DROPS / 142 / 14

Abbey by DROPS Design

Gestrickte DROPS Jacke in “Karisma” mit kurzen Ärmeln und Rundpasse. Größe S - XXXL.

Schlagwörter: Jacken, Rundpasse, Westen,

DROPS Design: Modell Nr. u-670
Garngruppe B
-----------------------------------------------------------
Größe: S - M - L - XL - XXL - XXXL
Material:
DROPS KARISMA von Garnstudio
350-400-400-450-500-550 g Farbe Nr. 50, grünmeliert

DROPS RUNDNADEL (60 oder 80 cm) Nr. 4 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 10 x 10 cm = 21 M und 28 R glatt re.
DROPS RUNDNADEL (60 oder 80 cm) Nr. 3 – für die Blenden in kraus rechts.
DROPS MUSCHELKNOPF MIT LOCH Nr. 526: 3 Stk. für alle Größen.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (46)

100% Schurwolle
von 2.50 € /50g
DROPS Karisma uni colour DROPS Karisma uni colour 2.50 € /50g
Lanade
Bestellen
DROPS Karisma mix DROPS Karisma mix 2.50 € /50g
Lanade
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 17.50€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
KRAUS RECHTS (in Hin- und Rück-R):
Jede R re stricken. 1 Krausrippe = 2 R kraus re

ABNAHMETIPP:
Alle Abnahmen erfolgen in Hin-R.
2 M vor dem Markierer beginnen und wie folgt arbeiten: 2 M re zusammenstricken, 1 M wie zum Rechtsstricken abheben, 1 M re, die abgehobene M überziehen (= je 1 Abnahme vor und nach dem Markierer)

ABNAHME (gilt für die Rundpasse):
Siehe Diagramme A.1 und A.2. Die Diagramme zeigen alle Muster-R, wie sie auf der Vorderseite erscheinen.

KNOPFLOCH:
An der rechten Blende werden 3 Knopflöcher eingearbeitet (die Platzierung wird in der Anleitung erklärt). 1 Knopfloch = die 3. und 4. M ab dem Rand zusammenstricken und 1 Umschlag arbeiten.
----------------------------------------------------------

JACKE:
Die Jacke wird ab der vorderen Mitte in Hin- und Rück-R gestrickt.
188-204-220-244-268-292 M (einschl. beidseitig je 6 M für die Blenden an den Vorderteilen) LOCKER auf Rundnadel Nr. 3 in Karisma anschlagen. 6 R KRAUS RE (siehe oben) stricken. Zu Rundnadel Nr. 4 wechseln und glatt re stricken, jedoch jeweils die äußersten 6 M weiterhin kraus re stricken (= Blenden). MASCHENPROBE BEACHTEN!
Bei einer Gesamtlänge von 5 cm an den Seiten der Jacke nach den ersten 50-54-58-64-70-76 M und vor den letzten 50-54-58-64-70-76 M je 1 Markierer anbringen (= Vorderteile, = 88-96-104-116-128-140 M zwischen den Markierern für das Rückenteil).
Für die Seitenschrägung in der nächsten Hin-R beidseitig der beiden Markierer jeweils 1 M abnehmen – ABNAHMETIPP lesen! (= 4 abgenommene M). Die Abnahmen nach jeweils 3½ cm noch weitere 3 x wdh (= 172-188-204-228-252-276 M).
Bei einer Gesamtlänge von 20 cm beidseitig der beiden Markierer je 1 M zunehmen (= 4 zugenommene M). Die Zunahmen nach jeweils 6-6-6-7-7-7 cm noch weitere 3 x wdh (= 188-204-220-244-268-292 M).
Für die Armausschnitte bei einer Gesamtlänge von 42-43-44-45-46-47 cm (die nächste R ist eine Rück-R) je 4-4-4-5-5-5 M beidseitig der beiden Markierer abketten (= 8-8-8-10-10-10 M pro Armausschnitt). Es verbleiben je 46-50-54-59-65-71 M für die Vorderteile und 80-88-96-106-118-130 M für das Rückenteil. Das Strickstück zur Seite legen und die Ärmelränder stricken.

ÄRMELRÄNDER:
Die Ärmelränder werden in Hin- und Rück-R auf der Rundnadel gestrickt.
62-64-66-70-72-74 M auf Rundnadel Nr. 3 mit Karisma anschlagen. 3 Krausrippen (= 6 R kraus re) stricken (1. R = Hin-R). Die nächste Hin-R wie folgt stricken: Die ersten 4-4-4-5-5-5 M abketten, die nächsten 54-56-58-60-62-64 M re stricken, dabei GLEICHZEITIG bei diesen M 6 M gleichmäßig verteilt zunehmen (indem 2 M aus 1 M herausgestrickt werden) und dann die letzten 4-4-4-5-5-5 M abketten (= 60-62-64-66-68-70 M). Das Strickstück zur Seite legen und den 2. Ärmelrand ebenso stricken.

