DROPS Extra / 0-1013

Bee Happy by DROPS Design

DROPS Karneval: Gestrickte Bienen-Hose und gehäkelte Bienen-Mütze in „Eskimo“ mit Streifen. Größe 1-6 Jahre.

Schlagwörter: Hosen, Karneval, Mützen, Streifen, Tiere,

DROPS Design: Modell Nr. ee-124-bn und ee-125-bn
Garngruppe E
----------------------------------------------------------
HOSE:
Größe: 1/2 – 3/4 – 5/6 Jahre
Material:
DROPS ESKIMO von Garnstudio
150-200-200 g Farbe 02, schwarz
100-100-150 g Farbe 24, gelb

DROPS NADELSPIEL UND RUNDNADEL (60 oder 80 cm) NR. 7 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 12 M x 16 R glatt re = 10 x 10 cm.
DROPS NADELSPIEL UND RUNDNADEL (60 cm) NR. 6 – für das Rippenmuster.
ZUBEHÖR: 4 Stk KNÖPFE, ca. 20 mm im Durchmesser. Etwas Füllwatte.

MÜTZE:
Größe: 1/2 - 3/4 - 5/6 - 7/8 Jahre
Kopfumfang ca.: 49-51-52-53 cm
Material:
DROPS ESKIMO von Garnstudio
50-100-100-100 g Farbe 02, schwarz
50-100-100-100 g Farbe 24, gelb
Und ein Rest von natur für die Augen.

DROPS HÄKELNADEL NR. 6 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 12 H-Stb in der Breite x 9 H-Stb in der Höhe = 10 x 10 cm.

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Kommentare (0)

100% Schurwolle
von 2.20 € /50g
DROPS Eskimo uni colour DROPS Eskimo uni colour 2.20 € /50g
Lanade
Bestellen
DROPS Eskimo mix DROPS Eskimo mix 2.55 € /50g
Lanade
Bestellen
DROPS Eskimo print DROPS Eskimo print 2.75 € /50g
Lanade
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 11.00€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
STREIFEN RAPPORT:
* 4 Runden schwarz und 4 Runde gelb *, von * - * wdh.

TIPP ZUR ABNAHME:
2 M re zusammen str.

TIPP ZUR AUFNAHME:
Einen Umschlag machen, der Umschlag wird in der nächsten Rd re verschränkt gestrickt (d.h. in das hintere Maschenglied einstechen), damit kein Loch entsteht.

KRAUS RECHTS (in Hin- und Rückreihen gestrickt):
1 Krausrippe = 2 R re

HÄKELTIPP H-STB:
Das erste H-Stb der Runde wird durch 2 Lm ersetzt. Jede Runde schließt mit 1 Kett-M in die 2. Lm vom Rd-Anfang.

HÄKELTIPP FM:
Die erste fM der Runde wird durch 1 Lm ersetzt. Jede Runde schließt mit 1 Kett-M in die 1. Lm vom Rd-Anfang.

2 H-STB ZUSAMMEN HÄKELN:
* 1 Umschlag machen, die Nadel in die nächste M einführen, den Faden holen *, von * - * noch 1 x wdh, 1 Umschlag machen und durch alle M auf der Nadel ziehen.
----------------------------------------------------------

HOSE:
Die Hose wird auf einer Rundnadel von der Taille nach unten rund gestrickt.
Der vordere und der hintere Teil der Hose sind identisch. BEACHTEN SIE DIE MASCHENPROBE!
64-68-72 M mit Rundnadel 6 mit schwarz anschlagen. 10-11-12 cm im Rippenmuster 2 re / 2 li und im STREIFENRAPPORT str – siehe oben. Zu Rundnadel 7 wechseln und weiter glatt re str. Den Streifenrapport wieder neu beginnen und GLEICHZEITIG in der ersten Rd 10-8-6 M gleichmäßig verteilt 10-8-6 M abn – SIEHE TIPP ZUR ABNAHME = 54-60-66 M. 6 Markierungen mit je 9-10-11 M Zwischenraum anbringen. In der nächsten Rd auf jeder Seite der Markierungen je 1 M aufn (= 12 Aufnahmen pro Rd) – SIEHE TIPP ZUR AUFNAHME. Diese Aufnahmen in jeder 2. Rd noch 4 x wdh (= insgesamt 5 x) = 114-120-126 M. Bis zu einer Gesamthöhe von 24-27-30 cm so str. Dann auf beiden Seiten jeder Markierung 1 M abn (= 12 Abnahmen pro Runde). Diese Abnahmen in jeder 2. Rd noch 3 x wdh (insgesamt 4 Abnahme-Rd) = 66-72-78 M. Die erste und die vierte Markierung in der Arbeit lassen (= vordere Mitte und hintere Mitte), die restlichen Markierungen entfernen. In der nächsten Rd auf jeder Seite der beiden Markierungen je 1 M aufn (= 4 Aufnahmen pro Runde). Diese Aufnahmen in jeder 2. Runde noch 2 x wdh (insgesamt 3 x) = 78-84-90 M. In der nächsten Rd in der vorderen und hinteren Mitte je 4 M abk (d.h. 2 M auf jeder Seite der ersten und vierten Markierung) = 35-38-41 M für jedes Bein.

