DROPS / 146 / 4

Honeymoon by DROPS Design

Gestrickter DROPS Poncho in ”BabyAlpaca Silk” oder ”Lace” mit Lochmuster. Größe S - XXXL.

DROPS Design: Modell Nr. la-012
Garngruppe A
-----------------------------------------------------------
Größe: S/M/L – XL/XXL/XXXL
Passend für Brustumfang: 80 bis 96 cm – 106 bis 130 cm
Maße:
Umfang ganz oben: ca. 58-96 cm
Länge von der Anschlagkante bis zur unteren Kante an der vorderen Mitte: ca. 57-52 cm (kürzere Länge bei der größeren Größe, da der Halsausschnitt tiefer ist).

Material: DROPS BABY ALPACA SILK von Garnstudio
450-450 g Farbe Nr. 0100, natur
ODER:
Material: DROPS LACE von Garnstudio
200-200 g Farbe Nr. 0100, natur

DROPS RUNDNADELN (40 und 80 cm) Nr. 3,5 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 10 x 10 cm = 23 M und 30 R. MASCHENPROBE lesen, siehe unten!

2 Meter Seitenband in naturweiß, 10 mm breit.

MASCHENPROBE:
Das Strickstück wird nach dem Stricken angefeuchtet auf das richtige Maß gespannt, sodass die Maschenprobe nicht so wichtig ist. Um jedoch ein Gefühl dafür zu bekommen, ob zu locker oder zu fest gestrickt wird, eine Maschenprobe glatt re mit Nadel Nr. 3,5 stricken, welche 23 M und 30 R über ca. 10 x 10 cm ergeben sollte (ohne Spannen).

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!

70% Alpaka, 30% Seide
von 3.88 € /50g
DROPS BabyAlpaca Silk uni colour DROPS BabyAlpaca Silk uni colour 3.88 € /50g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 34.92€ erhalten. Erfahren Sie mehr.

Anleitungsschritte

KRAUSRIPPEN (in Hin- und Rück-R):
1 Krausrippe = 2 R kraus re = 2 R re.

KRAUSRIPPEN (in Runden):
1 Krausrippe = 2 Rd kraus re = 1 Rd re und 1 Rd li.

MUSTER:
Siehe Diagramme A.1 bis A.6. Die Diagramme zeigen alle Muster-R, wie sie auf der Vorderseite erscheinen. Bei Muster A.2 den Pfeil für die entsprechende Größe beachten.
----------------------------------------------------------

PONCHO:
Der Poncho wird von oben nach unten gestrickt, zuerst in Hin- und Rück-R, dann in Runden. Dies erfolgt, damit an der vorderen Mitte ein Schlitz entsteht.
156-220 M auf Rundnadel Nr. 3,5 (40 cm) mit Baby Alpaca Silk oder Lace anschlagen. 2 KRAUSRIPPEN (= 4 R kraus re, siehe oben) stricken. Dann wie folgt stricken: Muster A.1 (= 17 M), * Muster A.2 (= 5-21 M), Muster A.3 (= 34 M) *, von *-* insgesamt 3 x arbeiten, Muster A.2 (= 5-21 M), Muster A.4 (= 17 M). In diesem Muster in Hin- und Rück-R weiterstricken, bis 2 Mustersätze von A.1/A.4 in der Höhe gestrickt wurden, vor den letzten 17 M der R enden - hier ist nun der Beginn für die Rd. Nun in Rd über alle M stricken, über Muster A.1/A.4 nun Muster A.3 stricken. In diesem Muster weiterstricken, nach Bedarf zur längeren Rundnadel wechseln. Wenn A.2 1 x in der Höhe gestrickt wurde, sind für beide Größen 348 M auf der Nadel. Nun wie folgt stricken: * Muster A.3, Muster A.5 A, 2 x Muster A.5 B, Muster A.5 C *, von *-* insgesamt 4 x arbeiten. Jedes Mal, wenn A.5 1 x in der Höhe gestrickt wurde, gibt es einen Mustersatz A.5 B mehr zwischen A.5 A und A.5 C als vorher.

In diesem Muster weiterstricken, bis insgesamt 9-8 Mustersätze von A.3 und 8-8 Mustersätze von A.5 in der Höhe gestrickt wurden (= 732 M für beide Größen). 1 Rd re über alle M stricken, dabei über allen Mustersätzen von A.5 jeweils 9 M gleichmäßig verteilt abnehmen (= 140 verbleibende M für jeden Mustersatz A.5, es verbleiben insgesamt 696 M). Nun wie folgt stricken: * 2 x Muster A.6, die ersten 2 M von A.5 A, 8 x Muster A.6, die letzten 2 M von A.5 C *, von *-* insgesamt 4 x arbeiten.