RUNDPASSE:
Die M der Ärmelränder an den Stellen, an denen die M beim Rumpfteil abgekettet wurden, auf dieselbe Rundnadel wie das Rumpfteil legen (= 292-312-332-356-384-412 M). 1 Markierer anbringen – DAS STRICKSTÜCK WIRD VON NUN AB HIER GEMESSEN!
1 Hin-R re stricken, dabei GLEICHZEITIG an der rechten Blende 1 KNOPFLOCH arbeiten (siehe oben). 1 Rück-R re stricken. Die nächste Hin-R re stricken, dabei GLEICHZEITIG 5-5-5-9-7-5 M gleichmäßig verteilt abnehmen (nicht innerhalb der Blenden-M abnehmen) (= 287-307-327-347-377-407 M).
Nun im Rippenmuster wie folgt stricken (1. R = Rück-R): 6 Blenden-M kraus re, * 5 M glatt li, 5 M glatt re *, von *-* fortlaufend wdh, die R beenden mit 5 M glatt li und 6 Blenden-M kraus re. In dieser Weise im Rippenmuster weiterstricken.
Bei einer Länge von ca. 6-7-7-8-9-10 cm die nächste Hin-R wie folgt stricken: 6 Blenden-M kraus re, Muster A.1 stricken bis noch 11 M übrig sind, die nächsten 5 M wie die ersten 5 M von A.1 stricken, die R mit 6 Blenden-M kraus re beenden. Nach A.1 verbleiben 177-189-201-213-231-249 M. In der nächsten Rück-R die M stricken, wie sie erscheinen (d.h. re M re und li M li stricken, die Blenden-M wie zuvor kraus re stricken).
Die nächste Hin-R re stricken, dabei GLEICHZEITIG an der rechten Blende 1 Knopfloch arbeiten. 1 Rück-R re und 1 Hin-R re stricken. Im Rippenmuster wie folgt stricken (1. R = Rück-R): 6 Blenden-M kraus re, * 3 M glatt li, 3 M glatt re *, von *-* fortlaufend wdh, die R beenden mit 3 M glatt li und 6 Blenden-M kraus re. In diesem Rippenmuster weiterstricken.
Bei einer Länge von 13-14-15-16-17-18 cm die nächste Hin-R wie folgt stricken: 6 Blenden-M kraus re, Muster A.2 stricken, bis noch 9 M übrig sind, die nächste 3 M wie die ersten 3 M von A.2 stricken, die R mit 6 Blenden-M kraus re beenden. Nach A.2 verbleiben 122-130-138-146-158-170 M. In der nächsten R die M stricken, wie sie erscheinen (die Blenden-M wie zuvor kraus re stricken).
Zu Rundnadel Nr. 3 wechseln und 3 Krausrippen (= 6 R kraus re) über alle M stricken, dabei GLEICHZEITIG in der 1. R (= Hin-R) das letzte Knopfloch an der rechten Blende arbeiten und zudem 32-38-42-48-56-66 M gleichmäßig verteilt abnehmen (nicht innerhalb der Blenden-M abnehmen) (= 90-92-96-98-102-104 M). Nach der letzten Rück-R in kraus re die M locker re abketten. Die Jacke misst ca. 56-58-60-62-64-66 cm bis zur Schulter.

FERTIGSTELLEN:
Die Ärmelränder an der unteren Ärmelmitte zusammennähen – Kante an Kante an den äußeren M-Glieder der äußersten M nähen, damit die Naht flach wird. Die Ärmelöffnungen schließen. Die Knöpfe annähen.

Diagramm

= 1 M re in Hin-R, 1 M li in Rück-R
= 1 M li in Hin-R, 1 M re in Rück-R
= 1 M wie zum Rechtsstricken abheben, 1 M re, die abgehobene M überziehen
= 2 M re zusammenstricken
= 2 M li verschränkt zusammenstricken
= 2 M li zusammenstricken


Kommentare (46)

Schreiben Sie einen Kommentar!

Evy Schultz 25.01.2018 - 20:22:

Er der andre der har problemer med at den "rulle" , og hvad kan jeg gøre ved det....?

DROPS Design 30.01.2018 kl. 11:57:

Hej Evy, du kan dampe den let evt presse med et fugtigt håndklæde imellem. Prøv først på et lille stykke i hjørnet, så du ser at den ikke bliver ødelagt. :)

Kody Doisy 16.12.2015 - 19:46:

Bonsoir je ne comprend pas le premier rang du diagramme A.1svp. Est ce qu' il se tricote sur l'endroit où sur l'envers du tricot ? Est ce que les côtes 5/5 sont cassées ou pas ?car on ne voit pas bien le point sur la photo du modèle désolée ?

DROPS Design 17.12.2015 kl. 10:22:

Bonjour Kody Doisy, A.1 se tricote sur l'endroit: glissez 1 m à l'end, 1 m end, passez la m glissée par-dessus la m tricotée, 1 m end, 2 m ens à l'end, 2 m ens torse à l'env, 1 m env, 2 m ens à l'env. À la fin du rang, tricotez seulement les 5 premières m de A.1. Bon tricot!

