DROPS / 156 / 48

Peru by DROPS Design

Gestrickter DROPS Poncho mit 2 Fäden «Brushed Alpaca Silk» mit Krausrippen. Größe S - XXXL.

Schlagwörter: Ponchos,

DROPS Design: Modell Nr. as-024
Garngruppe C + C oder E
----------------------------------------------------------
Größe: S/M – M/L - L/ XL - XXL /XXXL
Material:
DROPS BRUSHED ALPACA SILK von Garnstudio
150-150-175-200 g Farbe 05, beige

DROPS RUNDNADEL (60 oder 80 cm) NR. 8 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 11 M x 15 R glatt re mit 2 Fäden = 10 x 10 cm.
DROPS RUNDNADEL (60 oder 80 cm) NR. 7 – für den Halsausschnitt.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (23)

77% Alpaka, 23% Seide
von 1.90 € /25g
DROPS Brushed Alpaca Silk uni colour DROPS Brushed Alpaca Silk uni colour 1.90 € /25g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 11.40€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
KRAUS RECHTS (in Hin- und Rückreihen gestrickt):
1 Krausrippe = 2 Reihen rechts.

MUSTER-1:
1. R: re in der Hin-R
2. R: li in der Rück-R
3. R: re in der Hin-R
4. R: re in der Rück-R

MUSTER-2:
1. R (= Hin-R ): re über alle M.
2. R (= Rück-R): * 1 M re, 1 M li *, von * - * wdh, schließen mit 1 M re.
----------------------------------------------------------

PONCHO:
Die Arbeit wird in zwei Teilen gestrickt, die zum Schluss zusammengenäht werden. Jedes Teil wird in Hin- und Rück-R auf einer Rundnadel gestrickt.

1.TEIL:
45-51-55-59 M mit Rundnadel 8 mit 2 Fäden Brushed Alpaca Silk anschlagen. Die 2 ersten R wie folgt str: MUSTER-2 über die ersten 17-19-21-23 M, 1 Krausrippe – siehe oben – über die restlichen 28-32-34-36 M. Dann die nächste Hin-R wie folgt str: Muster-2 über die ersten 17-19-21-23 M wie gehabt, MUSTER-1 über die restlichen 28-32-34-36 M. Dieses Muster weiterstricken. BEACHTEN SIE DIE MASCHENPROBE! Nach ca. 64-71-77-83 cm - achten Sie darauf, dass die nächste R eine Hin-R ist - Muster-2 über die ersten 17-19-21-23 M str wie vorher, 1 Krausrippe über die nächsten 28-32-34-36 M str. Mit re in der Rück-R abk. Die Arb misst nun ca. 65-72-78-84 cm.

2.TEIL:
Wie den 1. Teil str.

FERTIGSTELLEN:
Die Abkettkante des 1. Teils an die rechte Längsseite des 2. Teils legen – unten an die Anschlagkante und 41-46-50-54 cm nach oben. Achten Sie darauf, die Teile nicht zu sehr zu dehnen.
Die beiden Teile sorgfältig aneinandernähen. Dann die Abkettkante des 2. Teils ebenso an die rechte Seite des 1. Teils nähen.

KRAGEN:
man strickt eine Art Kragen mit einem «Schal» auf jeder Seite des vorderen Halsausschnitts (die beiden Schals werden am Schluss in der hinteren Mitte zusammengenäht):
Am vorderen Halsausschnitt 2 Markierungen setzen, und zwar je ca. 5-5-6-7 cm von der Ausschnittspitze der vordere Mitte dem Ausschnitt entlang nach oben gemessen.
LOCKER 45-49-54-58 M mit Rundnadel 7 mit 2 Fäden Brushed Alpaca Silk anschlagen. Dann in der Hin-R ca. 37 bis 47 M rund um den Halsausschnitt auffassen (bei der einen Markierung vorne beginnen und bei der anderen Markierung enden) und am Ende der R wieder LOCKER 45-49-54-58 neue M anschlagen = ca. 127-163 M. Kraus re in Hin- und Rück-R str bis der Rand am Halsausschnitt 7-7-8-9 cm misst. Nun wie folgt verkürzte R stricken, damit die Kante im Nacken höher wird als vorne:
46-50-56-60 M str, diese M auf eine Hilfsnadel stilllegen, die R fertig str, wenden,
46-50-56-60 M str, diese M auf eine Hilfsnadel stilllegen, die R fertig str,
* wenden 4-5-5-6 M str, diese M auf eine Hilfsnadel stilllegen, die R fertig str, Arbeit wenden, 4-5-5-6 M str, diese M auf eine Hilfsnadel legen und die R fertig str *, von * - * noch 2 x wdh.
Jetzt die stillgelegten M wieder auf die Nadel nehmen und wieder in Krausrippen in Hin- und Rück-R über alle M str, bis die Kante an der schmalsten Stelle (d.h. außen an den Seiten) etwa 9-9-10-11 cm misst. Dann LOCKER abk.
Die beiden «Schals» so über die Schultern legen, dass die beiden Enden in der hinteren Mitte aufeinander treffen. Diese kurzen Seiten des Schals sorgfältig aneinandernähen. Die Schals liegen nun als lockere Halsblende rund um den Halsausschnitt des Ponchos.

Diese Anleitung wurde korrigiert. .

Online aktualisiert am: 19.09.2014
In den gedruckten Heften ist leider die Anleitung auf Französisch / Englisch.

