DROPS / 158 / 3

Take It Easy by DROPS Design

Von oben nach unten gestrickter DROPS Pullover in ”Alpaca” mit Krausrippen und Rundpasse. Größe S - XXXL.

Größe: S - M - L - XL - XXL - XXXL (siehe Maße im Diagramm)
Material:
DROPS ALPACA von Garnstudio
300-350-400-400-450-500 g Farbe Nr. 2925, orangemeliert

DROPS NADELSPIEL und RUNDNADEL (80 cm) Nr. 3 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 10 x 10 cm = 24 M x 32 R glatt re.
DROPS NADELSPIEL und RUNDNADEL (80 cm) Nr. 2,5 – für die kraus re gestrickten Ränder.
DROPS PERLMUTTKNOPF MIT LOCH, Nr. 521: 3-3-3-4-4-4 Stk.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (72)

100% Alpaka
von 2.35 € /50g
DROPS Alpaca uni colour DROPS Alpaca uni colour 2.35 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Alpaca mix DROPS Alpaca mix 2.50 € /50g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 14.10€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
KRAUSRIPPEN (in Hin- und Rück-R):
1 Krausrippe = 2 R kraus re = 2 R re.

KRAUSRIPPEN (in Runden):
1 Rd re und 1 Rd li im Wechsel. 1 Krausrippe = 2 Rd kraus re.

ZUNAHMETIPP:
1 M zunehmen, indem 1 Umschlag gearbeitet wird. In der nächsten R den Umschlag re verschränkt stricken (d.h. in das hintere statt in das vordere M-Glied einstechen), um ein Loch zu vermeiden.

ABNAHMETIPP:
VOR dem Markierer 1 M wie folgt abnehmen: Stricken bis noch 2 M vor dem Markierer übrig sind, 1 M abheben, 1 M re, die abgehobene M überziehen.
NACH dem Markierer 1 M wie folgt abnehmen: 2 M re zusammenstricken.

KNOPFLÖCHER:
An den Blenden-M der linken Schulter werden Knopflöcher eingearbeitet. 1 Knopfloch = die dritte und vierte M ab dem Rand re zusammenstricken und 1 Umschlag arbeiten.
Die Knopflöcher bei folgenden Maßen einarbeiten (gemessen ab der Anschlagkante):
GR. S: 1, 8 und 15 cm.
GR. M: 1, 9 und 17 cm.
GR. L: 1, 9 und 17 cm.
GR. XL: 1, 7, 13 und 19 cm.
GR. XXL: 1, 8, 15 und 22 cm.
GR. XXXL: 1, 8, 15 und 22 cm.
----------------------------------------------------------

PULLOVER:
Der Pullover wird von OBEN nach UNTEN gestrickt.

PASSE:
Die Passe wird in Hin- und Rück-R auf der Rundnadel gestrickt.
114-118-122-126-130-134 M (einschl. 6 M für die Knopflochblende an der einen Seite der Arbeit) auf Rundnadel Nr. 3 mit Alpaca anschlagen. 1 KRAUSRIPPE (= 2 R kraus re, siehe oben) stricken. In der nächsten Hin-R wie folgt 8 Markierer anbringen: 6 M re stricken (= Blende ohne Knopflöcher), den 1. Markierer anbringen, 20 M re (= Ärmel), den 2. Markierer anbringen, 5 M re, den 3. Markierer anbringen, 24-26-28-30-32-34 M re (= Rückenteil), den 4. Markierer anbringen, 5 M re, den 5. Markierer anbringen, 20 M re (= Ärmel), den 6. Markierer anbringen, 5 M re, den 7. Markierer anbringen, 23-25-27-29-31-33 M re, den 8. Markierer anbringen, enden mit 6 M re (= Vorderteil + Blende mit Knopflöchern). MASCHENPROBE BEACHTEN! Die Arbeit wird nun kraus re gestrickt, dabei die KNOPFLÖCHER nicht vergessen – siehe oben. Nachdem die Markierer angebracht worden sind, NACH dem 1., 3., 5. und 7. Markierer und VOR dem 2., 4., 6. und 8. Markierer je 1 M zunehmen - ZUNAHMETIPP lesen (= 8 M zugenommen). Diese Zunahmen in jeder 4. R noch weitere 20-22-23-24-26-28 x wdh, GLEICHZEITIG bei einer Gesamtlänge von 4-3-2-2-2-1½ cm wie folgt zunehmen: 4 M gleichmäßig verteilt am Rückenteil, je 1 M an jedem Ärmel und 4 M gleichmäßig verteilt am Vorderteil (= 10 M zugenommen). Diese Zunahmen alle 4-3-2-2-2-1½ cm noch weitere 3-5-7-9-9-11 x wdh. Nach allen Zunahmen sind 322-362-394-426-446-486 M auf der Nadel. Die Arbeit hat eine Gesamtlänge von ca. 18-19-20-21-23-24 cm.

