DROPS / 131 / 18

Snowflake by DROPS Design

Das Set besteht aus: Gehäkelte DROPS Mütze und Fäustlingen in ”Eskimo” oder “Andes” mit Blume in “Karisma”.

DROPS Design: Modell Nr. EE-380-381
Garngruppe E
--------------------------------------------------------

MÜTZE:
Grösse: S/M - M/L
Kopfumfang: 56/58 - 58/60 cm
Material: Garnstudios DROPS ESKIMO
100-150 gr. Nr. 08, rot
Und: Garnstudios DROPS KARISMA
50-50 gr. Nr. 01, naturweiss

DROPS HÄKELNADEL NR. 7 – Maschenprobe: 11 H-Stb mit Eskimo = 10 x 10 cm breit.
DROPS HÄKELNADEL NR. 4 – für die Blume.
DROPS HÄKELNADEL NR. 6 – für die Häkelkante.
--------------------------------------------------------

FÄUSTLINGE:
Grösse: S/M - M/L
Material: Garnstudios DROPS ESKIMO
100-100 gr. Nr. 08, rot
Und: Garnstudios DROPS KARISMA
50-50 gr. Nr. 01, naturweiss

DROPS HÄKELNADEL NR. 7 - Maschenprobe: 11 H-Stb mit Eskimo = 10 x 10 cm breit.
DROPS HÄKELNADEL NR. 4 – für die Blume.
DROPS HÄKELNADEL NR. 6 – für die Häkelkante.

(Weiter zu Anleitung ...)

Schlagwörter:

Anleitungstyp: Fäustlinge, Mützen, Sets, Thema: Blumen,

Tipps & Hilfe

Alle unsere Anleitung haben Videotutorials, die Ihnen helfen können, Ihr Projekt schnell zu beenden!

Hier finden Sie sie!

Schritt-für-Schritt-Tutorials für die üblichsten Strick- und Häkeltechniken können Sie auch bei den DROPS Lessons finden.!

MÜTZE:
DIE ARBEIT RUND ARBEITEN:
Die Rund mit der letzten M. abschliessen. Die nächste R. mit 1 M. in die erste M. der Runde beginnen. Markieren Sie den Anfang der Runde (zwischen der ersten und der letzten M.) und lassen Sie die Markierung mit der Arbeit nach oben folgen.
Die H-Stb werden in den hinteren Teil der M. gehäkelt: einen Umschlag um die Nadel, die Nadel in das hintere Glied der Masche stechen, einen Umschlag um die Nadel und durch alle 3 M. ziehen.
HIN UND ZURÜCK HÄKELN:
Von der Vorderseite: 2 Lm (wird nicht als Masche gerechnet), H-Stb in das hintere Glied aller M. Arbeit drehen.
Von der Rückseite: 2 Lm (wird nicht als Masche gerechnet), H-Stb in das vordere Glied aller M., Arbeit drehen.
TIPP ZUM AUFNEHMEN :
2 H-Stb in 1 H-Stb.
DAS ZUSAMMENHÄKELN VON 2 H-STB:
Von der Vorderseite: * einen Umschlag um die Nadel, die Nadel hin das hintere Glied der nächsten M. stechen, den Faden hohlen, *, von *-* wiederholen und den letzten Umschlag durch alle 5 M. ziehen.
Von der Rückseite: * ein Umschlag um die Nadel, die Nadel hin das vordere Glied der nächsten M. stechen, den Faden hohlen, *, von *-* wiederholen und den letzten Umschlag durch alle 5 M. ziehen.

