DROPS Extra / 0-953

DROPS Extra 0-953 by DROPS Design

Gestrickter DROPS Schal und Handschuhe in „Eskimo“ oder "Andes" mit Fransen und falschem Patent – mit doppelten Maschen.

Schlagwörter: Fäustlinge, Patent, Schals, Sets, Streifen,
Diese Anleitung hat noch keinen Namen. Schlagen Sie einen vor!

DROPS Design: Modell Nr. ee-471
Garngruppe E
-----------------------------------------------------------
SCHAL:
Größe: one size
Maß: Breite: 17 cm. Länge (ohne Fransen): 180 cm
Material:
DROPS ESKIMO von Garnstudio
200 g Farbe 53, hellgrau
150 g Farbe 46, mittelgrau
oder:
DROPS ANDES von Garnstudio
200 g Farbe 9020, hellgrau
200 g Farbe 9015, grau

DROPS NADEL Nr. 8 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten11 M x 15 R glatt re = 10 x 10 cm.

HANDSCHUHE:
Größe: S - M/L
Material:
DROPS ESKIMO von Garnstudio
100-100 g Farbe 53, hellgrau

oder:
DROPS ANDES von Garnstudio
100-100 g Farbe 9020, hellgrau

DROPS NADELSPIEL Nr. 7 - oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten:12 M x 16 R glatt re = 10 x 10 cm.
DROPS NADELSPIEL Nr. 6 – für den Rand.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (2)

100% Schurwolle
von 1.53 € /50g
DROPS Eskimo uni colour DROPS Eskimo uni colour 1.53 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Eskimo mix DROPS Eskimo mix 1.78 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Eskimo print DROPS Eskimo print 1.92 € /50g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 13.77€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
KRAUS RECHTS (in Hin- und Rückreihen gestrickt):
1 Krausrippe = 2 Reihen rechts.

FALSCHES PATENT – MIT DOPPELTEN MASCHEN (SCHAL):
1. R: * 1 re, 2 li *, von *-* insgesamt 6 x, 1 re.
2. R : * 1 li , 2 re *, von *-* insgesamt 6 x, 1 li .
3. R: * 1 Doppel-M (siehe unten), 2 li *, von *-* insgesamt 6 x, 1 Doppel -M. (= insgesamt 7 Doppel -M).
Wiederholen Sie die 2.und 3. R fortlaufend.

DOPPEL- M:
1 re in die M unter der nächsten re-M auf der Nadel - d.h. die M der beiden vorhergehenden R werden als 1 M gestrickt.

STREIFEN:
* 12 cm hellgrau, 12 cm mittelgrau *, von *-* bis zum fertigen Maß wdh, aber mit 12 cm hellgrau abschließen.

FALSCHES PATENT – MIT DOPPELTEN MASCHEN (HANDSCHUH):
1.Runde: * 1 re, 2 li *.
2. Runde: * 1 DOPPEL-M (siehe unten), 2 li *, von *-* wdh.
Wiederholen Sie die 1. und 2. Rd fortlaufend.

DOPPEL- M:
1 re in die M unter der nächsten re-M auf der Nadel - d.h. die M der beiden vorhergehenden R werden als 1 M gestrickt.

TIPP ZUR AUFNAHME:
1 M aufnehmen, indem man einen Umschlag macht. Der Umschlag wird in der nächsten Rd re verschränkt gestrickt, um ein Loch zu vermeiden (d.h. in das hintere statt vordere Maschenglied einstechen).

TIPP ZUR ABNAHME:
Auf beiden Seiten 1 M vor der Seiten-Markierung beginnen : 1 M auf eine Hilfsnadel hinter die Arb legen, 1 M re abh, die M von der Hilfsnadel zurück auf die linke Nadel nehmen, 2 M re zusammen str, die abgehobene M überziehen = 2 M abgenommen . Auf jeder Seite einmal ausführen = 4 M abgenommen pro Rd.
----------------------------------------------------------

SCHAL:
21 M mit Nadel 8 mit Eskimo oder Andes hellgrau anschlagen. Über 19 M die STREIFEN im FALSCHEN PATENT – MIT DOPPELTEN MASCHEN str - siehe oben - und die beiden Rand-M immer re str.
So weiter str bis der Schal 15 STREIFEN hat und ca. 180 cm misst (nach einem kompletten Streifen aufhören). Locker abketten.

