DROPS / 146 / 4

Honeymoon by DROPS Design

Gestrickter DROPS Poncho in ”BabyAlpaca Silk” oder ”Lace” mit Lochmuster. Größe S - XXXL.

DROPS Design: Modell Nr. la-012
Garngruppe A
-----------------------------------------------------------
Größe: S/M/L – XL/XXL/XXXL
Passend für Brustumfang: 80 bis 96 cm – 106 bis 130 cm
Maße:
Umfang ganz oben: ca. 58-96 cm
Länge von der Anschlagkante bis zur unteren Kante an der vorderen Mitte: ca. 57-52 cm (kürzere Länge bei der größeren Größe, da der Halsausschnitt tiefer ist).

Material: DROPS BABY ALPACA SILK von Garnstudio
450-450 g Farbe Nr. 0100, natur
ODER:
Material: DROPS LACE von Garnstudio
200-200 g Farbe Nr. 0100, natur

DROPS RUNDNADELN (40 und 80 cm) Nr. 3,5 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 10 x 10 cm = 23 M und 30 R. MASCHENPROBE lesen, siehe unten!

2 Meter Seitenband in naturweiß, 10 mm breit.

MASCHENPROBE:
Das Strickstück wird nach dem Stricken angefeuchtet auf das richtige Maß gespannt, sodass die Maschenprobe nicht so wichtig ist. Um jedoch ein Gefühl dafür zu bekommen, ob zu locker oder zu fest gestrickt wird, eine Maschenprobe glatt re mit Nadel Nr. 3,5 stricken, welche 23 M und 30 R über ca. 10 x 10 cm ergeben sollte (ohne Spannen).

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!

70% Alpaka, 30% Seide
von 5.55 € /50g
DROPS BabyAlpaca Silk uni colour DROPS BabyAlpaca Silk uni colour 5.55 € /50g
Mealana
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 49.95€ erhalten. Erfahren Sie mehr.

Anleitungsschritte

KRAUSRIPPEN (in Hin- und Rück-R):
1 Krausrippe = 2 R kraus re = 2 R re.

KRAUSRIPPEN (in Runden):
1 Krausrippe = 2 Rd kraus re = 1 Rd re und 1 Rd li.

MUSTER:
Siehe Diagramme A.1 bis A.6. Die Diagramme zeigen alle Muster-R, wie sie auf der Vorderseite erscheinen. Bei Muster A.2 den Pfeil für die entsprechende Größe beachten.
----------------------------------------------------------

PONCHO:
Der Poncho wird von oben nach unten gestrickt, zuerst in Hin- und Rück-R, dann in Runden. Dies erfolgt, damit an der vorderen Mitte ein Schlitz entsteht.
156-220 M auf Rundnadel Nr. 3,5 (40 cm) mit Baby Alpaca Silk oder Lace anschlagen. 2 KRAUSRIPPEN (= 4 R kraus re, siehe oben) stricken. Dann wie folgt stricken: Muster A.1 (= 17 M), * Muster A.2 (= 5-21 M), Muster A.3 (= 34 M) *, von *-* insgesamt 3 x arbeiten, Muster A.2 (= 5-21 M), Muster A.4 (= 17 M). In diesem Muster in Hin- und Rück-R weiterstricken, bis 2 Mustersätze von A.1/A.4 in der Höhe gestrickt wurden, vor den letzten 17 M der R enden - hier ist nun der Beginn für die Rd. Nun in Rd über alle M stricken, über Muster A.1/A.4 nun Muster A.3 stricken. In diesem Muster weiterstricken, nach Bedarf zur längeren Rundnadel wechseln. Wenn A.2 1 x in der Höhe gestrickt wurde, sind für beide Größen 348 M auf der Nadel. Nun wie folgt stricken: * Muster A.3, Muster A.5 A, 2 x Muster A.5 B, Muster A.5 C *, von *-* insgesamt 4 x arbeiten. Jedes Mal, wenn A.5 1 x in der Höhe gestrickt wurde, gibt es einen Mustersatz A.5 B mehr zwischen A.5 A und A.5 C als vorher.

