *, von *-* bis Rd-Ende wdh = 120 fM und 24 Lm.
7. RD: * je 1 fM in die nächsten 5 fM, 1 Lm überspringen *, von *-* bis Rd-Ende wdh = 120 fM.
8. RD: * 1 fM in die nächste fM, 2 Lm, 1 fM überspringen *, von *-* bis Rd-Ende wdh = 60 fM und 60 Lm-Bögen.
Den Faden abschneiden und vernähen. Die Sitzauflage hat einen Durchmesser von ca. 51 cm.

FILZEN:
Die Sitzauflage mit einem Waschmittel ohne Enzyme und ohne optische Aufheller in die Waschmaschine legen. Bei einem 40-Grad-Programm mit normalem Schleudergang ohne Vorwäsche waschen. Dann die Sitzauflage flach hinlegen und noch feucht in Form ziehen, trocknen lassen. Bei nachfolgenden Wäschen wie ein Wollkleidungsstück waschen.

Diagramm

= 1 Luft-M (Lm)
= 1 feste M (fM) um die M
= 1 fM in die M
= 1 Stäbchen (Stb) um die M
= 1 Stb in die M
= 1 Doppel-Stb (D-Stb) um die M
= 3 Stb wie folgt zu 1 Stb zusammenhäkeln: 1 Stb häkeln, den Faden beim letzten Mal jedoch noch nicht holen (= 2 Schlingen auf der Nadel), noch 1 Stb ebenso in dieselbe M häkeln (= 3 Schlingen auf der Nadel), dann das dritte Stb in dieselbe M häkeln und nun den Faden beim letzten Mal holen und durch alle 4 Schlingen auf der Nadel ziehen.
= 1 Kett-M in die 1./3. Lm des Rd-Beginns
= 4 Lm, 1 Kett-M in die 1. Lm (A.1 beginnt danach)

Kommentare (1)

Sara 17.04.2018 - 13:40:

A2 VARV 4: * 3 st virkas tills till 1 st i första fm – LÄS HOPVIRKNING, 3 lm, hoppa över 1 fm, 3 st virkas tills till 1 st i nästa fm, hoppa över 2 fm, 3 st virkas tills till 1 st i nästa fm, 3 lm *, upprepa *-\r\n Borde det inte vara 3 lm till emellan varje stolpe?

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS Extra 0-1098

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort.

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.