Diagramm


Gitte Egeberg 13.01.2019 - 11:21:

Jeg har som andre også problemer med starten. Kan det, for det første, blive med bogstavligt hvad jeg skal de 2 første pinde efter opslag? Kan det, for de andet, blive præciseret hvad jeg skal på 3. pind og om det er ret eller vrangsiden. Vh. Gitte

DROPS Design 16.01.2019 kl. 13:55:

Hei Gitte. Pinne 1 strikkes slik fra rettsiden: Alle masker strikkes rett på denne pinnen: Strikk MØNSTER-2 over de første 17-19-21-23 m (alle masker strikkes rett), så strikker du RETSTRIK over de resterende 28-32-34-36 m. Pinne 2 strikkes slik fra vrangsiden: strikk rett over de første 28-32-34-36 m (retstrik) og så strikkes MØNSTER-2 over de resterende 17-19-21-23 m (*1 rett, 1 vrang* gjenta dette). Pinne 3 strikkes fra rettsiden: du fortsetter med MØNSTER-2 over de første 17-19-21-23 m, men nå strikkes MØNSTER-1 over de maskene du strikket retstrik over på de 2 første pinnene. God fornøyelse.

JustKarin 10.01.2019 - 19:41:

Ik kom er niet uit. Ik lees: de eerste twee toeren als volgt: de eerste 2 nld eerste 19 steken beginnen met Patroon 2 (P2). Dan 32 steken ribbel. (Dat is van de verkeerde kant na opzetten naar de goede kant?) De volgende nld aan de goede kant de eerste 19... Dat zou betekenen aan de andere kant van het werk...

DROPS Design 11.01.2019 kl. 10:01:

Dag JustKarin,

Je zet eerst op en dan begin je de eerste naald aan de goede kant. In die eerste naald brei je de eerste 19 steken in patroon en dan de rest van de steken in ribbelsteken. Op de 2e naald aan de verkeerde kant brei je eerst de ribbelsteken en op het eind de 19 steken in patroon.

Karin 07.01.2019 - 23:03:

Er wordt aangegeven dat dit garen in klasse C valt. In dezelfde klasse valt Drops Nepal. De atekenverhouding van het proeflapje klopt. Maar hoe kan ik van vier bollen van 75 meter een poncho breien die bestaat uit twee lappen van 50 51 steken en 71 cm? Dat kan nooit kloppen.

DROPS Design 09.01.2019 kl. 11:19:

Dag Karin,

Brushed Alpaca Silk gaat per bol van 25 gram en er zit 140 meter op een bol. Als je het garen wilt vervangen moet je kijken naar de looplengte; in plaats van 150 gram Brushed Alpaca Silk heb je dan 6x140 meter van een ander garen nodig. Op die manier kun je omrekenen hoeveel bollen je nodig hebt (DROPS Nepal gaat per 50 gram)

Siri N 03.01.2019 - 20:09:

Hvilken størrelse er det på ponchoen som modellen har?

DROPS Design 08.01.2019 kl. 14:50:

Hei Siri. Den er en S eller en M. Nederst i oppskrifen finner du en målskisse med alle plaggets mål i alle størrelser. God fornøyelse.

Marie Andree Garnodon 26.10.2016 - 10:40:

Merci beaucoup pour votre réponse rapide et très claire. Bonne journée !

Marie Andrée Garnodon 25.10.2016 - 23:25:

Je vous prie de ne pas tenir compte de ma question précédente. J'ai trouvé où se situe le problème: Je n'avais pas compris qu'il fallait faire 4 rangs en point fantaisie1pour 2 rangs de point fantaisie 2. Je dois tout recommencer. !!!!!!

DROPS Design 26.10.2016 kl. 09:30:

Bonjour Mme Garnodon, on tricote les 2 points fantaisie en même temps, soit le point fantaisie 2 sur les 21 premières m et le point fantaisie 1 sur les 34 dernières m (en taille L) en commençant le point fantaisie 1 par 1 côte mousse (= 2 rangs endroit). Le point fantaisie 2 se tricote sur 2 rangs (= 1 rang jersey, 1 rang 1 m end/1 m env) et le point fantaisie 1 se tricote sur 4 rangs (= 2 rangs jersey, 2 rangs point mousse), c'est-à-dire que l'on tricote 2x le point fantaisie 2 en hauteur pour 1 fois le point fantaisie 1 en hauteur). Bon tricot!

Marie Andree Garnodon 25.10.2016 - 22:58:

Pour assembler les 2 parties j'ai un problème: la partie en point fantaisie 2 est très distendue, donc plus longue que la partie en point fantaisie 1 qui doit s'y rattacher. Si je couds sur 50 cm il reste 45cm et non 14cm pour l’encolure. Comment faire pour que les dimensions soient respectées? Merci de votre réponse

DROPS Design 26.10.2016 kl. 09:27:

Bonjour Mme Garnodon, pensez à bien conserver la même tension pour les 2 points fantaisie pour que les mesures soient correctes. Bon tricot!

Barbara 10.02.2016 - 22:11:

Hello, I have finished the two parts and stiched them together,I would like to make the neck fully attached is this possible and how? Thank you!

DROPS Design 11.02.2016 kl. 10:19:

Dear Barbara, the video below shows how the collar is worked - this can inspire you to find a way to attach it fully. Happy knitting!

Stella Moreau 30.12.2015 - 18:23:

Bonjour je nai pas daiguille circulaire comment faire pour tricoter avec aiguille normal merci

DROPS Design 02.01.2016 kl. 15:40:

Bonjour Mme Moreau, le poncho se tricote entièrement en allers et retours sur aiguille circulaire pour avoir suffisamment de place pour y loger toutes les mailles. Vous pouvez tricoter sur aig. droites mais comme vos mailles seront plus serrées, veillez à bien conserver la bonne tension. Voir aussi ici. Bon tricot!

Tiffany 01.11.2015 - 20:30:

It took me ages to figure out this pattern but I got it after 4 goes. In the end I added 8 more stitches and am knitting it on size 5 needles.

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 156-48

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.