DROPS / 157 / 15

Cold Springs by DROPS Design

Von oben nach unten gestrickter DROPS Poncho und Stirnband in „Alaska“ mit Zöpfen. Größe S-XXXL.

DROPS Design: Modell Nr. x-404
Garngruppe C oder A + A
----------------------------------------------------------
PONCHO :
Größe: S/M – L/XL – XXL/XXXL
Material:
DROPS ALASKA von Garnstudio
450-500-550 g Farbe 03, hellgrau

DROPS RUNDNADEL (60 und 80 cm) NR. 5 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 17 M x 22 R glatt re = 10 x 10 cm.
DROPS RUNDNADEL (60 und 80 cm) NR. 4 – für das Rippenmuster.

STIRNBAND
Größe: One size
Umfang: 48 cm, Breite : 12 cm
Material:
DROPS ALASKA von Garnstudio
100 g Farbe 03, hellgrau

DROPS NADEL NR. 5 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 17 M x 22 R glatt re = 10 x 10 cm.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (27)

100% Schurwolle
von 1.48 € /50g
DROPS Alaska uni colour DROPS Alaska uni colour 1.48 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Alaska mix DROPS Alaska mix 1.48 € /50g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 16.28€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
MUSTER:
Siehe Diagramm A.1-A.2. Das Diagramm zeigt alle Rd., wie sie auf der Vorderseite erscheinen bzw. das Diagramm zeigt die Hin- und Rück-R, wie sie auf der Vorderseite erscheinen.

KRAUS RECHTS (auf einer Rundnadel rund gestrickt):
1 Krausrippe = 1 Runde re und 1 Runde li.

KRAUS RECHTS (in Hin- und Rückreihen gestrickt):
1 Krausrippe = 1 Reihen rechts

TIPP ZUR ZUNAHME:
1 M zunehmen, indem man einen Umschlag macht. In der nächsten Rd wird der Umschlag re verschränkt gestrickt (d.h. man strickt in das hintere Maschenglied statt in das vordere), damit kein Loch entsteht.
----------------------------------------------------------

PONCHO :
Die Arbeit wird auf einer Rundnadel von oben nach unten rund gestrickt. 132-138-144 M mit Rundnadel 4 mit Alaska anschlagen. 1 Rd re stricken. Dann im Rippenmuster stricken (= 3 re /3 li). Nach 10 cm 1 Krausrippe stricken – siehe oben – dabei GLEICHZEITIG gleichmäßig verteilt in der ersten Rd 18-24-28 M zun = 150-162-172 M. Zu Rundnadel 5 wechseln. BEACHTEN SIE DIE MASCHENPROBE! Die Runde beginnt nun auf der einen Seite der Arb. * 9-11-11 re, 1 li, 3 re, 1 li, 1-2-2 re, 1 li, A.1 (= 3 M), 2 li, A.2 (= 13 M), ** 2 li, A.1 **, von **-** noch 0-0 1 x wdh, 2 li, A.2, 2 li, A.1, 1 li, 1-2-2 re, 1 li, 3 re, 1 li, 9-11-11 re*, von * - * noch 1 x wdh. GLEICHZEITIG auf beiden Seiten aller «1 li, 3 re, 1 li» 1 M zunehmen – SIEHE TIPP ZUR ZUNAHME = 8 M zugenommen. Die zugenommenen Maschen werden rechts gestrickt. Wiederholen Sie diese Zunahmen in jeder 3.Runde insgesamt 16-17-17 x = 278-298-308 M. Im Muster weiterstricken. Nach 41-43-45 cm zu Rundnadel 4 wechseln und 1 Krausrippe über alle M str, dabei GLEICHZEITIG gleichmäßig verteilt 4-2-4 M zunehmen = 282-300-312 M. Dann im Rippenmuster (3 re/3 li) bis zu einer Gesamthöhe von 45-47-49 cm str. Die Maschen abketten, wie sie erscheinen (rechte Maschen rechts abketten und linke Maschen links abketten).

