DROPS / 139 / 16

Magnolia by DROPS Design

Gefilzte DROPS Hausschuhe mit Blumen in ”Eskimo”. Grösse 35 - 44.

Schlagwörter: Blumen, dicke Nadeln, Filzen, Hausschuhe,

DROPS design: Modell Nr. EE-407
Garngruppe E
---------------------------------------------------------
Grösse: 35/37 - 38/40 - 42/44
Fusslänge: 22 - 24 - 27 cm.
Material: Garnstudios DROPS ESKIMO
200-200-250 gr. Nr. 35, lindgrün
50 gr. Nr. 24, gelb
50 gr. Nr. 26, pink
50 gr. Nr. 54, mittellila

DROPS NADEL NR. 9 – Maschenprobe: 10 M. x 20 R. in Krausrippe gestrickt = 10 x 10 cm.
DROPS HÄKELNADEL Nr. 8 – Maschenprobe: 1 Blume = ca. 9 cm Durchmesser vor dem Filzen.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (39)

100% Schurwolle
von 1.53 € /50g
DROPS Eskimo uni colour DROPS Eskimo uni colour 1.53 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Eskimo mix DROPS Eskimo mix 1.78 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Eskimo print DROPS Eskimo print 1.92 € /50g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 10.71€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
HAUSSCHUH:
Die Arbeit wird hin und zurück gestrickt und am Schluss zusammengenäht.
Die ganze Arbeit wird re. gestrickt (Krausrippe).

Mit lindgrün auf Nadel Nr. 9, 46-48-50 M. anschlagen und 5-5-5 R. re. stricken (1. R. = Rückseite) = Oberteil des Hausschuhs.
Die Arbeit in der Mitte markieren (d.h. nach 23-24-25 M.). Die nächste R. wie folgt stricken: Stricken bis vor der Markierung noch 2 M. zu stricken sind, 1 Umschlag, 4 re., 1 Umschlag, die restlichen M. re. stricken. Bei der nächsten R. die Umschläge verschränkt re. stricken (d.h. man sticht in das hintere Glied der Masche ein). Mit den Aufnahmen in jeder R so weiterstricken bis 74-78-86 M. auf der Nadel sind.
4-5-4 R. ohne Aufnahmen stricken. Weiter bei den 6 nächsten R. am Anfang jeder R. je 1 M. abk. (d.h. je 3 M. auf beiden Seiten) = 68-72-80 M. Danach die restlichen M. abk. (= Sohle)
Es sind total 15-16-17 Krausrippen (1 Krausrippe = 2 R) gestrickt.
Die Nahte an der Fusssohle und hinten an der Ferse locker zusammennähen, damit sie schön flach wird.


GEHÄKELTE BLUME:
A: Farbe-1 = gelb, farbe-2 = pink.
B: Farbe-1 = mittellila, farbe-2 = gelb.
C: Farbe-1 = pink, farbe-2 = mittellila.
Für jeden Schuh je 1 Blume in jeder Kombination häkeln.

Mit der ersten Farbe auf Nadel Nr. 8, 4 Lm häkeln und mit 1 Kettm zu einem Ring schliessen.
1. RUNDE: 6 fM um den Ring, 1 Kettm in die erste fM.
2. RUNDE (zu der zweiten Farbe wechseln): * 5 Lm, 1 Stb in die 2. Lm und 1 Stb in die erste Lm *, von *-* total 6 Mal, am Schluss mit 1 Kettm abschliessen = 6 Blätter. Den Faden abschneiden.

FILZEN:
Die Schuhe und die Blumen bei 40 Grad mit einem Waschmittel ohne Enzyme und optische Aufheller in der Waschmaschine waschen. Danach die Hausschuhe noch nass in Form ziehen.

ZUSAMMENNÄHEN:
An beiden Schuhen je 3 Blumen aufnähen (mit Nähfaden).

Diese Anleitung wurde korrigiert. .

Online aktualisiert am: 20.04.2012
Mit lindgrün auf Nadel Nr. 9, 46-48-50 M. anschlagen und 5-5-5 R. re. stricken (1. R. = Rückseite) = Oberteil des Hausschuhs.
Die Arbeit in der Mitte markieren (d.h. nach 23-24-25 M.). Die nächste R. wie folgt stricken: Stricken bis vor der Markierung noch 2 M. zu stricken sind, 1 Umschlag, 4 re., 1 Umschlag, die restlichen M. re. stricken. Bei der nächsten R. die Umschläge verschränkt re. stricken (d.h. man sticht in das hintere Glied der Masche ein). Mit den Aufnahmen so weiterstricken bis 74-78-86 M. auf der Nadel sind.
4-5-4 R. ohne Aufnahmen stricken. Weiter bei den 6 nächsten R. am Anfang jeder R. je 1 M. abk. (d.h. je 3 M. auf beiden Seiten) = 68-72-80 M. Danach die restlichen M. abk. (= Sohle)
Es sind total 15-16-17 Krausrippen (1 Krausrippe = 2 R) gestrickt.
Die Nahte an der Fusssohle und hinten an der Ferse locker zusammennähen, damit sie schön flach wird.

Edna Moriah 24.02.2017 - 14:52:

Wie wird der Slipper zusammen genaeht?

DROPS Design 24.02.2017 kl. 17:03:

Liebe Moriah, das Video unten zeigt wie der Hausschuhe zusammengenäht wird. Viel Spaß beim stricken!