BEIN:
Die M des einen Bein auf eine Hilfsnadel legen und die M des anderen Beins mit dem Nadelspiel 7 weiterstricken = 35-38-41 M. 2 cm glatt re rund str. Zu Nadelspiel 6 wechseln. 1 Rd re stricken, dabei GLEICHZEITIG gleichmäßig verteilt 1-2-3 M aufn = 36-40-44 M. Weiter im Rippenmuster mit 2 re / 2 li in schwarz str bis das Rippenmuster ca. 6-7-8 cm misst. Dann die M LOCKER abketten, wie sie erscheinen (re M re abk und li M li abk). Das zweite Bein ebenso str.

FERTIGSTELLEN:
Die Öffnung zwischen den Beinen schließen.

TRÄGER:
5 M mit schwarz mit Nadelspiel 6 anschlagen. KRAUS RECHTS in Hin- und Rückreihen str - siehe oben. Nach 5 cm ein KNOPFLOCH wie folgt str: 1 M re, 2 M re zusammen, 1 Umschlag, 2 M re. In der nächsten R wird der Umschlag re gestrickt, damit sich ein Loch ergibt. Weiter kraus re str und dabei GLEICHZEITIG alle 5 cm ein neues KNOPFLOCH arbeiten. So str bis der Träger ca. 40 cm misst. Abketten. Einen zweiten Träger str 4 Knöpfe innen an die Hose nähen: 2 an der vorderen Seite und 2 an der hinteren Seite. Die Träger werden vorne und hinten geknöpft.

STACHEL:
3 M mit schwarz mit Nadelspiel 6 str. Kraus re in Hin- und Rückreihen str und GLEICHZEITIG in jeder 2. R auf jeder Seite 1 M aufnehmen, indem man einen Umschlag neben der Rand-M macht. Die Umschläge werden in der nächsten R re verschränkt gestrickt, damit es kein Loch gibt. So weiter str bis man insgesamt 27 M auf der Nadel hat. Alle M abk. Den Stachel knappkantig zusammennähen, mit Füllwatte füllen und in der hinteren Mitte der Hose annähen.
----------------------------------------------------------

MÜTZE:
Die Arb wird von oben nach unten gehäkelt. 4 Lm mit schwarz mit Nadel 6 häkeln und mit 1 Kett-M in die 1. Lm zu einem Ring schließen. SIEHE HÄKELTIPP H-STB.
1. RUNDE: 8 H-Stb in den Ring häkeln.
2. RUNDE: 2 H-Stb in jedes H-Stb häkeln= 16 H-Stb.
3. RUNDE: 1 H-Stb in das erste H-Stb, * 2 H-Stb in das nächste H-Stb, 1 H-Stb in das nächste H-Stb *, von * - * fortlaufend wdh und schließen mit 2 H-Stb in das letzte H-Stb = 24 H-Stb. ACHTEN SIE BITTE AUF DIE MASCHENPROBE!
4. RUNDE: 1 H-Stb in jedes der ersten 2 H-Stb, * 2 H-Stb in das nächste H-Stb, 1 H-Stb in jedes der 2 nächste H-Stb *, von * - * fortlaufend wdh und schließen mit 2 H-Stb in das letzte H-Stb = 32 H-Stb.
5:RUNDE: Zu gelb wechseln und 1 H-Stb in jedes der ersten 3 H-Stb häkeln, * 2 H-Stb in das nächste H-Stb, 1 H-Stb in jedes der 3 nächsten H-Stb *, von * - * fortlaufend wdh und schließen mit 2 H-Stb in das letzte H-Stb = 40 H-Stb.
6. RUNDE: 1 H-Stb in jedes der ersten 4 H-Stb, * 2 H-Stb in das nächste H-Stb, 1 H-Stb in jedes der 4 nächsten H-Stb *, von * - * fortlaufend wdh und schließen mit 2 H-Stb in das letzte H-Stb = 48 H-Stb.
Ab hier werden die verschiedenen Größen unterschiedlich gehäkelt:

7. RUNDE: Zu schwarz wechseln und wie folgt häkeln:
GRÖSSE 1/2 - 3/4 Jahre: 1 H-Stb in jedes H-Stb, aber gleichmäßig verteilt 4-6 H-Stb in der Rd aufn = 52-54 H-Stb.
GRÖSSE 5/6 – 7/8 Jahre: 1 H-Stb in jedes der ersten 5 H-Stb, * 2 H-Stb in das nächste H-Stb, 1 H-Stb in jedes der 5 nächsten H-Stb *, von * - * fortlaufend wdh und schließen mit 2 H-Stb in das letzte H-Stb = 56 H-Stb.

8.RUNDE:
GRÖSSE 1/2 - 3/4 - 5/6 Jahre: 1 H-Stb in jedes H-Stb = 52-54-56 H-Stb.
GRÖSSE 7/8 Jahre: 1 H-Stb in jedes H-Stb, aber gleichmäßig verteilt in der Rd 2 H-Stb aufn = 58 H-Stb.
Die Aufnahmen sind in allen Größen nun beendet und man hat 52-54-56-58 H-Stb.

9. RUNDE: Zu gelb wechseln und 1 H-Stb in jedes H-Stb häkeln.
Die 9.Runde noch 6-7-8-9 x wdh = 15-16-17-18 Runden.

Zu schwarz wechseln und 1 Rd mit 1 H-Stb in jedes H-Stb häkeln. Dann wie folgt eine Runde um die ganze Mütze häkeln: 5-5-6-6 fM, 1 H-Stb, 11-11-11-12 Stb, 1 H-Stb, 15-17-18-18 fM (= vordere Mitte), 1 H-Stb, 11-11-11-12 Stb, 1 H-Stb und schließen mit 6 fM. Den Faden abschneiden und vernähen.

DEKORATION:

AUGEN:
3 Lm mit schwarz häkeln und mit 1 Kett-M in die 1. Lm zu einem Ring schließen. SIEHE HÄKELTIPP FM.
1. RUNDE: 6 fM in den Ring häkeln.
2. RUNDE: 2 fM in jede fM häkeln= 12 fM.
3. RUNDE: Zu natur wechseln und über die ganze Rd je1 Kett-M in das hintere Maschenglied jeder fM häkeln.
Die Fäden abschneiden und vernähen. Ein zweites Auge häkeln. Die beiden Augen vorne an der Mütze in die Mitte des großen gelben Streifens nähen.

FÜHLER:
3 Lm mit schwarz häkeln und mit 1 Kett-M in die 1. Lm zu einem Ring schließen.
1. RUNDE: 6 H-Stb in den Ring häkeln.
2. RUNDE: 1 H-Stb in jedes H-Stb häkeln.
3. RUNDE: 1 H-Stb im jedes H-Stb häkeln, aber 1 M abn indem man 2 H-Stb zusammenhäkelt – siehe H-STB ZUSAMMENHÄKELN = 5 H-Stb.
Weiter rund häkeln ohne die Runde zu schließen: fortlaufend 1 Kett-M in das vorderen Maschenglied häkeln bis der
Fühler etwa 7 cm misst. Den Faden abschneiden und vernähen. Einen zweiten Fühler häkeln und je einen Fühler auf beiden Seiten des Kopfes in dem schwarzen Streifen annähen.

Kommentare (0)

Es gibt noch keine Kommentare zu dieser Anleitung. Schreiben Sie einen!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS Extra 0-1013

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort.

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.