Jubelin 30.09.2015 - 10:52:

J'ai compris mon erreur; je lisais le diagramme de gauche à droite

Jubelin 30.09.2015 - 10:24:

Lorsqu'on commence le diagrammeA1 sur l'endroit d'après vos explications les cotes sont inversées. Ça ne correspond pas à la photo

DROPS Design 30.09.2015 kl. 12:41:

Bonjour Mme Jubelin, on tricote en côtes sur l'envers: 6 m de bordure devant, côtes *5 m env, 5 m end* en terminant par 5 m env, et 6 m de bordure devant. Sur l'endroit, on a ainsi, comme sur la photo: 6 m de bordure devant, côtes 5 m end/5 m env qui se terminent par 5 m end, et 6 m de bordure devant. A.1 se tricote donc ainsi sur l'endroit: 2 m ens à l'end, 1 m end, glisser 1 m à l'end, 1 m end, passer la m glissée par-dessus la m tricotée (= au-dessus des 5 m end), puis 2 m ens à l'env, 1 m env, 2 m ens torse à l'env (= au-dessus des 5 m env). Bon tricot!

Moreau 15.04.2015 - 21:50:

Bonjour je ne comprend pas le point employé est le point mousse alors que la base du gilet est en jersey endroit il me semble? les explications n/indiquent pas ce point

DROPS Design 16.04.2015 kl. 09:42:

Bonjour Mme Moreau, on tricote effectivement en jersey avec les mailles des bordures devant au point mousse, la correction a été faite, merci. Bon tricot!

Benda White 16.11.2014 - 18:50:

On reading this pattern it doesn't make it clear that when knitting the main body it is in stocking stitch. I had to refer to the picture to see whether it continued in garter stitch or stocking stitch.

Anja 18.08.2014 - 17:54:

Das ist ja mein Problem: Ich möchte die kleinste Größe stricken. Da ich aber bei 21 M auf mehr als cm komme (also innerhalb der 10 cm weniger Maschen als 21 habe), dann würde es selbst bei der angegebenen Maschenzahl in Größe S schon zu groß werden! Da bleibt mir wphl nichts Anderes übrig als umzurechnen - oder ich stricke etwas anderes mit der LIMA und diese Weste dann mit einer dünneren Wolle ;-) LG Anja

DROPS Design 18.08.2014 kl. 21:35:

Stimmt, wenn Sie die kleinste Größe benötigen, geht das nicht. Aber vielleicht versuchen Sie wirklich eine dünnere Wolle, z.B. Alpaca, und orientieren sich bei Lima an der Maschenprobe, die Ihnen gefällt (und nicht "bretthart" wird :-) ) und wählen demnach ein Modell aus, Sie können die Anleitungen bei der Suche ja auch nach Maschenprobe filtern.

Anja 17.08.2014 - 09:19:

Aber wie kann es dann sein, dass ich trotz dünnerer Nadel nicht auf 21 M auf cm komme?, selbst dann nicht, wenn ich schon fast ein "Brett" stricke von der Festigkeit her? LG Anja

DROPS Design 17.08.2014 kl. 13:20:

Liebe Anja, das ist in der Tat merkwürdig und an dieser Stelle wohl nicht zu klären, denn die Maschenprobe ist eigentlich problemlos zu erreichen. Haben Sie Ihr Probestück vielleicht ein bisschen zu sehr gedehnt beim Messen? Wenn die Maschenprobe bei Ihnen einfach nicht passen will oder Ihnen das Strickbild zu fest ist, gäbe es noch die Möglichkeit, die Jacke mit der Maschenzahl einer größeren Größe zu stricken, das müssten Sie dann ausrechnen, ob das mit Ihrer Maschenprobe zu Ihren Maßen passt.

Anja 07.08.2014 - 16:10:

Ich möchte die Jacke mit LIMA stricken, die als Garnalternative angegeben ist. Allerdings komme ich mit der Maschenprobe gar nicht hin. Ich habe jetzt schon Nadel 3 versucht und habe noch immer keine 21 M auf 10 cm, sondern nur 19. Dabei ist das Gestrick schon so fest, wie ich es eigentlich nicht will. Also ohne alle Maschenzahlen dementsprechend umzurechnen, ist LIMA wohl doch nicht als Garnalternative geeignet, oder? LG Anja

DROPS Design 14.08.2014 kl. 18:06:

Liebe Anja, die angegebenen 21 M entsprechen der ganz normalen Maschenprobe sowohl für Lima als auch für Karisma. Diese beiden Garne haben die gleiche Maschenprobe und sind auch im Strickbild recht ähnlich, sie eignen sich also recht gut als Garnalternative.

Myriam 29.06.2014 - 15:36:

Bonjour, au début de l'empiecement il faut faire 3 rg end (sur l'end, sur l'env, sur l'end) : du coup cela me fait une ligne env visible sur mon end d'ouvrage, ce n'est pas beau et pas comme dans votre photo de modèle : ai-je mal compris l'explication ?

DROPS Design 30.06.2014 kl. 08:59:

Bonjour Myriam, cette "côte mousse" ainsi formée est présente dans le gilet photographié mais atténué par les côtes tricotées juste après. Bon tricot!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 142-14

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort.

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.