DROPS / 137 / 29

Tranquility by DROPS Design

Gehäkeltes DROPS Dreiecktuch in ”Baby Alpaca-Silk”.

DROPS design: Modell Nr. BS-018
Grngruppe A
--------------------------------------------------------
Grösse: ca. 70 cm hinten in der Mitte.
ca. 150 cm oben.
Material: Garnstudios DROPS BABY ALPACA-SILK
200 gr. Nr. 8112, eisblau
100 gr. Nr. 1760, hell graulila

DROPS HÄKELNADEL Nr. 3,5.

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (47)

70% Alpaka, 30% Seide
von 5.05 € /50g
DROPS BabyAlpaca Silk uni colour DROPS BabyAlpaca Silk uni colour 5.05 € /50g
Lanade
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 30.30€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
MUSTER:
Siehe M1 und M2 (das Diagramm ist unten beschrieben).
NOPPE:
1 Noppe = 3 Stb werden zusammenhäkeln: 1 Stb häkeln jedoch mit dem Durchziehen der letzten Schlaufe warten, 1 weiteres Stb häkeln aber auch hier mit dem Durchziehen der letzten Schlaufe warten. Das letzte Stb häkeln, mit dem letzten Durchziehen warten, einen Umschlag machen und diesen durch alle M. ziehen.
----------------------------------------------------------

DREIECKTUCH:
Die Arbeit wird von oben nach unten gehäkelt.

Siehe M1.
Mit eisblau auf Nadel Nr. 3,5, 11 Lm häkeln.

1. REIHE:
Die Arbeit wenden und 1 Stb in die 7. Lm von der Nadel häkeln (= 1 Stb + 3 Lm), weiter je 1 Stb in jede der 4 letzten Lm, 3 Lm und 1 Stb in die letzte Lm, Arbeit wenden.

2. REIHE:
6 Lm, 7 Stb im den ersten Lm-Bogen, 2 Lm, 2 Stb überspringen, 1 Stb in das nächste Stb, 2 Lm, 2 Stb überspringen, 7 Stb um den nächsten Lm-Bogen, 3 Lm und 1 Stb in den selben, Arbeit wenden.

3. REIHE:
6 Lm, 1 Stb um den ersten Lm-Bogen, 2 Lm, 2 Stb überspringen, je 1 Stb in jedes der 3 nächsten Stb, 2 Lm, 2 Stb überspringen, 2 Lm, in das nächste Stb 1 Stb + 3 Lm + 1 Stb, 2 Lm, 2 Lm und 2 Stb überspringen, 1 Stb in jedes der 3 nächsten Stb, 2 Lm, 2 Stb überspringen, um den letzten Lm-Bogen 1 Stb + 3 Lm + 1 Stb, Arbeit wenden.

4. REIHE:
6 Lm, 7 Stb um den ersten Lm-Bogen, 2 Lm, 1 Stb + 2 Lm + 1 Stb überspringen, 1 Stb in das nächste Stb, 2 Lm, 1 Stb + 2 Lm + 1 Stb überspringen, um den mittleren Lm-Bogen: [7 Stb, 2 Lm, 1 Stb, 2 Lm und 7 Stb], 2 Lm, 1 Stb + 2 Lm + 1 Stb überspringen, 1 Stb in das nächste Stb, 2 Lm, 7 Stb um den letzten Lm-Bogen, 3 Lm und 1 Stb in den selben Lm-Bogen.

5. REIHE:
6 Lm, 1 Stb um den ersten Lm-Bogen, 2 Lm, 2 Stb überspringen, je 1 Stb um jedes der 3 nächsten Stb, 2 Lm, * 2 Stb + 2 Lm überspringen, in das nächste Stb 1 Stb + 3 Lm + 1 Stb, 2 Lm, 2 Lm + 2 Stb überspringen, je 1 Stb um jedes der 3 nächsten Stb, 2 Lm *, von *-* bis zum mittleren Stb wiederholen, 2 Stb + 2 Lm überspringen, in das mittlere Stb 1 Stb + 3 Lm + 1 Stb, 2 Lm + 2 Stb überspringen, 2 Lm, je 1 Stb in jedes der 3 nächsten Stb, 2 Lm, ** 2 Stb + 2 Lm überspringen, in das nächste Stb 1 Stb + 3 Lm + 1 Stb, 2 Lm + 2 Stb überspringen, 2 Lm, 1 Stb in jedes der 3 nächsten Stb, 2 Lm **, von **-** wiederholen bis noch 1 Lm-Bogen übrig ist, 1 Stb + 3 Lm + 1 Stb um den nächsten Lm-Bogen, Arbeit drehen.

6. REIHE:
6 Lm, * 7 Stb um den ersten Lm-Bogen, 2 Lm, 1 Stb + 2 Lm + 1 Stb überspringen, 1 Stb in das nächste Stb, 2 Lm, 1 Stb + 2 Lm + 1 Stb überspringen *, von *-* bis zum mittleren Lm-Bogen wiederholen, in diesen Bogen wie folgt: [7 Stb, 2 Lm, 1 Stb, 2 Lm und 7 Stb], ** 2 Lm, 1 Stb + 2 Lm + 1 Stb überspringen, 1 Stb in das nächste Stb, 2 Lm, 1 Stb + 2 Lm + 1 Stb überspringen, 7 Stb um den nächsten Lm-Bogen **, von **-** wiederholen und mit 3 Lm und 1 Stb um den letzten Lm-Bogen abschliessen.

