DROPS / 159 / 2

Lace Affair by DROPS Design

Gestrickte DROPS Jacke in ”Bomull-Lin” oder ”Paris” mit Lochmuster und Schalkragen. Größe S - XXXL.

Schlagwörter: Jacken, Lochmuster, oversized, Schalkragen,

DROPS Design: Modell Nr. l-131
Garngruppe C oder A + A
----------------------------------------------------------
Größe: S - M - L - XL - XXL - XXXL (siehe Maße in der Maßskizze!)
Material:
DROPS BOMULL-LIN von Garnstudio
650-700-750-850-950-1000 g Farbe Nr. 03, hellbeige
Oder:
DROPS PARIS von Garnstudio
700-800-850-950-1050-1150 g Farbe Nr. 26, dunkelbeige

DROPS RUNDNADEL (80 cm) Nr. 5,5 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 10 x 10 cm = 16 M x 20 R glatt re.
DROPS RUNDNADEL (80 cm) Nr. 4,5 – für die Krausrippen.

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (79)

53% Baumwolle, 47% Leinen
von 1.55 € /50g
DROPS Bomull-Lin uni colour DROPS Bomull-Lin uni colour 1.55 € /50g
Lanade
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 20.15€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
KRAUSRIPPEN (in Hin- und Rück-R):
1 Krausrippe = 2 R kraus re = 2 R re.

MUSTER:
Siehe Diagramm A.1. Das Diagramm zeigt alle Hin- und Rück-R, wie sie auf der Vorderseite erscheinen.

STRICKTIPP:
Die Blenden-M rollen sich während des Strickens nach innen, aber sie werden beim Fertigstellen flach.

ZUNAHMETIPP:
1 M zunehmen, indem 1 Umschlag gearb wird, in der nächsten R den Umschlag verschränkt str (d.h. in das hintere M-Glied einstechen statt in das vordere), um ein Loch zu vermeiden.
----------------------------------------------------------

RUMPFTEIL:
Die Arb wird ab dem vorderen Rand in Hin- und Rück-R auf der Rundnadel gestr.
185-201-211-235-251-265 M locker auf Rundnadel Nr. 4,5 mit Bomull-Lin oder Paris anschlagen. 2 KRAUSRIPPEN (= 4 R kraus re, siehe oben) str.
Zu Rundnadel Nr. 5,5 wechseln und die nächste R (= Hin-R) wie folgt str: 2 M glatt re, 1 M li, glatt re über die nächsten 26-28-27-27-26-24 M (= Blende), Diagramm A.1A (= 4 M), A.1B (= 6 M) insgesamt 20-22-24-28-31-34 x arb, A.1C (= 3 M), glatt re über die nächsten 26-28-27-27-26-24 M, 1 M li und 2 M glatt re (= Blende). In dieser Weise weiterstr - STRICKTIPP lesen! MASCHENPROBE BEACHTEN! Bei einer Gesamtlänge von ca. 46-47-48-49-50-51 cm nach den ersten 54-58-60-67-71-75 M und vor den letzten 54-58-60-67-71-75 M je 1 Markierer setzen (= Vorderteile, = 77-85-91-101-109-115 M zwischen den Markierern für das Rückenteil). In der nächsten R beidseitig jedes Markierers je 3-4-5-6-7-8 M für die Armausschnitte abketten (= je 6-8-10-12-14-16 abgekettete M an beiden Seiten der Jacke). Nun wird jedes Teil einzeln weitergestr.

RÜCKENTEIL:
= 71-77-81-89-95-99 M. Im Muster wie zuvor str, mit beidseitig je 1 Rand-M kraus re, bis die Arb eine Gesamtlänge von 60-62-64-66-68-70 cm hat. Dann die mittleren 21-23-23-25-25-27 M für den Halsausschnitt abketten. Jede Schulter einzeln weiterstr, dabei am Anfang der nächsten R, die am Halsrand beginnt, 1 M abnehmen (= 24-26-28-31-34-35 übrig pro Schulter M). Bei einer Gesamtlänge von 62-64-66-68-70-72 cm abketten.

LINKES VORDERTEIL:
= 51-54-55-61-64-67 M. Am Armausschnitt 1 Rand-M kraus re str und im Muster wie zuvor str, enden mit 26-27-27-27-27-24 M glatt re, 1 M li und 2 M glatt re (= Blenden-M) am vorderen Rand, bis die Arb eine Gesamtlänge von 62-64-66-68-70-72 cm hat. Am Anfang der nächsten Hin-R die ersten 24-26-28-31-34-36 M für die Schulter abketten (= 27-28-27-30-30-31 M für den Kragen übrig). Diese M kraus re str – GLEICHZEITIG verkürzte R ab der Rück-R wie folgt str: * 1 Krausrippe (= 2 R kraus re) über alle M. In der nächsten R (= Rück-R) 21-22-21-24-24-25 M re, wenden und die R re zu Ende str *, von *-* wdh, bis die Arb eine Länge von ca. 9-10-10-10½-10½-11 cm ab dem Abketten für die Schulter hat (an der kürzeren Seite gemessen). Alle M locker abketten.