----------------------------------------------------------

STIRNBAND :
Die Arbeit wird in Hin- und Rück-R gestrickt. 23 M mit Nadel 5 mit Alaska anschlagen. 1 Krausrippe stricken – siehe oben, dabei GLEICHZEITIG in der letzten R gleichmäßig verteilt 6 M zunehmen = 29 M. Dann wird die nächste Hin-R wie folgt gestrickt: 2 re, 1 li, A.1 (= 3 M), 2 li, A.2 (= 13 M), 2 li, A.1, 1 li, 2 re. Im Muster weiterstricken - BEACHTEN SIE DIE MASCHENPROBE! Nach 47 cm 1 Krausrippe über alle M stricken, dabei GLEICHZEITIG in der 1.R gleichmäßig verteilt 6 M abn = 23 M. Abketten. Das Stirnband in der hinteren Mitte zusammennähen.

Diagramm

= 1 M re in der Hin-R, 1 M li in der Rück-R
= 1 M li in der Hin-R, 1 M re in der Rück-R
= 1 M re abheben, 2 M re, die abgehobene M über die 2 M re ziehen
= 1 Umschlag zwischen 2 M
= 3 M auf eine Hilfsnadel vor die Arb legen, 3 M re, 3 M re von der Hilfsnadel
= 3 M auf eine Hilfsnadel hinter die die Arb legen, 3 M re, 3 M re von der Hilfsnadel
= diese M wurde abgenommen


Nathalie Bourassa 15.10.2018 - 00:56:

Bonjour, merci pour vos magnifiques patrons. Je réalise présentement le modèle 157-15 , j’ai montré le cou à 138 mailles maintenant je dois augmenter de 24 mailles ce qui donne une augmentation au 5,75 mailles. Alors j’augmente à la 5ième et 6ième ou seulement à la 6ième mailles? Merci beaucoup!

DROPS Design 15.10.2018 kl. 10:51:

Bonjour Mme Bourrassa, augmentez après alternativement chaque 5ème et chaque 6ème m, mais veillez à bien vérifier votre nombre de mailles - voir aussi ici. Bon tricot!

Germana 09.10.2018 - 21:00:

Buonasera nelle spiegazioni degli intrecci mi manca 1 maglia .....dice trasferirire 3 m sul ferro ausiliario lavorare 3 m a dritto e 2 m dir dal ferro ausiliario .....ma le maglie in tutto non sono 6? Grazieeee

DROPS Design 09.10.2018 kl. 21:05:

Buonasera Germana. Abbiamo corretto il testo. La ringraziamo per la segnalazione. Buon lavoro!

Amurtiger 04.05.2017 - 17:32:

1 Kraus Rippe in Hin und Rückreihen = 2 Reihen rechts Fehler: 1 Reihe rechts

DROPS Design 11.05.2017 kl. 14:30:

Lieber Frau Amurtiger, wenn mann 1 Kraus Rippe hin und zurück strickt, muss man 2 Reihe rechts stricken (1 Hinreiche rechts + 1 Rückreihe rechts). Viel Spaß beim stricken!

Eurydice 01.02.2017 - 23:58:

Please help, I am trying to do the poncho & when I do increases the pattern does not describe how to work the additional stitches that fall into the cable pattern. Am I just to do increases around the cable patterns so that it does not interfere with the cable pattern? Or do I work the increases into the cable pattern which will adjust the overall look of the garment? Please help. I am lost with this pattern as it does not provide much detail with the poncho.

DROPS Design 02.02.2017 kl. 10:11:

Dear Eurydice, inc for poncho are worked on either side of (P1,K3,P1) worked a total of 4 times in the round as raglan lines, work the inc sts in stocking st, so that inc will be worked before or after cable patterns and will not interfere the patterns. Happy knitting!

Eurydice 31.01.2017 - 21:03:

I made the headband but it did not come out the same as it is pictured on your site. I would like to know if I am suppose to work charts A.1 and A.2 front and back from starting with row 1-8 for A.2 and 1-4 for A.1? If so, I am also to work chart A.1 repeatedly over chart A.2? Please help.

