DROPS / 146 / 4

Honeymoon by DROPS Design

Gestrickter DROPS Poncho in ”BabyAlpaca Silk” oder ”Lace” mit Lochmuster. Größe S - XXXL.

DROPS Design: Modell Nr. la-012
Garngruppe A
-----------------------------------------------------------
Größe: S/M/L – XL/XXL/XXXL
Passend für Brustumfang: 80 bis 96 cm – 106 bis 130 cm
Maße:
Umfang ganz oben: ca. 58-96 cm
Länge von der Anschlagkante bis zur unteren Kante an der vorderen Mitte: ca. 57-52 cm (kürzere Länge bei der größeren Größe, da der Halsausschnitt tiefer ist).

Material: DROPS BABY ALPACA SILK von Garnstudio
450-450 g Farbe Nr. 0100, natur
ODER:
Material: DROPS LACE von Garnstudio
200-200 g Farbe Nr. 0100, natur

DROPS RUNDNADELN (40 und 80 cm) Nr. 3,5 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 10 x 10 cm = 23 M und 30 R. MASCHENPROBE lesen, siehe unten!

2 Meter Seitenband in naturweiß, 10 mm breit.

MASCHENPROBE:
Das Strickstück wird nach dem Stricken angefeuchtet auf das richtige Maß gespannt, sodass die Maschenprobe nicht so wichtig ist. Um jedoch ein Gefühl dafür zu bekommen, ob zu locker oder zu fest gestrickt wird, eine Maschenprobe glatt re mit Nadel Nr. 3,5 stricken, welche 23 M und 30 R über ca. 10 x 10 cm ergeben sollte (ohne Spannen).

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!

70% Alpaka, 30% Seide
von 3.88 € /50g
DROPS BabyAlpaca Silk uni colour DROPS BabyAlpaca Silk uni colour 3.88 € /50g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 34.92€ erhalten. Erfahren Sie mehr.

Anleitungsschritte

KRAUSRIPPEN (in Hin- und Rück-R):
1 Krausrippe = 2 R kraus re = 2 R re.

KRAUSRIPPEN (in Runden):
1 Krausrippe = 2 Rd kraus re = 1 Rd re und 1 Rd li.

MUSTER:
Siehe Diagramme A.1 bis A.6. Die Diagramme zeigen alle Muster-R, wie sie auf der Vorderseite erscheinen. Bei Muster A.2 den Pfeil für die entsprechende Größe beachten.
----------------------------------------------------------

PONCHO:
Der Poncho wird von oben nach unten gestrickt, zuerst in Hin- und Rück-R, dann in Runden. Dies erfolgt, damit an der vorderen Mitte ein Schlitz entsteht.
156-220 M auf Rundnadel Nr. 3,5 (40 cm) mit Baby Alpaca Silk oder Lace anschlagen. 2 KRAUSRIPPEN (= 4 R kraus re, siehe oben) stricken. Dann wie folgt stricken: Muster A.1 (= 17 M), * Muster A.2 (= 5-21 M), Muster A.3 (= 34 M) *, von *-* insgesamt 3 x arbeiten, Muster A.2 (= 5-21 M), Muster A.4 (= 17 M). In diesem Muster in Hin- und Rück-R weiterstricken, bis 2 Mustersätze von A.1/A.4 in der Höhe gestrickt wurden, vor den letzten 17 M der R enden - hier ist nun der Beginn für die Rd. Nun in Rd über alle M stricken, über Muster A.1/A.4 nun Muster A.3 stricken. In diesem Muster weiterstricken, nach Bedarf zur längeren Rundnadel wechseln. Wenn A.2 1 x in der Höhe gestrickt wurde, sind für beide Größen 348 M auf der Nadel. Nun wie folgt stricken: * Muster A.3, Muster A.5 A, 2 x Muster A.5 B, Muster A.5 C *, von *-* insgesamt 4 x arbeiten. Jedes Mal, wenn A.5 1 x in der Höhe gestrickt wurde, gibt es einen Mustersatz A.5 B mehr zwischen A.5 A und A.5 C als vorher.

In diesem Muster weiterstricken, bis insgesamt 9-8 Mustersätze von A.3 und 8-8 Mustersätze von A.5 in der Höhe gestrickt wurden (= 732 M für beide Größen). 1 Rd re über alle M stricken, dabei über allen Mustersätzen von A.5 jeweils 9 M gleichmäßig verteilt abnehmen (= 140 verbleibende M für jeden Mustersatz A.5, es verbleiben insgesamt 696 M). Nun wie folgt stricken: * 2 x Muster A.6, die ersten 2 M von A.5 A, 8 x Muster A.6, die letzten 2 M von A.5 C *, von *-* insgesamt 4 x arbeiten.

In dieser Weise weiterstricken, bis A.6 1 x in der Höhe gestrickt wurde – die zugenommenen M in A.5 re stricken (= 1072 M). Locker abketten.

SPANNEN:
Wenn der Poncho in Lace gestrickt wird, muss er gespannt werden, um die richtige Form und die richtigen Maße zu erhalten. Wenn der Poncho in Baby Alpaca Silk gestrickt wird, kann er gespannt oder leicht gedämpft werden. Den Poncho in lauwarmes Wasser legen, bis er sich vollgesogen hat. Das Wasser vorsichtig ausdrücken – der Poncho darf nicht ausgewrungen werden – dann den Poncho in ein Handtuch einrollen und drücken, um noch mehr Wasser zu entfernen. Nun ist der Poncho noch leicht feucht. Den Poncho auf einen Teppich, eine Matratze o. Ä. legen und vorsichtig auf das Maß eines gleichmäßigen Kreises ziehen, mit Stecknadeln auf der Unterlage feststecken. Den Poncho trocknen lassen. Den Vorgang nach jedem Waschen wiederholen.

Das Seidenband durch die Krausrippen am Halsausschnitt fädeln und vorne eine Schleife binden.

Diagramm

= 1 M re in Hin-R, 1 M li in Rück-R
= 1 M li in Hin-R, 1 M re in Rück-R
= 2 M re zusammenstricken
= 1 M wie zum Rechtsstricken abheben, 1 M re, die abgehobene M überziehen
= 1 M wie zum Rechtsstricken abheben, 2 M re zusammenstricken, die abgehobene M überziehen
= 1 Umschlag zwischen 2 M


Juani Merino 14.12.2012 - 16:59:

Magnifico

Greta 14.12.2012 - 08:57:

Einfach wunderbar.

Elena 13.12.2012 - 16:02:

Soffio caldo

Vanessa 12.12.2012 - 21:43:

Magnifique!!

Hilly 12.12.2012 - 13:29:

Prachtig!!!

Créachonche 12.12.2012 - 10:06:

Celui-ci je l'adore pour son aspect dentelle !

Florence 12.12.2012 - 00:07:

Once I had a dream

Hanna 11.12.2012 - 23:28:

Name:"Elfenzart"

Funder 11.12.2012 - 22:54:

Mariposa

Egle 11.12.2012 - 21:54:

Lo vorrei realizzare subito insieme al mod z-633!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 146-4

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.