Die nächste Hin-R wie folgt stricken: Die ersten 6 M abketten, die nächsten 66-72-76-80-84-90 M für den Ärmel stilllegen, 10-10-10-12-12-12 neue M unter dem Arm anschlagen, 1 Markierer in der Mitte dieser neuen M anbringen, 92-106-118-130-136-150 M re, die nächsten 66-72-76-80-84-90 M für den Ärmel stilllegen, 10-10-10-12-12-12 neue M unter dem Arm anschlagen, 1 Markierer in der Mitte dieser neuen M anbringen, die nächsten 92-106-118-130-136-150 M stricken (= 204-232-256-284-296-324 M). DIE ARBEIT WIRD NUN AB HIER GEMESSEN!

RUMPFTEIL:
Nun in Runden glatt re weiterstricken. Bei einer Länge von 4 cm (ab den neuen M unter den Armen) beidseitig jedes Markierers, d.h. an den Seiten des Pullovers, je 1 M abnehmen – ABNAHMETIPP lesen (= 4 M abgenommen). Diese Abnahmen alle 8-4-4-3-7-10 cm noch weitere 3-6-7-9-4-3 x wdh (= 188-204-224-244-276-308 M). Bei einer Länge von 36-37-38-39-39-40 cm (ab den neuen M unter den Armen) zu Rundnadel Nr. 2,5 wechseln. 5 KRAUSRIPPEN (= 10 Rd kraus re, siehe oben) stricken. Abketten.

ÄRMEL:
Die Ärmel werden in Runden auf dem Nadelspiel angestrickt.
Die 66-72-76-80-84-90 stillgelegten M des einen Ärmels auf Nadelspiel Nr. 3 legen. 10-10-10-12-12-12 neue M unter dem Arm anschlagen, 1 Markierer in der Mitte dieser neuen M anbringen (= 76-82-86-92-96-102 M). Glatt re stricken. Bei einer Länge des Ärmels von 4 cm beidseitig des Markierers je 1 M abnehmen. Diese Abnahmen alle 4-3-2½-2-2-1½ cm noch weitere 9-12-13-15-16-18 x wdh (= 56-56-58-60-62-64 M). Glatt re stricken, bis der Ärmel eine Länge von 44-44-43-43-42-42 cm hat. Zu Nadelspiel Nr. 2,5 wechseln. Kraus rechts stricken. Bei einer Länge des Ärmels von 47-47-46-46-45-45 cm (die kürzeren Längen bei den größeren Größen werden durch eine breitere Schulter wieder ausgeglichen) abketten. Den 2. Ärmel ebenso stricken.

FERTIGSTELLEN:
Die Öffnungen unter den Armen schließen. Die Blende ohne Knopflöcher unter die Blende mit Knopflöchern legen und am unteren Rand auf der Innenseite des Pullovers festnähen. Die Knöpfe passend zu den Knopflöchern annähen.

Diagramm


Hanne Skaaning 02.03.2019 - 14:48:

Ang. rygstk. Medium Starter med 26 masker Udtagninger 22 gange =44 masker Udtagning hver 3 cm. 5 gange a 4 masker= 20 masker I alt 90 masker men der står at der skal være 106 masker hvor finder jeg de resterende?

DROPS Design 04.03.2019 kl. 13:49:

Hei Hanne. Du øker ved merkene totalt 23 ganger. Den første gangen (som forklart) og videre 22 ganger TIL (altså i tillegg). Du har da økt 46 masker. I tillegg har du økt 4 masker 6 ganger på bakstykket = 24 masker. Du har derfor 26 + 46 + 24 = 96 masker på baktsykket. De 5 maskene i hver side, mellom merkene i overgangen mellom bol og ermer strikkes nå også som en del av baktstykket: 96 + 5 +5 = 106 masker på bakstykket. God fornøyelse

Pia Guri 12.09.2018 - 13:47:

Hej Drops. Tak for den fine opskrift. Jeg kunne aldrig finde på at strikke den i Drops uldgarner. Jeg strikker den i økologisk uld, hvor der er focus på Dyrevelfærd. Garnprisen er næsten den samme. Ærgerligt at Drops ikke går frem, med nogle gode eksempler. Hilsen Pia.

Catherine 02.05.2018 - 17:54:

Bonjour, mon échantillon est de 18 mailles 24 rangs sur 10x10cm Comment puis je recalculer les données? Catherine

DROPS Design 03.05.2018 kl. 09:00:

Bonjour Catherine, ce modèle a été écrit pour une laine plus fine, il peut être plus simple de rechercher un modèle qui convient à votre échantillon. Pour toute assistance complémentaire, merci de contacter le magasin où vous avez acheté votre laine (même par mail ou téléphone). Bon tricot!

