DROPS / 131 / 8

Medieval by DROPS Design

Asymmetrische DROPS Jacke mit Zöpfen in “Nepal”. Grösse S - XXXL.

DROPS Design: Model Nr. NE-063
Garngruppe C
--------------------------------------------------------
Grösse: S - M. - L - XL - XXL - XXXL
Material: Garnstudios DROPS Nepal
800-900-950-1050-1150-1250 gr. Nr. 501, grau mix

DROPS RUNDNADEL NR. 5 - Maschenprobe: 17 M. x 22 R. glatt mit Nepal = 10 x 10 cm.
DROPS Knopf NR. 534: 3 Stk.

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (162)
DROPS Nepal DROPS Nepal
65% Schurwolle, 35% Alpaka
von 2.25 € /50g
DROPS Nepal uni colour DROPS Nepal uni colour 2.25 € /50g
at Lanade
DROPS Nepal mix DROPS Nepal mix 2.40 € /50g
at Lanade
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 36.00€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
KRAUSRIPPE (hin und zurück):
1 Krausrippe = 2 R. re.
TIPP ZUM ABNEHMEN (gilt für das Rückenteil):
Alle Abnahmen werden von der Vorderseite gemacht. Auf beiden Seiten wie folgt 1 M. abn.: 2 M. stricken, 1 M. re. abheben, 1 re., die abgehobene über die gestrickten ziehen, stricken bis noch 4 M. übrig sind, 2 re. zusammen, 2 re.
MUSTER: Siehe Diagramm. Das Diagramm zeigt die Hin- und die Rückreihen von der Vorderseite.
KNOPFLOCH:
An der rechten Blende wie folgt 3 Knopflöcher einstricken.
1 KNOPFLOCH = die 4. M. abk. und bei der nächsten R. darüber 1 neue M. anschlagen. Die Knopflöcher wie folgt platzieren:
Grösse S: 26, 33, 40 cm.
Grösse M: 27, 34, 41 cm.
Grösse L: 29, 36, 43 cm.
Grösse XL: 30, 37, 44 cm.
Grösse XXL: 32, 39, 46 cm.
Grösse XXXL: 33, 40, 47 cm.
--------------------------------------------------------

RÜCKENTEIL:
Die Arbeit wird auf einer Rundnadel hin und zurück gestrickt. Mit Nepal auf Rundnadel 5, 76-84-90-100-110-120 M. anschlagen (inkl. 1 Randm in Krausrippe auf beiden Seiten). 6 R. Krausrippe - siehe oben. Danach glatt mit 1 Randm in Krausrippe auf beiden Seiten (1. R. = Vorderseite). Nach 10 cm auf beiden Seiten 1 M. abn. - siehe TIPP ZUM ABNEHMEN. Total 4 Mal alle 6-7-7-8-8-8 cm = 68-76-82-92-102-112 M. STIMMT DIE MASCHENPROBE?
Nach 34-35-36-37-38-38 cm auf beiden Seiten markieren (= für das zusammennähen). Nach 48-50-52-54-56-57 cm auf beiden Seiten bei jeder 2. R. für das Armloch abk.: 1 Mal 3 M., 0-1-2-3-5-7 Mal 2 M. und 1-2-2-4-4-5 Mal 1 M. = 60-62-64-66-68-68 M. Nach 65-68-71-74-77-79 cm die mittleren 18 M. für den Hals abk. Bei der nächsten R. 1 M. gegen den Hals abk. = 20-21-22-23-24-24 M. Nach 67-70-73-76-79-81 cm abk.

LINKES VORDERTEIL:
Die Arbeit wird auf einer Rundnadel hin und zurück gestrickt. Mit Nepal auf Rundnadel 5, 104-110-116-122-128-134 M. anschlagen und 6 R. Krausrippe stricken. Die nächste R. von der Vorderseite wie folgt: 4 M. Krausrippe (= untere Kante), glatt bis noch 22 M. übrig sind, M1 (= 18 M.), und 4 M. Krausrippe (= Blende). So weiterstricken und nach 34-35-36-37-38-38 cm von der Vorderseite die ersten 57-59-62-63-64-65 M. abk. = 47-51-54-59-64-69 M. Mit M1 und den Blendenm weiterstricken. Nach 48-50-52-54-56-57 cm auf der Seite wie am Rückenteil für das Armloch abk. = 43-44-45-46-47-47 M.
Nach 67-70-73-76-79-81 cm von der Vorderseite die ersten 20-21-22-23-24-24 M. für die Schulter abk. = 23 Kragenmaschen. Die nächste Reihe von der Vorderseite: 1 Randm in Krausrippe, M1 und mit 4 M. Krausrippe abschliessen. Nachdem der Kragen 9 cm misst bei den nächsten 2 R. von der Vorderseite je 7 M. abk. Danach die restlichen 9 M. abk.

RECHTES VORDERTEIL:
Wie das linke Vorderteil jedoch spiegelverkehrt und mit Knopflöchern - siehe oben.

ÄRMEL:
Die Arbeit wird auf einer Rundnadel hin und zurück gestrickt. Mit Nepal auf Rundnadel 5, 36-38-38-40-42-44 M. anschlagen (inkl. 1 Randm auf beiden Seiten) und 6 R. Krausrippen stricken (1. R. = Vorderseite). Danach glatt stricken. Nach 10 cm auf beiden Seiten je 1 M. aufnehmen. Total 7-8-9-10-11-11 Mal alle 5½-4½-4-3½-3-3 cm = 50-54-56-60-64-66 M. Nach 47 cm beidseitig, am Anfang der R. für die Armkugel abk.: 1 Mal 3 M., 1-2-2-2-2-2 Mal 2 M., 2-1-2-3-4-5 Mal 1 M. Nach 53-53-54-54-55-56 cm auf beiden Seiten: 2 Mal 1 M., 2 Mal 2 M. und 1 Mal 3 M. = 18-20-20-22-24-24 M. Danach abk. Die Arbeit misst ca. 58-58-59-59-60-61 cm.

ZUSAMMENNÄHEN:
Die Schulternaht zusammennähen. Den Kragen hinten in der Mitte zusammennähen und danach im Nacken annähen. Die Ärmel einnähen. Die Seitennaht wie folgt: A (= Abkettkante am Vorderteil) gegen B (= Seite am Rückenteil) – siehe Skizze. Die Abkettkante bis zur Markierung am Rückenteil nähen. Mit der Seitennaht weiternähen und zum Schluss die Ärmel zusammennähen. Die Knöpfe annähen.

Diagramm

= re. auf der Vorderseite und li. auf der Rückseite
= li. auf der Vorderseite und re. auf der Rückseite
= 3 M. auf eine Hilfsnadel hinter die Arbeit legen, 3 re., 3 re. von der Hilfsnadel
= 3 M. auf eine Hilfsnadel vor die Arbeit legen, 3 re., 3 re. von der Hilfsnadel