--------------------------------------------------------

MÜTZE:
Die Arbeit wird rund von oben nach unten gehäkelt. Mit Eskimo auf Nadel Nr. 7, 4 Lm häkeln und mit 1 Kettm zu einem Ring schliessen.
RUNDE.1: 2 Lm, 8 H-Stb um den Ring - siehe oben. Die Runde beginnt hinten in der Mitte.
RUNDE.2: 2 H-Stb in jedes H-Stb - Les siehe oben = 16 H-Stb.
RUNDE.3: * 1 H-Stb, im nächste H-Stb 1 H-Stb aufnehmen*, von *-* wiederholen = 24 H-Stb.
RUNDE.4: * 2 H-Stb, im nächsten H-Stb 1 H-Stb aufnehmen*, von *-* wiederholen = 32 H-Stb.
RUNDE.5: * 3 H-Stb, im nächsten H-Stb 1 H-Stb aufnehmen*, von *-* wiederholen = 40 H-Stb.
RUNDE.6: * 1 H-Stb in jedes H-Stb = 40 H-Stb.
RUNDE.7: * 4 H-Stb, im nächsten H-Stb 1 H-Stb aufnehmen*, von *-* wiederholen *, = 48 H-Stb.
RUNDE.8: 1 H-Stb in jedes H-Stb = 48 H-Stb.
RUNDE.9: * 5 H-Stb, im nächsten H-Stb 1 H-Stb aufnehmen*, von *-* wiederholen = 56 H-Stb.
RUNDE.10: 1 H-Stb in jedes H-Stb = 56 H-Stb.
Grösse M/L:
RUNDE.11: * 13 H-Stb, im nächsten H-Stb 1 H-Stb aufnehmen*, von *-* wiederholen = 60 H-Stb.
RUNDE.12: 1 H-Stb in jedes H-Stb = 60 H-Stb.
Beide Grössen: 56-60 H-Stb. Mit 1 H-Stb in jedes H-Stb weiterfahren bis die Arbeit 21-22 cm misst. Die letzte R. mit 1 Kettm abschliessen. Den Faden abschneiden und vernähen.

OHRENKLAPPE:
Mit Eskimo auf Nadel Nr. 7 hin und zurück häkeln.
1. Reihe (= Vorderseite): Den Faden in der 9.-10. M. der letzten Runde (= hintere Mitte) nach vorne ziehen, 2 Lm, 1 H-Stb in die selbe M., je 1 H-Stb in die 9 nächsten M. 9 M. = 10 H-Stb - siehe oben. Arbeit drehen.
2. Reihe (= Rückseite): 1 H-Stb in jedes H-Stb = 10 H-Stb.
3. Reihe: 2 Lm, die 1. M. überspringen, 1 H-Stb in die nächsten M. bis noch 2 H-Stb übrig sind, 1 M. überspringen und 1 H-Stb in die letzte M. häkeln = 8 H-Stb.
Die 3. Reihe 3 Mal wiederholen (auf der Vorderseite in das hintere Glied der M, von der Rückseite in das vordere Glied der M.). Die 2 letzten M. zusammenhäkeln. Auf der anderen Seite wiederholen.

BLUME:
Mit 1 Faden Karisma auf Nadel Nr. 4.: 5 Lm häkeln und mit 1 Kettm zu einem Ring schliessen * 10 Lm, 1 Kettm in die 4. Lm von der Nadel, 1 Kettm in jede der nächsten Lm, 1 Kettm um den Ring *. Von *-* total 10 Mal. Den Faden abschneiden. Die Blume an der Mütze befestigen.

KANTE:
Von der Vorderseite mit 2 Fäden Karisma auf Nadel Nr. 6 wie folgt: Den Faden hinten in der Mitte auf die Vorderseite hohlen, fM (1 fM in jede M./Reihe) rund um die Mütze, mit 1 Kettm in die 1. fM abschliessen.

SCHNUR UND QUASTE:
1 Quaste = 8 Fäden Eskimo und 12 Fäden Karisma (15 cm lang). Die Fäden doppelt legen und ca. 2 cm von oben mit einem Faden Karisma zusammenbinden.
1 Schnur = 1 Faden Eskimo und 4 Fäden Karisma (ca. 25 cm lang). Die Fäden an der Ohrenklappe befestigen und zusammenflechten (2 Fäden Karisma + 2 Fäden Karisma + 1 Faden Eskimo). Nach ca. 12 cm verknoten und durch die Quaste ziehen. Auf der anderen Seite wiederholen.