In dieser Weise weiterstricken, bis A.6 1 x in der Höhe gestrickt wurde – die zugenommenen M in A.5 re stricken (= 1072 M). Locker abketten.

SPANNEN:
Wenn der Poncho in Lace gestrickt wird, muss er gespannt werden, um die richtige Form und die richtigen Maße zu erhalten. Wenn der Poncho in Baby Alpaca Silk gestrickt wird, kann er gespannt oder leicht gedämpft werden. Den Poncho in lauwarmes Wasser legen, bis er sich vollgesogen hat. Das Wasser vorsichtig ausdrücken – der Poncho darf nicht ausgewrungen werden – dann den Poncho in ein Handtuch einrollen und drücken, um noch mehr Wasser zu entfernen. Nun ist der Poncho noch leicht feucht. Den Poncho auf einen Teppich, eine Matratze o. Ä. legen und vorsichtig auf das Maß eines gleichmäßigen Kreises ziehen, mit Stecknadeln auf der Unterlage feststecken. Den Poncho trocknen lassen. Den Vorgang nach jedem Waschen wiederholen.

Das Seidenband durch die Krausrippen am Halsausschnitt fädeln und vorne eine Schleife binden.

Diagramm

= 1 M re in Hin-R, 1 M li in Rück-R
= 1 M li in Hin-R, 1 M re in Rück-R
= 2 M re zusammenstricken
= 1 M wie zum Rechtsstricken abheben, 1 M re, die abgehobene M überziehen
= 1 M wie zum Rechtsstricken abheben, 2 M re zusammenstricken, die abgehobene M überziehen
= 1 Umschlag zwischen 2 M


Vera 15.04.2015 - 19:19:

Ist da möglicherweise ein Fehler in der Legende? Müsste es nicht für das gekreuzte Kästchen "Li in Hin-R" heißen? Im Moment gibt es "re in Hin-R" und "li in Rück-R", aber das ist ja das gleiche....

DROPS Design 17.04.2015 kl. 10:19:

Ja, Sie haben Recht, das war nicht richtig. Der Fehler wurde gerade behoben, vielen Dank für Ihren Hinweis und viel Spaß beim Weiterstricken!

Jutta Guerth 15.10.2014 - 22:05:

Bei Chart A.6 fehlen in der 15., 17., 19. Reihe beim Rhombus die Umschläge rechts und links. Ein Vorschlag: ab ca. 40 cm Rundstricknadel 120 cm verwenden. Super Lace Cape !

DROPS Design 16.10.2014 kl. 14:23:

Die Umschläge fehlen nicht, sie sind nur etwas schlecht erkennbar - sie befinden sich in diesen 3 R vor und nach der mittleren M des Rhombus. Wenn Sie das Muster mit dem Foto vergleichen, sehen Sie, dass das Blatt, also der Rhombus, bis zur Hälfte 2 vertikale Lochreihen in der Mitte hat.

M. Wicht 30.06.2014 - 10:58:

Guten Tag, ich habe noch eine Frage. Sie schreiben am Ende der Anleitung: (696 Ma) wie folgt stricken: 2x Muster A6, 2 Ma rechts, 8x A6, 2 Ma re.... Frage: Warum die 2 Ma von A5A (also 2 re) und die letzten 2M von A5C (also 2 re)??? Das unterbricht doch das Muster A6. Bitte um Antwort. Schönen Gruß M. Wicht

DROPS Design 01.07.2014 kl. 10:14:

Liebe Frau Wicht, das Muster wird ja nicht unterbrochen, denn Sie setzen mit A.6 ja erst an. Vielmehr ist es so, dass Sie ja vorher schon A.5A und A.5C gestrickt haben (zwischen A.3 und A.5B) und die ersten bzw. letzten 2 M davon fortführen. A.3 hat 34 M, A.6 17 M - d.h. Sie stricken 2x A.6 über A.3. Und der gesamte A.5 hat am Ende jeweils 140 M, da passen dann 8x A.6 (= 8 x 17M = 136M) + 2x 2M von A.5A und A.5C rein (diese stricken Sie wie gehabt MIT den Umschlägen weiter).