FRANSEN:
Von beiden Farben je 3 Fäden à 32 cm abschneiden. Doppelt legen und die Schlaufe durch die Patentmaschen der Anschlags- und der Abkettkante ziehen, die Enden durch die Schlaufe ziehen und festziehen. In jede Patent-M eine Franse einknüpfen = 7 Fransen an jedem Ende des Schals.
Damit die Fransen schön fallen, sollten sie vor dem Anknüpfen angefeuchtet, etwas ausgeschüttelt und wieder getrocknet werden.

LINKER HANDSCHUH:
Die Arbeit wird in Rd auf einem Nadelspiel gestrickt. 21-24 M mit NADELSPIEL 6 mit Eskimo oder Andes anschlagen. 1 Rd re stricken, dann das FALSCHE PATENT – MIT DOPPELTEN MASCHEN str - siehe oben. Nach 8 cm zu NADELSPIEL 7 wechseln und wie folgt str:
3 M re, falsches Patent über die 7 nächsten M str (d.h. * 1 Doppel-M, 2 li *, von * - * noch 1 x wdh (d.h. insgesamt 2 x) schließen mit 1 Doppel-M). Weiter 1-2 M glatt re, 1-0 M abn indem man 2 M re zusammen str. Weiter mit glatt re über die restlichen M str und GLEICHZEITIG in der 1. und in der 24. M (= DAUMEN -M) eine Markierung anbringen. Weiter glatt re und das falsche Patent mit Doppel-M str. Nach 13-14 cm auf beiden Seiten der markierten M je 1 M für den Daumenkeil aufn – siehe TIPP ZUR AUFNAHME! Diese Aufnahmen in der nächsten Rd neben den aufgenommenen Maschen wdh= 5 M für den Daumenkeil. 2 Rd wie gehabt ohne Aufnahme str. Dann die 5 Daumen-M auf eine Hilfsnadel stilllegen. Hinter den stillgelegten M eine neue M anschlagen = 20-24 M.
In glatt re mit Doppel-M bis zum fertigen Maß weiter str.
Nach 22-24 cm die 2.-1.M und die 12.-13.M der Rd markieren (markiert die beiden Seiten des Handschuhs).
In der nächsten Rd auf jeder Seite der markierten M je 1 M abn – Siehe TIPP ZUR ABNAHME! Diese Abnahmen in jeder Rd insgesamt 4-5 x wdh= 4 M übrig. Den Faden abschneiden und durch die restlichen M fädeln und fest anziehen.

DAUMEN:
Die 5 Daumen-M zurück auf das Nadelspiel 7 nehmen und hinter dem Daumen 5 neue M anschlagen = 10 M. Die 1.und die 6.M der Rd markieren. Glatt re rund str bis der Daumen 5-6 cm misst. In der nächsten Rd auf beiden Seiten der markierten M je 1 M abn - SIEHE TIPP ZUR ABNAHME! Diese Abnahmen in der nächsten Rd wdh = 2 M übrig. Faden abschneiden, durch die restlichen M ziehen und festziehen.

RECHTER HANDSCHUH:
wie den linken Handschuh str, aber spiegelverkehrt. Die Daumenmarkierung wird an der gegenüberliegenden Seite angebracht, also in der 13.-14.M der Rd.

Caroline 18.02.2019 - 12:02:

Hej! Ang mönstret på halsduken så får jag det till 19 m totalt när jag läser mönstret varv 1, men det står att man ska lägga upp 21 m, jag förstår inte? Kan ni förklara :)

DROPS Design 18.02.2019 kl. 17:43:

Hej, det ska stickas 1 kantmaska i varje sida, så då blir det totalt 21 maskor.

Petra Diender 19.10.2013 - 17:06:

Er staat een fout in het patroon voor de shawl. Er staat in dat de 1e en 2e naald herhaald moet worden. Volgens mij moet dit de 2e en de 3e naald zijn. Ik heb nl. de Engelse en de Duitse vertaling bekeken.

DROPS Design 21.10.2013 kl. 15:50:

Het patroon is aangepast, bedankt voor het doorgeven

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS Extra 0-953

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.