DROPS / 138 / 27

Sweet Feet by DROPS Design

DROPS Socken mit Wellenmuster in ”Fabel”.

DROPS design: Modell Nr. FA-182
Garngruppe A
--------------------------------------------------------
Grösse: 35/37 - 38/40 - 41/43
Fusslänge: 22 - 24 - 27 cm
Schaft: 9-9-9 cm
Material: Garnstudios DROPS FABEL
Für alle Grössen 50 gr. Nr. 102, rosa
Für alle Grössen 50 gr. Nr. 161p, pink dream

DROPS NADELSPIEL NR. 2,5 – Maschenprobe: 26 M. x 34 R. glatt gestrickt = 10 x 10 cm.
Ca. 1 Meter Seidenband

(Weiter zu Anleitung ...)

Schlagwörter:

Anleitungstyp: socken, Muster/Technik: Wellenmuster, Schuhgröße: 35-37 (22 cm), 38-40 (24 cm), 41-43 (27 cm),

Tipps & Hilfe

Alle unsere Anleitung haben Videotutorials, die Ihnen helfen können, Ihr Projekt schnell zu beenden!

Hier finden Sie sie!

Schritt-für-Schritt-Tutorials für die üblichsten Strick- und Häkeltechniken können Sie auch bei den DROPS Lessons finden.!

STRICKTIPP:
Bei Abdrehen die 1. M. nur abheben und den Faden anziehen (damit es kein Loch gibt).

FERSE:
Die Runde fertig stricken. Von der Rückseite 1 R. über die Fersenmaschen stricken und gleichmässig verteilt 6 M. abn. = 24-28-32 M. Glatt weiterstricken und jeweils die letzte M. der Reihe nicht stricken, sondern auf einen Hilfsfaden legen. So weiterstricken bis auf beiden Seiten je 7-8-10 M. auf den Hilfsfaden liegen = 10-12-12 M. auf der Nadel. Hier eine Markierung einziehen. Glatt weiterstricken und jeweils am Schluss der Runde 1 M. vom Hilfsfaden wieder auf die Nadel stricken (damit es kein Loch gibt zwischen den M. auf der Nadle und den M. auf dem Hilfsfaden eine M. aufnehmen und diese mit der nächsten M. zusammenstricken). So weiterstricken bis wieder 24-28-32 M. auf der Nadel sind. 1 R. über alle M. stricken.
--------------------------------------------------------
--------------------------------------------------------

SOCKEN:
Die Arbeit wird rund gestrickt. Mit rosa auf Nadelspiel Nr. 2,5, 85-85-102 M. anschlagen und den Anfang der R. markieren = hinten in der Mitte. 1 R. re. und 1 R. li. stricken. Danach M1 stricken. Nachdem M1 einmal in der Höhe gestrickt ist sind 75-75-90 M. auf der Nadel. Zu pink dream wechseln und 1 Runde glatt stricken. Gleichzeitig gleichmässig verteilt 12-6-15 M. abn. = 63-69-75 M. Von hier wird die Arbeit weitergemessen. 1 Runde wie folgt stricken: * 2 re. zusammen, 1 Umschlag, 1 re. *, von *-* wiederholen. Danach glatt weiterstricken. Stimmt die Maschenprobe? Nach 1 cm die Erhöhung wie folgt stricken – siehe Stricktipp: 7 M. über die Markierung hinaus stricken, die Arbeit drehen und 14 M. stricken * die Arbeit drehen, jeweils 7 M. über das letzte Abdrehen hinaus stricken *, von *-* wiederholen bis vorne noch 7-13-19 M. übrig sind. Die Arbeit drehen und bis zur Markierung stricken. Weiter die ersten 15-17-19 M. auf der Nadel lassen, die nächsten 33-35-37 M. auf einen Hilfsfaden legen und die letzten 15-17-19 M. auf der Nadel lassen = 30-34-38 M. Die Ferse wie oben erklärt stricken. Nach der Ferse wieder alle M. auf die Nadel legen = 57-63-69 M. Glatt stricken und gleichzeitig total 3 Mal alle 2 cm wie folgt abn.: die 2 letzten M. vor den M. vom Fussrücken verschränkt re. zusammenstricken (d.h. man sticht in das hintere Glied der Masche ein) und die ersten 2 M. nach den M. vom Fussrücken die ersten 2 M. re. zusammenstricken = 51-57-63 M. Nach 18-19-21 cm von der Markierung (= 4-5-6 cm bis zur fertigen Länge) beide Seiten markieren (26-29-32 M. für den Fussrücken und 25-28-31 M. für die Fusssohle) Glatt stricken und gleichzeitig bei den Markierungen wie folgt abn.: Vor 1 M. re. und der Markierung: 2 M. re. zusammen. Nach der Markierungen und 1 M. re.: 2 M. verschränkt re. zusammen. Total 4-7-9 Mal bei jeder 2. Runde und danach 6-4-3 Mal bei jeder Runde = 11-13-15 M. Bei der nächsten R. fortlaufend je 2 M. zusammenstricken. Den Faden abschneiden und durch die restlichen M. ziehen.
Das Seidenband durch die Lochtour ziehen.

Diagramm

= re.
= li.
= 1 Umschlag zwischen 2 M
= 2 re. zusammen

Brauchen Sie Hilfe? Hier finden Sie einige hilfreiche Videotutorials!

Für weitere Hilfe kontaktieren Sie bitte den Laden oder Onlineshop in dem Sie die Wolle gekauft haben. Wenn Sie DROPS Garn gekauft haben, erhalten Sie qualifizierte Hilfe von einem Laden, der sich mit DROPS Anleitungen auskennt.

Alle Anleitungen wurden sorgfältig Korrektur gelesen, aber wir übernehmen keine Haftung für eventuelle Fehler. Die Anleitungen wurden aus dem Norwegischen übersetzt und Sie können die Maschenzahl oder Massangaben jederzeit mit dem Original vergleichen auch wenn Sie kein Norwegisch sprechen.

Wenn Sie glauben einen Fehler in der Anleitung gefunden zu haben, schreiben Sie bitte einen Kommentar oder eine Frage unter der Rubrik Kommentare. Zur Anleitung DROPS 138-27 im Original.