In diesem Muster weiterstricken, bis insgesamt 9-8 Mustersätze von A.3 und 8-8 Mustersätze von A.5 in der Höhe gestrickt wurden (= 732 M für beide Größen). 1 Rd re über alle M stricken, dabei über allen Mustersätzen von A.5 jeweils 9 M gleichmäßig verteilt abnehmen (= 140 verbleibende M für jeden Mustersatz A.5, es verbleiben insgesamt 696 M). Nun wie folgt stricken: * 2 x Muster A.6, die ersten 2 M von A.5 A, 8 x Muster A.6, die letzten 2 M von A.5 C *, von *-* insgesamt 4 x arbeiten.

In dieser Weise weiterstricken, bis A.6 1 x in der Höhe gestrickt wurde – die zugenommenen M in A.5 re stricken (= 1072 M). Locker abketten.

SPANNEN:
Wenn der Poncho in Lace gestrickt wird, muss er gespannt werden, um die richtige Form und die richtigen Maße zu erhalten. Wenn der Poncho in Baby Alpaca Silk gestrickt wird, kann er gespannt oder leicht gedämpft werden. Den Poncho in lauwarmes Wasser legen, bis er sich vollgesogen hat. Das Wasser vorsichtig ausdrücken – der Poncho darf nicht ausgewrungen werden – dann den Poncho in ein Handtuch einrollen und drücken, um noch mehr Wasser zu entfernen. Nun ist der Poncho noch leicht feucht. Den Poncho auf einen Teppich, eine Matratze o. Ä. legen und vorsichtig auf das Maß eines gleichmäßigen Kreises ziehen, mit Stecknadeln auf der Unterlage feststecken. Den Poncho trocknen lassen. Den Vorgang nach jedem Waschen wiederholen.

Das Seidenband durch die Krausrippen am Halsausschnitt fädeln und vorne eine Schleife binden.

Diagramm

= 1 M re in Hin-R, 1 M li in Rück-R
= 1 M li in Hin-R, 1 M re in Rück-R
= 2 M re zusammenstricken
= 1 M wie zum Rechtsstricken abheben, 1 M re, die abgehobene M überziehen
= 1 M wie zum Rechtsstricken abheben, 2 M re zusammenstricken, die abgehobene M überziehen
= 1 Umschlag zwischen 2 M


Kate Andritsopoulou 30.04.2019 - 08:39:

Thank you for your help. However the pattern continues \"When A.2 has been worked 1 time vertically, there are 348 sts on needle in both sizes. \" If I am knitting A3 over A1/A4 where do I knit A2?

DROPS Design 30.04.2019 kl. 10:07:

Dear Mrs Andritsopoulou, A.2 will be worked over A.2 as before = just continkue working A.2 as before, the only change is here to work A.3 over A.1/A.4. Happy knitting!

Kate Andritsopoulou 29.04.2019 - 19:45:

Good evening! Can you please explain: "Now continue to work in the round over all sts, continue with A.3 over A.1/A.4." Thank you.

DROPS Design 30.04.2019 kl. 07:46:

Hi Kate, You have started the piece working back and forth to give the split mid front. Once the split is finished you continue in the round (so do not turn the piece, but continue straight on) to work the body of the poncho. The last part means that where you previously worked A.1/A.4 you now work A.3. I hope this helps and happy knitting!

Nina Sarkki 02.06.2018 - 08:28:

Hej! När jag nu stickat första rapporten A1 och A4 en gång och ska göra rapporten en gång till inför att sedan sticka ihop alla maskor så undrar jag hur/var jag fortsätter att sticka rapport A2, från början 5/21 jag får då inte maskantalet att stämma med omslagen?? Mvh Nina

DROPS Design 07.06.2018 kl. 15:32:

Hei Nina. Du skal bare fortsette A.2 videre oppover som anvist i diagrammet – altså du fortsetter med omgang 17 om du strikker størrelse S/M/L, eller med omgang 34 om du strikker størrelse XL/XXL/XXXL. God fornøyelse

Lesley Steinmeier 30.04.2018 - 17:17:

Klopt het dat in A6 tussen al die X'en (av goede kant) vanaf rij 14 in het midden, ook nog 0'en staan? Misschien ligt het aan mn telefoon, maar ik kan het heel slecht zien (misschien een overbodige vraag omdat ik anders moet minderen, maar voorkomen beter dan genezen...)