M. Wicht 22.06.2014 - 11:16:

Hallo,ich stricke den Poncho mit Fabel Sockenwolle und habe 2 Fragen: 1. Sie schreiben: 156 M anschlagen, 2 Krausrippen stricken.Frage: Wie soll da am Schluß ein 1 cm breites Band eingefädelt werden? 2. Sie schreiben :Poncho in Hin- und Rückreihen stricken, dann vor den letzten 17 M der R enden-hier ist nun der Beginn der Rd.Frage: Das mit den 17 M verstehe ich nicht?? Werden nicht alle M jetzt in Runden gestrickt??? Bitte um kurze Ino. Vielen Dank im voraus.M. Wicht

DROPS Design 23.06.2014 kl. 17:39:

Liebe Frau Wicht, der Poncho wird ja relativ locker gestrickt, sodass Sie das Band durch die dehnbaren Krausrippen fädeln können. Mit den 17 M ist gemeint, dass Sie die letzten 17 M der R vorerst nicht stricken, sondern hier den Runden-Beginn setzen. Die 17 M werden dann direkt als erste 17 M der neuen Rd gestrickt. Sie stricken also an sich durchgängig, nur sind diese 17 M nun an den Rd-Beginn "gerutscht".

M. Wicht 04.06.2014 - 15:20:

Hallo, kann ich diesen Poncho auch mit DROPS Fabel natur stricken? (50gr.=205 Meter Fadelstärke 2,5, 26Mx34R = 10cm.) Was ist Ihre Meinung dazu. Danke im voraus für die Antwort. Lieben Gruß M. Wicht

DROPS Design 04.06.2014 kl. 22:11:

Liebe Frau Wicht, da Fabel in derselben Garngruppe ist wie die beiden genannten Garne, können Sie es problemlos verwenden. Nimmt man BabyAlpaca Silk als Berechnungsgrundlage, benötigen Sie insgesamt rund 1500 m (in beiden Größen werden ja 450 g benötigt). Auf Fabel umgerechnet ergibt das 8 Knäuel (1500 m geteilt durch 205 m = 7,33, also 8 Knäuel). Beachten Sie wie üblich, dass Ihre Maschenprobe passen muss. Viel Spaß beim Stricken!

Nancy 17.04.2014 - 13:05:

Ik heb een vraag over de eerste rijen van de rand: - "ga verder met de eerste 2 st van A.5 A." Ik neem aan dat ik hierdoor 3 steken over hou (1 recht, omslag, 1 recht). Klopt dit? - "brei de gemeerderde st in A.5." Houdt dit in dat ik gedurende patroon A6 deze 3 steken recht moet breien?

DROPS Design 25.04.2014 kl. 15:58:

Hoi Nancy. Ja, je meerdert dus steeds tijdens het breien van A.5. (Je begint met 2 st, en krijgt dus bij elke rij op de goede kant steeds meer st bij). Brei de st gaandeweg mee in A.5A. Brei tegelijkertijd de overige st volgens A.6 zoals beschreven.

Tina Meyer-Jaschke 14.03.2014 - 11:19:

Hallo, ich habe eine Frage: Bei der Anleitung steht: Leeres Kästchen Hin re kreuz Kästchen Rück li Das kommt doch aber aufs gleich raus, denn ich arbeite in der Rückrunde doch gegengleich (also wie sie vorne erscheinen). Dann ist doch das leere Kästchen eh links auf der Rückseite oder? Vielleicht können sie mir helfen.. Mfg Tina Meyer-Jaschke

DROPS Design 17.03.2014 kl. 12:29:

Liebe Tina, ich hoffe, dass ich Ihre Frage richtig verstanden habe: die leeren Kästchen sind auf der Vorderseite alle rechts - die Kästenchen mit dem x sind auf der Vordereseite alle links.

Chou 12.01.2014 - 04:00:

Can you just give me some pointer how to read the instruction on the pattern? What is the first few rows looks like? Thanks!

DROPS Design 13.01.2014 kl. 10:05:

Dear Chou, right after casting on, you will have 1 ridge in garter st (= K2 rows), then work following pattern and diagram - you will find more informations about reading patterns here. Happy knitting!

Chou 11.01.2014 - 06:17:

Where to find help with this pattern?

DROPS Design 11.01.2014 kl. 10:14:

Dear Chou, you can ask your question here, or require help from the store where you bought your yarn, or any knitting forum. Happy knitting!

Katrine 26.12.2013 - 23:40:

I opskriften står der "Fortsæt dette mønster til der er strikket totalt 9-8 rapporter af A.3 og 8-8 rapporter af A.5 i højden". A3 er 16 pinde højt og A5 er 12 - jeg kan ikke gennemskue hvordan 9 x 16 skulle være lig 8 x 12 pinde? Min logik siger mig, at det må være enten efter 6 gange A3 (= 8 A5) eller 9 gange A3 (= 12 A5) - men hvilken?

DROPS Design 04.09.2014 kl. 12:09:

A5 når du at strikke 12 gange i højden på de 144 p. God fornøjelse!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 146-4

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.