POMPOM:
Mit einer Hälfte Eskimo und einer Hälfte Karisma einen Pompom mit ca. 8 cm Durchmesser machen und oben an der Mütze befestigen.
--------------------------------------------------------

FÄUSTLING:
DIE ARBEIT RUND ARBEITEN:
Die Rund mit der letzten M. abschliessen. Die nächste R. mit 1 M. in die erste M. der Runde beginnen. Markieren Sie den Anfang der Runde (zwischen der ersten und der letzten M.) und lassen Sie die Markierung mit der Arbeit nach oben folgen.
Die H-Stb werden in den hinteren Teil der M. gehäkelt: einen Umschlag um die Nadel, die Nadel in das hintere Glied der Masche stechen, einen Umschlag um die Nadel und durch alle 3 M. ziehen.
DAS ZUSAMMENHÄKELN VON 2 H-STB:
* einen Umschlag um die Nadel, die Nadel hin das hintere Glied der nächsten M. stechen, den Faden hohlen, *, von *-* wiederholen und den letzten Umschlag durch alle 5 M. ziehen.
--------------------------------------------------------

RECHTER FÄUSTLING:
Man beginnt unten am Fäustling. Mit Eskimo auf Nadel Nr. 7, 22-24 Lm häkeln und mit 1 Kettm zu einem Ring schliessen. 2 Lm (werden nicht als H-Stb gerechnet), danach je 1 H-Stb in jede Lm = 22-24 H-Stb - siehe oben. Stimmt die Maschenprobe?
Nach 8-9 cm die Öffnung für den Daumen wie folgt häkeln: Am Anfang der Runde 4-5 Lm häkeln, die ersten 4-5 M. überspringen, je 1 H-Stb in die restlichen M. = 18-19 H-Stb. Bei der nächsten Runde je 1 H-Stb in jede Lm häkeln = 22-24 H-Stb. Rund weiterhäkeln bis die Arbeit 19-20 cm misst (oder bis zur gewünschten Länge (es sind noch 2 cm zu häkeln)). Jetzt immer 2 und 2 H-Stb zusammen häkeln = 11-12 H-Stb - siehe oben. Bei der nächsten Runde wiederholen (Bei Grösse S/M 1 H-Stb in das letzte H-Stb) = 6-6 H-Stb. Den Faden abschneiden und durch die restlichen Maschen ziehen.

DAUMEN:
Den Faden bei der Daumenöffnung auf die Vorderseite hohlen und 2 Lm häkeln (werden nicht als H-Stb gerechnet), 8-10 H-Stb um die Öffnung häkeln. Weiter 3-4 Runden je 1 H-Stb in jedes H-Stb häkeln (oder bis zur gewünschten Länge). Bei der nächsten Runde 2 und 2 H-Stb zusammenhäkeln = 4-5 H-Stb. Den Faden durch die restlichen Maschen ziehen und danach abschneiden.

BLUME:
Mit 1 Faden Karisma auf Nadel Nr. 4.: 5 Lm häkeln und mit 1 Kettm zu einem Ring schliessen * 10 Lm, 1 Kettm in die 4. Lm von der Nadel, 1 Kettm in jede der nächsten Lm, 1 Kettm um den Ring *. Von *-* total 10 Mal. Den Faden abschneiden. Die Blume am Fäustling befestigen.

KANTE:
Von der Vorderseite mit 2 Fäden Karisma auf Nadel Nr. 6 wie folgt: Den Faden hinten in der Mitte auf die Vorderseite hohlen, fM (1 fM in jede M./Reihe) rund um die Fäustlinge, mit 1 Kettm in die 1. fM abschliessen.

LINKER FÄUSTLING:
Wie der rechte Fäustling jedoch die Öffnung für den Daumen auf der andere Seite wie folgt häkeln: 1 H-Stb in jede M. bis noch 4-5 M. zu häkeln sind, 4-5 Lm und die letzten 4-5 M. überspringen = 18-19 H-Stb.

Brauchen Sie Hilfe? Hier finden Sie einige hilfreiche Videotutorials!

Für weitere Hilfe kontaktieren Sie bitte den Laden oder Onlineshop in dem Sie die Wolle gekauft haben. Wenn Sie DROPS Garn gekauft haben, erhalten Sie qualifizierte Hilfe von einem Laden, der sich mit DROPS Anleitungen auskennt.

Alle Anleitungen wurden sorgfältig Korrektur gelesen, aber wir übernehmen keine Haftung für eventuelle Fehler. Die Anleitungen wurden aus dem Norwegischen übersetzt und Sie können die Maschenzahl oder Massangaben jederzeit mit dem Original vergleichen auch wenn Sie kein Norwegisch sprechen.

Wenn Sie glauben einen Fehler in der Anleitung gefunden zu haben, schreiben Sie bitte einen Kommentar oder eine Frage unter der Rubrik Kommentare. Zur Anleitung DROPS 131-18 im Original.