DROPS Design 01.02.2017 kl. 09:24:

Dear Eurydice, when working the headband, you'll work the diagrams on same row, ie: K 2, P 1, A.1 (= 3 sts), P 2, A.2 (= 13 sts), P 2, A.1, P 1, K 2. When A.1 has been worked 1 time in height, repeat A.1 from row 1. When A.2 has been worked 1 time in height you have worked 2 repeats of A.1 in height. Happy knitting!

Eurydice 31.01.2017 - 21:00:

Also, for the poncho when doing the increases the pattern does not describe or detail how to work the additional stitches that fall into the cable pattern. Am I just to do increases around the cable patterns so that it does not interfere with the cable? Or do I work the increases into the cable pattern which will adjust the overall look of the garment? Please help. I am lost with this pattern as it does not provide much detail with the poncho.

DROPS Design 01.02.2017 kl. 09:17:

Dear Eurydice, you are working ( P 1, K 3, P 1) a total of 4 times in the round (like raglan lines), and the inc have to be worked on either side of these sts: inc, P1,K3,P1, inc. Inc will not affect the cable patterns. Happy knitting!

Deborah 24.01.2017 - 21:52:

Grazie mille, ci proverò. Gentilissimi!

Deborah 24.01.2017 - 21:21:

Buonasera. Vorrei provare a fare il poncho ma mi chiedevo se fosse possibile farne un maglione....se gli aumenti per le raglan fossero ogni due ferri e lavorassi tutto insieme fino al raggiungimento degli scalfi (misurandolo addosso) poi sospenderei le maglie per le maniche e continuassi col corpo, secondo voi farei in modo corretto? Finora top down ho lavorato solo golfini per bambini quindi per adulto sarebbe la prima volta...grazie per la disponibilità e i bellissimi modelli!

DROPS Design 24.01.2017 kl. 21:26:

Buonasera Deborah, purtroppo non possiamo modificare i modelli a seguito delle vostre richieste, l'unico consiglio che possiamo darle è quello di provare il capo e adattarlo durante il lavoro mentre lo lavora. Può anche rivolgersi al suo rivenditore DROPS di fiducia per un consiglio più personalizzato. Buon lavoro!

Jojo 07.01.2017 - 14:01:

Bonjour Je fait actuellement votre modèle je le trouve magnifique! Seulement je me pause une petite question.. voilà la j'en suis au 8eme rangs d'augmentation... Donc en tout à 21rangs après les côtes ai-je bon? Je fait 1 rg daug 2rg simple 1rg daug 2rangs simple svp dites moi que c'est bon... Si pas qu'est ce que je peut faire sans devoir tour détricoter... J'arrête l'ouvrage en attendant votre réponse

DROPS Design 09.01.2017 kl. 13:29:

Bonjour Jojo, c'est exact, vous tricotez 1 tour avec 8 augmentations et 2 tours sans augmentations, vous répétez ces 3 tours 16-17 fois au total (cf taille), après 8 tours d'augmentations x 8 augmentations, vous avez augmenté 64 mailles au total. Bon tricot!

Johanna 05.01.2017 - 13:41:

Merci beaucoup de votre réponse aussi rapide ! J'ai oublié de faire mon rang envers je vais donc rectifier... Pour vos aug sa fonctionne comment ? On l'est fait quel moment dans le rang (la ou je fait les 9m ?) Parce que je ne comprend pas se que vous voulez dire part section ... Je vous remercie de votre aide

DROPS Design 05.01.2017 kl. 14:45:

Bonjour Johanna, les augmentations après la côte mousse (à 10 cm), se font sur toutes les mailles du tour - voir ici comment les répartir. Augmentez ensuite avant et après chacune des 4 sections tricotées (1 m env, 3 m end, 1 m env) = 8 augmentations. Bon tricot!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 157-15

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.