Martina 14.05.2016 - 20:20:

Ich hab mich gerade total geärgert. Die Rippen haben nach den Aufnahmen nicht gestimmt. Dann habe ich hier in den Kommentaren gelesen, dass das schon mehreren Strickerinnen passiert ist und dies in der Anleitung nicht geändert wurde, dass man in jeder Reihe zunehmen muss und nicht in jeder 2. Reihe. Könnte man das nicht endlich mal in der Anleitung korrigieren?

DROPS Design 17.05.2016 kl. 08:56:

Liebe Martina, die Anleitung wurde bereits im April 2012 korrigiert. Wir haben zur Verdeutlichung aber nun nochmals betont, dass in jeder R zugenommen wird.

Katleen Van Landschoot 25.01.2016 - 17:16:

In de beschrijving staat: "Was de tas op een normaal wasprogramma ". Dat moet wellicht zijn: "Was de sloffen..."

DROPS Design 26.01.2016 kl. 14:32:

Hoi Katleen. Ja, dat is waar, een klein foutje bij het vertalen. Het is aangepast.

Monica 09.01.2016 - 17:27:

Jag Skulle vilja ha en annan färg på botten av sockan. När ska jag byta och hur många varv ska jag sticka? Tack

DROPS Design 26.01.2016 kl. 13:57:

Hej Monica, Det måste vara runt de 4-5 p utan ökning.. men jag tror du ser det bättre själv, när du sitter med arb framför dig. Lycka till!

Eleonora 14.12.2014 - 10:11:

Salve, nel modello: DROPS 139-16 DROPS design: Modello n° EE-407 Gruppo filati E per ottenere 80 m. e 17 creste dovrei lavorare 4 gettati per ogni ferro di aumenti. La spiegazione dice invece di mettere il segnapunti al centro e fare un aumento ai lati delle 4 maglie centrali, quindi solo 18 aumenti oppure molte più creste. Potete aiutarmi a capire cosa sbaglio? Grazie Eleonora

DROPS Design 14.12.2014 kl. 12:12:

Buongiorno Eleonora. Verifichi di aumentare ad ogni ferro: quindi sia nei ferri di andata che in quelli di ritorno. Per la taglia 42/44 deve aumentare 36 m (da 50 a 86 m), aumenta 2 m ad ogni ferro, quindi completa gli aumenti con 18 ferri che corrispondono a 9 creste. Buon lavoro!

Gabriela Villaseñor 26.06.2014 - 00:37:

Después de lavar aun se ve la puntada, y si lo lavo mas me preocupa que encoja demasiado. cuales serian las medidas finales de la prenda antes de lavar?

DROPS Design 29.06.2014 kl. 16:12:

Hola Gabriela. La calidad de la labor después del fieltrado depende de varias cosas: la tensión del tejido, el detergente, la lavadora, el proceso de lavado, etc... Así que en caso de que no te convenza el resultado recomendamos repetir el proceso. El largo antes del lavado de la zapatilla es aprox : 35-38-40 cm. Es importante mantener la tensión del tejido recomendada en el patrón.

Margarete Passauer 09.01.2014 - 01:00:

Bitte übeerrprüfen Sie noch einmal die Strickanleitung für Modell Nr. EE-407, hier komme ich auf mehr als 15-16-17 Krausrippen, ein paar Hausschuhe habe ich schon gestrickt, sie entsprechend aber nicht der Form wie auf dem Bild. Würde mich über eine Nachricht freuen, dann kann ich wieder weiterstricken. mfg Matgret Passauer

DROPS Design 10.01.2014 kl. 09:36:

Liebe Margarete, wir haben diese Anleitung überprüft und sie geht auf. Können Sie Ihre Umsetzung nochmals Schritt für Schritt überprüfen? Ob die Aufnahmen richtig gemacht wurden?

Beate Wieseler 06.02.2013 - 15:37:

Hallo liebes Drops-Team, das ist aber eine widersprüchliche Information. Der Strickerin Loni Follmann, die das gleiche Problem hat, schrieben Sie am 11.5.2012, das es in jeder Reihe zuzunehmen richtig sei!Und der Strickerin Marie, die am 19.1.2013 schrieb, dass die Aufnahmen in Hin-und Rückreihenerfolgen sollen, haben Sie nicht widersprochen!!! Also bitte, wie jetzt?Freundliche Grüsse

DROPS Design 06.02.2013 kl. 17:43:

Hallo Frau Wieseler, es ist beides richtig, in jeder Reihe = in Hin-und Rückreihen. Der Post mit Zunahme in jeder 2. Reihe wird korrigiert.

Beate Wieseler 23.01.2013 - 10:55:

Liebes Drops-Team, ich habe die Zunahmen (Umschläge) in der Folgereihe verschränkt gestrickt und erst in der nächsten Reihe wieder Umschläge. Hätte das weitere Aufnehmen durch Umschläge in der selben Reihe erfolgen müssen? Ich habe nach Beenden 22 Krausrippen auf der Nadel - das ist zuviel!

DROPS Design 24.01.2013 kl. 10:03:

Liebe Frau Wieseler, es ist richtig in jeder R 2 M aufzunehmen. Je nach Grösse sind zwischen 15 und 17 Rippen.

Marie 19.01.2013 - 17:33:

Super niedlich, aber vielleicht sollte man in der Anleitung noch dazu schreiben, dass die Aufnahmen in den Hin UND Rückreihen gemacht werden:) Dann hätte ich mir das Auftrennen sparen können:(

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 139-16

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.