Gaëlle MAIGA 05.12.2017 - 17:26:

Bonjour, j'ai un doute: pour poser les marqueurs, on les pose de droite à gauche sur l'endroit, de manière à tricoter et à faire les jetés au 3ème rang dans l'ordre des marqueurs? Et du coup, si tel est le cas et que j'ai bien compris, la bande de boutonnage est à gauche en fin de rang sur l'endroit? Dans ce cas, on fait les boutonnières sur l'envers? Merci pour votre réponse!

DROPS Design 06.12.2017 kl. 08:57:

Bonjour Mme Maiga, les marqueurs se placent effectivement en comptant les mailles sur l'endroit à partir du début du rang. Les boutonnières sont sur la bordure de l'épaule gauche = en début de rang sur l'endroit (on tricote de haut en bas, c'est-à-dire en commençant par l'épaule gauche et en terminant par le devant), pour les avoir sur le devant, vous pouvez les faire en début de rang sur l'envers ou en fin de rang sur l'endroit, au choix. Bon tricot!

Señorita Crochet 12.11.2017 - 23:03:

Hello! I would like to know how many ball yarns I need for an XL size of this model? As I would like to use two colors, how many for the yoke and how many for the rest? I know it will be an approximately quantity. Thank you in advance for your answer

DROPS Design 13.11.2017 kl. 02:01:

Hello, for the size XL you will need about 400 gramms (8 balls of DROPS Alpaca) yarn, if the sweater is knitted in one color. I would estimate that about 1/4th -1/3d of that goes into the yoke. You should also check the other projects uploaded to Ravely, and try to compare. Happy Knitting!

Sunniva 17.10.2017 - 12:25:

Hei, jeg lurer på hva de etiske retningslinjene er for alpacaforhandlerne dere velger å bruke? Jeg vil være sikker på at alpacabøndene garnet deres kommer fra blir behandlet bra, før jeg kjøper garnet. At alpacagarn selges så billig er jo et varsku (og det går rykter om at dere ikke har så gode etiske retningslinjer på dette), men jeg vil gjerne høre rett fra dere, heller enn å tro på ryktene.

DROPS Design 18.10.2017 kl. 08:56:

Hei Sunniva. Det er trist å høre at det går rykter at vi ikke har så gode etiske retningslinjer. Du kan trygt kjøpe Alpaca garn fra oss Vi kjøper vår Alpaca ull hos de samme spinneriene som de andre i bransjen. mvh Drops design

Jocelyne 06.05.2017 - 17:29:

Bonjour, Je viens de commencer ce pull, mais je ne vois pas comment faire l'arrondi de l'encolure devant comme sur le schéma. Devant et dos sont-ils identiques ?

DROPS Design 07.05.2017 kl. 14:07:

Chere Jocelyne! Vous commencez de haut en bas. Ensuite en augmentant des mailles comme dans les explications (la ou vous avez les marqueurs), vous obtiendrez l'arrondi de l'encolure. Bon tricot!

María Elena 28.02.2017 - 13:18:

Hola, una pregunta: cuando se sepAra el cuerpo (boda) de las mangas (sleeve), y se agregan 10 nuevos puntos , qué sucede con los 5 puntos que cuánto se trabajaba el yoke separaban cada pieza del tejido? Se cierran o se dejan en suspenso o se agregan al Delantero o espalda!? Gracias

Angela Nowicki 20.01.2017 - 19:21:

Danke!! Mit dem Video hab ich's sofort kapiert - alles eine Frage des räumlichen Vorstellungsvermögens. :)

Angela Nowicki 22.12.2016 - 19:52:

Nachdem die Blende abgekettet und der Ärmel stillgelegt ist, soll ich 12 neue Maschen unter dem Arm anschlagen und dann das Rückenteil stricken. Wie muss ich mir das räumlich vorstellen? Die neuen Maschen müssten ja das VT mit dem RT verbinden - wo fange ich an anzuschlagen, wo höre ich auf, und wie verbinde ich das Ganze mit dem RT? Und mit welcher Technik schlägt man die neuen Maschen an?

DROPS Design 29.12.2016 kl. 13:12:

Liebe Frau Nowicki, die neuen 12 Maschen für die Ärmel sind angeschlagen bei der Reihe wann Sie die ersten 6 M abketten und die Maschen für jeden Ärmel stillegen. Dann stricken Sie das Rumpfteil (Vorder- und Rückenteil beide auf einamel) in der Runde. Unten finden Sie ein Video wo man ein "Top down" Pull zeigt (mit neuen Maschen unter den Ärmel). Viel Spaß beim stricken!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 158-3

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.