DROPS Design 02.05.2018 kl. 21:15:

Hallo Lesley, Het ligt niet aan je telefoon, hoor. Ze zijn inderdaad wat lastig om te zien maar in toer 13, 15, 17 en 19 van A.6 zitten aan beide kanten van de middelste steek een omslag. Er is een verzoek naar de designafdeling gestuurd om deze wat duidelijker in beeld te krijgen.

Katri 08.04.2018 - 10:32:

A question has been asked here several times in different languages i.e. how to proceed with the A6 pattern plus the 2sts from pattern A5. Total being 696 sts at this point, how do you reach the total of 1072 sts at the end? One pattern A6 adding only 4sts and there being in total 40 x A6 pattern, this adds only 160 sts to the 696 sts = 856. Where do the rest over 200 sts come from? Does one add an YO to the 2first sts of A5 pattern on each round and how?

DROPS Design 09.04.2018 kl. 13:27:

Dear Katri, you will inc 1 st in each A.5A and 1 st in each A.5C on every other row, ie you will inc (2 sts x 27 inc row = every other row in A.6) x 4 repeats in width = 216 sts inc = there will be a total of 1072 sts after A.6 has been worked 1 time in height (including the sts inc in A.5A and A.5C). Happy knitting!

Maria 08.12.2017 - 22:15:

Jag förstår inte detta mönster efter varv 2 i A6. Var placerar jag de ökade maskorna i A.5 A / A.5 C fortsättningsvis för att få ihop mönstret korrekt i slutändan? Alltså, hur fortsätter jag varv 3 efter 2 X A.6??? Tacksam för svar.

DROPS Design 11.12.2017 kl. 17:02:

Hej, de ökade maskorna i A.5 ska stickas räta.

Kerstin Vogel 26.08.2016 - 13:09:

Rest von Frage: Muss ich dann 2Ma re 1 U 1 Ma re und dann A6 stricken oder beginne ich immer mit 1Ma re 1U 1 Ma re dann die Maschen re die dazugekommen sind und dann Muster A6 weiter? Vielen Dank schon mal für die Antwort. Mit freundlichen Grüßen Kerstin V.

DROPS Design 29.08.2016 kl. 09:27:

Hallo Kerstin, diese Frage wurde auch bei Ihrer anderen Frage beantwortet.

Kerstin Vogel 21.08.2016 - 18:20:

Rest von Frage: Muss ich dann 2Ma re 1 U 1 Ma re und dann A6 stricken oder beginne ich immer mit 1Ma re 1U 1 Ma re dann die Maschen re die dazugekommen sind und dann Muster A6 weiter? Vielen Dank schon mal für die Antwort. Mit freundlichen Grüßen Kerstin V.

Kerstin Vogel 21.08.2016 - 18:19:

Hallo liebes Drops-Team, ich bin jetzt an der Stelle, wenn ich über A5, den Mustersatz A6 stricken soll. Ich stricke 2Ma von A5A (d.h. 1Ma re 1U 1Ma re ) und dann die 17 Maschen des Mustersatzes von A6 und zum Abschluss die 17Ma A6 und dann 1Ma re 1U 1Ma re. Meine Frage ist jetzt, wo stricke ich den Umschlag in der 3. (5.,7., usw.) Runde?

DROPS Design 29.08.2016 kl. 09:26:

Liebe Kerstin, der Umschlag wird wie im Diagramm gezeigt gestrickt (er ist ja Teil der 2 M). und die in A.5 zugenommenen Maschen werden rechts gestrickt: "die zugenommenen M in A.5 re stricken".

Andrea 17.06.2016 - 08:08:

Nochmal zum Verständnis meiner letzten Frage... A2 beende ich ja mit der letzten Reihe... Wenn ich Damm wieder neu mit A2 in Größe Xxl starte, passt das Muster ja nicht übereinander? Was tun ?

DROPS Design 19.06.2016 kl. 09:32:

Hallo Andrea, die Maschenzahl zwischen den Streifen von A.3 wächst kontinuerlich und in diesem Teilen stricken Sie A.2.

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 146-4

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.