RECHTES VORDERTEIL:
Wie das linke str, jedoch gegengleich. Die verkürzten R für den Kragen beginnen mit einer Hin-R.

ÄRMEL:
Die Arb wird in Hin- und Rück-R gestr.
35-37-39-39-41-43 M (einschl. beidseitig je 1 Rand-M) locker auf Rundnadel Nr. 4,5 mit Bomull-Lin oder Paris anschlagen. 2 Krausrippen (= 4 R kraus re) str. Zu Rundnadel Nr. 5,5 wechseln und die nächste R (= Hin-R) wie folgt str: 1 Rand-M kraus re, 1-2-0-0-1-2 M glatt re, A.1A (= 4 M), A.1B über die nächsten 24-24-30-30-30-30 M (= 4-4-5-5-5-5 x), A.1C (= 3 M), 1-2-0-0-1-2 M glatt re, enden mit 1 Rand-M kraus re. Bei einer Gesamtlänge von 8 cm beidseitig innerhalb der Rand-M je 1 M zunehmen - ZUNAHMETIPP lesen, die zugenommenen M nach und nach ins Muster einarb. Diese Zunahmen alle 4½-4-3½-3-2½-2½ cm noch weitere 8-9-10-11-12-13 x wdh (= 53-57-61-63-67-71 M). Bei einer Gesamtlänge von 45-44-43-40-39-37 cm beidseitig je 1 Markierer setzen (zum Fertigstellen). Alle M bei einer Gesamtlänge von 47-46-46-44-43-42 cm locker abketten (die kürzeren Längen bei den größeren Größen werden durch eine breitere Schulter ausgeglichen).

FERTIGSTELLEN:
Die Schulternähte schließen und die Ärmel am äußeren M-Glied der äußersten M einnähen, die Ärmelnähte innerhalb 1 Rand-M schließen - BITTE BEACHTEN: Der Bereich, der oben am Ärmel nach den Markierern gestr wurde, muss in den Armausschnitt passen. Die Kragenteile an der hinteren Mitte zusammennähen und den Kragen an den hinteren Halsrand nähen - BITTE BEACHTEN: Die Naht muss auf der Außenseite der Jacke liegen, damit sie nicht sichtbar ist, wenn der Kragen umgeklappt wird. Die Blenden leicht und vorsichtig mit dem Bügeleisen dämpfen, damit sie flach werden.

Diese Anleitung wurde korrigiert. .

ÄRMEL (Zahlen verändert): Bei einer Gesamtlänge von 8 cm beidseitig innerhalb der Rand-M je 1 M zunehmen - ZUNAHMETIPP lesen, die zugenommenen M nach und nach ins Muster einarb. Diese Zunahmen alle 4½-4-3½-3-2½-2½ cm noch weitere 8-9-10-11-12-13 x wdh (= 53-57-61-63-67-71 M).
Online aktualisiert am: 12.09.2016

Diagramm

= 1 M re in Hin-R, 1 M li in Rück-R
= 2 M re zusstr
= 1 M wie zum Rechtsstr abheben, 1 M re, die abgehobene M überziehen
= 1 M wie zum Rechtsstr abheben, 2 M re zusstr, die abgehobene M überziehen
= 1 Umschlag zwischen 2 M

Kommentare (79)

Schreiben Sie einen Kommentar!

Mariangeles 01.07.2018 - 13:30:

Muchas gracias por la aclaración, he entendido lo de las filas acortadas. Me gusta mucho este patrón, yo soy más de crochet xq el punto normalmente me aburre pero reconozco que hacer punto con calados me encanta.

Mariangeles 30.06.2018 - 12:49:

Hola, estoy intentando hacer el cuello en los delanteros pero no entiendo lo de las filas acortadas: tengo 30pts en la aguja, si trabajo 24pts que hago con los 6 restantes? Los cierro o se quedan hasta el final en la aguja? Cuando dice repetir, que quiere decir: que continúe hasta el final con 24pts? o que siga reduciendo 6 pts cada pliegue?

DROPS Design 30.06.2018 kl. 19:36:

Hola Mariangeles. Cuando se trabajan filas acortadas, los puntos que no se trabajan en la fila se dejan en espera, estos puntos se trabajan en la siguiente fila por el lado derecho. Trabajamos una ida y vuelta con todos los puntos del cuello y una ida y vuelta solo sobre los 24 puntos ( para la talla XL). Así repetimos en modo alterno hasta alcanzar las medidas necesarias.

Marta Smieja 26.02.2018 - 17:43:

Halo, es ist eine wunderschöne Jacke. Leider verstehe ich nicht wie ich vorletzte Reihe von dem Diagramm in Teil B wiederholen soll. Die 6 Maschen (Teil A.1.B) verlaufen über die Symbole, die hinaus in Teile A und C laufen. Wie mache ich das?

DROPS Design 27.02.2018 kl. 07:59:

Liebe Frau Smieja, dieses zeigt wie man so ein Lochmuster strickt (Diagram ist etwas verschieden aber Lochmuster ist das gleiche). Viel Spaß beim stricken!