Die 5. und 6. Reihe wiederholen bis die Arbeit ca. 60 cm misst (120 cm breit) – nach einer 5. Reihe den Faden abschneiden und die Spitzen wie unten erklärt häkeln.

Spitzen – siehe M2:
Zu hell graulila wechseln und wie folgt 1 Reihe mit fM häkeln:
1 Lm, je 2 fM um jede der 2 ersten Lm-Bogen, je 1 fM in jedes der 3 nächsten Stb, * 2 fM um den nächsten Bogen, 3 fM um den nächsten Bogen, 2 fM um den nächsten Bogen, je 1 fM in jedes der 3 nächsten Stb *, von *-* bis zu den mittleren 3 Lm-Bogen wiederholen, 2 fM um den ersten Bogen, 7 fM um den zweiten Bogen und 2 fM um den letzten Bogen, je 1 fM in jede der 3 Stb, von *-* wiederholen und mit je 2 fM in jeden der 2 letzten Lm-Bogen abschliessen. Arbeit drehen.

1. REIHE:
5 Lm, in die erste fM: 1 D-Stb, 1 Lm, 1 D-Stb und 1 Lm, * 4 fM überspringen, 1 fM in die nächste fM, 1 Lm, 4 fM überspringen, in die nächste fM: [1 D-Stb, 1 Lm] 5 Mal *, von *-* wiederholen bis oben an der Spitze 5 fM übrig sind (= Mitte), 2 fM überspringen, 1 fM in die nächste fM, 1 Lm, 2 fM überspringen, ** in die nächste fM: [1 D-Stb, 1 Lm] 5 Mal, 4 fM überspringen, 1 fM in die nächste fM, 1 Lm, 4 fM überspringen **, von **-** wiederholen bis noch 5 fM übrig sind, 4 fM überspringen und in die letzte wie folgt: 1 D-Stb, 1 Lm, 1 D-Stb, 1 Lm und 1 D-Stb. Arbeit drehen.

2. REIHE:
1 Lm, 1 fM in das erste D-Stb, * 2 Lm, in die nächste fM: [1 Dreifach-Stäbchen, 2 Lm] 4 Mal, 2 D-Stb überspringen, 1 fM in das nächste D-Stb *, von *-* wiederholen und mit 1 fM in die 4. Lm des abschliessen. Arbeit drehen.

3. REIHE:
1 Lm, 1 fM in die erste fM, * 4 Lm, den Lm-Bogen überspringen, um den nächsten Lm-Bogen wird eine Noppe gehäkelt – siehe oben, 3 Lm, 1 Noppe um den nächsten Lm-Bogen, 3 Lm, 1 Noppe um den nächsten Lm-Bogen, 4 Lm, 1 fM in die nächste fM *, von *-* wiederholen. Arbeit drehen.

4. REIHE:
1 Lm, 3 fM um den ersten Lm-Bogen, * 4 Lm, 1 Stb in die erste der 4 Lm (= 1 Picot), 3 fM um den nächsten Lm-Bogen *, von *-* wiederholen. Den Faden abschneiden.

Diese Anleitung wurde korrigiert. .

unter DREIECKTUCH, 5. REIHE:
6 Lm, 1 Stb um den ersten Lm-Bogen, 2 Lm, 2 Stb überspringen, je 1 Stb um jedes der 3 nächsten Stb, 2 Lm, * 2 Stb + 2 Lm überspringen, in das nächste Stb 1 Stb + 3 Lm + 1 Stb, 2 Lm, 2 Lm + 2 Stb überspringen, je 1 Stb um jedes der 3 nächsten Stb, 2 Lm *, von *-* bis zum mittleren Stb wiederholen, 2 Stb + 2 Lm überspringen, in das mittlere Stb 1 Stb + 3 Lm + 1 Stb, 2 Lm + 2 Stb überspringen, 2 Lm, je 1 Stb in jedes der 3 nächsten Stb, 2 Lm, ** 2 Stb + 2 Lm überspringen, in das nächste Stb 1 Stb + 3 Lm + 1 Stb, 2 Lm + 2 Stb überspringen, 2 Lm, 1 Stb in jedes der 3 nächsten Stb, 2 Lm **, von **-** wiederholen bis noch 1 Lm-Bogen übrig ist, 1 Stb + 3 Lm + 1 Stb um den nächsten Lm-Bogen, Arbeit drehen.
Online aktualisiert am: 02.05.2014

Diagramm

= Lm
= fM
= Stb
= D-Stb
= 1 Dreifach-Stäbchen
= 1 Noppe: siehe oben
= 1 Picot: 4 Lm, 1 Stb in die erste Lm
= hier anfangen

Kommentare (47)

Schreiben Sie einen Kommentar!

Annick 01.01.2012 - 03:28:

Tout en délicatesse, et la bordure d'une autre couleur est une vraie trouvaille.

Elke 29.12.2011 - 17:18:

Bei diesem Tuch freut man sich auf laue Sommernächte!

Merethe 26.12.2011 - 23:36:

Vakkert!!

Mari Carmen 18.12.2011 - 12:02:

Me encanta me parece muy fino, pero como se hace con dos agujas o a ganchillo?

Mari Carmen 18.12.2011 - 12:02:

Me encanta me parece muy fino, pero como se hace con dos agujas o a ganchillo?

Annick 15.12.2011 - 17:41:

Très joli

Emma 09.12.2011 - 09:35: www.frillythings.blo ...

Ljuvlig! Måste göras!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 137-29

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort.

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.