LEBIGOT 07.11.2017 - 00:46:

Bonjour, Je suis dans la partie dos/devant et je suis arrivée à mettre les marqueurs à 46 cm de haut. Il faut rabattre 3 mailles pour les emmanchure de chaque coté des marqueurs, mais de quel coté, dans la partie dos ou dans les parties extérieures? Une autre question pour la suite: comment continuer en point fantaisie sachant qu'en séparant les parties les mailles seront décalées? Merci

DROPS Design 07.11.2017 kl. 09:12:

Bonjour Mme Lebigot, à 46 cm vous rabattez (sur l'endroit) 3 m de chaque côté des marqueurs soit 6 m pour chaque emmanchure: 51 m pour le devant droit, rabattez 6 m, tricotez 71 pour le dos, rabattez 6 m, tricotez les 51 dernières m du devant gauche. Continuez ensuite en allers et retours en commençant sur l'envers et continuez le point fantaisie comme avant, avec pour le dos, 1 m lis au point mousse de chaque côté. Quand vous reprendrez les devants, reprenez sur l'envers et continuez le point fantaisie comme pour le dos (notez le dernier rang tricoté pour que le motif se suive bien comme avant). Bon tricot!

Lebigot 15.10.2017 - 23:02:

Bonjour, Je viens de commencer une manche de ce modèle et je viens de faire les premières augmentations à une maille du bord. Il est indique qu'il faut tricoter ces augmentations en point fantaisie mais je ne vois pas comment sachant qu'il n'y a qu'une maille ajoutée de chaque coté et que je ne veux pas décaler le motif des autres mailles? Que faut-il faire de ces augmentations? Surtout au début? Merci

DROPS Design 16.10.2017 kl. 09:25:

Bonjour, ces augmentations se font tous les 4½-4-3½-3-2½-2½ cm, cela vous facilitera votre travail. Il faut tricoter ces augmentations en point fantaisie: pour la premiere fois, au debut du rang vous faites 1 maille endroit (derniere maille du diagramme A.1). Bon tricot!

Linda 15.10.2017 - 21:20:

Hej jeg er ved at strikke denne opskrift. hvor skal jeg starte på mønstret jf. mønsterfiguren når jeg er igang med ryggen. Jeg har 77 masker og den første og sidste skal være en kantmaske. Vh. Linda

DROPS Design 31.10.2017 kl. 08:09:

Hej Linda, Du skal fortsætte mønsteret på den pind du er kommet til i diagrammet, den eneste forskel er at kantmasken i hver side strikkes i retstrik. God fornøjelse!

Nina Carlsson 17.09.2017 - 14:25:

Hej! Jag stickar denna modell i st M. Så länge man stickar bak- och framstycken i ett, består den slätstickade framkanten av två m slätst, en m hela tiden avigt och 28 m slätst, och sedan mönsterdelen däremellan. När det är dags att sticka bak- och framstyckena var för sig, ändras de 28 m slätst till 27... Jag förstår inte riktigt varför, eller hur det ska fungera med mönsterdelen i så fall? Är det ett korrekturfel, eller är det jag som missat något? Hälsningar, Nina

DROPS Design 22.09.2017 kl. 10:36:

Hej Nina, Kan det vara för att få mönstret till att gå upp... ? Eller så tycker jag bara du skall sticka samma antal m slätst som tidigare. Lycka till!

Dragica 01.06.2017 - 19:25:

Gechte, ik heb 185 st. op de nld. ik heb niet genoeg st. om 20 keer telpatroon a 1a en a 1b te breien. hartelijk dank, dragica residovic bosnie en hercegovina

Michelle Dowdeswell 24.04.2017 - 22:10:

I'm a little lost in the grid repeat it states rep 22 times in total for body across the row and there's 10 stitches total per a1a/a1b section so that would make up to 220 stitches and I've only 201 (knitting the medium ) plus I've to save 31 stitches either side for edges 28 st st and the p1, 2st in st stocking st. Please help !!

DROPS Design 25.04.2017 kl. 08:09:

Dear Mrs Dowdeswell, work as follows in size M: 2 sts in stocking st, P 1, 28 sts in stocking st (= band), then work A.1A (= 4 sts) 1 time in width, repeat A.1B (= 6 sts) 22 times in total, then work A.1C (= 3 sts) 1 time in width (= A.1 will be worked over 4 + (22x6) + 3 = 139 sts), 28 sts in stocking st, P 1 and 2 sts in stocking st (= band) = 2 + 1 + 28 (band) + A.1 (= 139 sts) + 28 + 1 + 2 (band) = 201 sts. Happy knitting!

Agnetha Olsson 12.04.2017 - 08:41:

Alltså det jag inte förstår är om A. 1C ska ingå i mönstret eller komma sist som det står?

DROPS Design 18.04.2017 kl. 16:35:

A.1C stickas sist, precis som det står i mönstret. Endast A.1B ska upprepas på varvet.

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 159-2

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort.

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.