DROPS / 128 / 3

Breaking Waves Top by DROPS Design

DROPS Oberteil mit Zick-Zack-Muster und Streifen in ”Muster”. Grösse S-XXXL.

DROPS design: Modell Nr. CL-003
--------------------------------------------------------
Grösse: S - M - L - XL - XXL - XXXL
Material: Garnstudios DROPS Muskat
150-150-200-200-200-250 gr. Nr. 08, natur
50-100-100-100-100-100 gr. Nr. 02, hellblau
Für alle Grössen 50 gr. Nr. 04, flieder
Für alle Grössen 50 gr. Nr. 60, eisblau
Für alle Grössen 50 gr. Nr. 01, helles blaulila

Wenn Sie das Oberteil einfarbig stricken möchten brauchen Sie: 250-300-300-350-350-400 gr. Muskt.

DROPS RUNDNADEL NR. 4 (60 cm) – Maschenprobe: 24 M. im Zick-Zack-Muster = 10 cm breit.
DROPS RUNDNADEL NR. 2,5 (60 cm) – Maschenprobe: 22 x 46 R. in Krausrippe = 10 x 10 cm.
DROPS PERLMUTTKNÖPFE NR. 521: 2 Stk

(Weiter zu Anleitung ...)

Schlagwörter:

Anleitungstyp: Tops, Muster/Technik: Streifen, Zickzack, Schnitt: all-in-one, Taillierung,

Tipps & Hilfe

Alle unsere Anleitung haben Videotutorials, die Ihnen helfen können, Ihr Projekt schnell zu beenden!

Hier finden Sie sie!

Schritt-für-Schritt-Tutorials für die üblichsten Strick- und Häkeltechniken können Sie auch bei den DROPS Lessons finden.!

KRAUSRIPPE (rund gestrickt)
1 Krausrippe = 2 Runden. 1. R.: li., 2. R.: re.
KRAUSRIPPE (hin und zurück):
1 Krausrippe = 2 R. re.
MUSTER:
SIEHE M1 - M.8.
STREIFEN IN KRAUSRIPPE:
(1 Rapport in M2 = 1 Krausrippe)
3 Krausrippen hellblau
2 Krausrippen eisblau
2 Krausrippen helles blaulila
4 Krausrippen natur
STREIFEN GLATT GESTRICKT:
3 Runden flieder
2 Runden helles blaulila
3 Runden natur
3 Runden eisblau
3 Runden hellblau
2 Runden natur
3 Runden flieder
5 Runden hellblau
3 Runden eisblau
3 Runden helles blaulila
5 Runden natur
Mit den Streifen weiterstricken bis etwas anderes erwähnt wird.
KNOPFLOCH:
An der rechten Blende werden Knopflöcher eingestrickt. 1 Knopfloch = die 2.und 3. M. re. zusammen stricken und danach 1 Umschlag machen.
--------------------------------------------------------

OBERTEIL:
Die Arbeit wird rund gestrickt.
Mit hellblau auf Rundnadel Nr. 4, 224-240-256-288-320-352 M. anschlagen und M1 über alle M. stricken - siehe MUSTER (= 14-15-16-18-20-22 Rapport).
Nachdem M1 einmal in der Höhe gestrickt ist sind 196-210-224-252-280-308 M. auf der Nadel. Stimmt die Maschenprobe?

M2 über M1 stricken. GLEICHZEITIG die STREIFEN IN KRAUSRIPPE stricken - siehe oben. Weiter M3 über alle M. stricken und GLEICHZEITIG die STREIFEN glatt re stricken - siehe oben.

Nach 18 cm (nach einem ganzen Rapport in M3) M4 über M3 stricken.

Nachdem M4 einmal in der Höhe gestrickt ist sind 168-180-192-216-240-264 M. auf der Nadel. Mit M5 über M4 weiterstricken.

Nach 23 cm in den verschiedenen Grössen wie folgt stricken und die Runden hinten in der Mitte beginnen:
Grösse S-L:
M5 über die ersten 4-4-4 Rapporte,
M6 über die nächsten 6-7-8 Rapporte,
M5 über die restlichen 4-4-4 Rapporte (= 2 Runden) = 180-194-208 M.
Jetzt M3 über M6 stricken, die restlichen Rapporte wie gehabt in M5 (= 2 Runden). Die 2 letzten Runden des Musters wiederholen.

Grösse XL-XXXL:
M6 über M5. Nachdem M6 einmal in der Höhe gestrickt ist (= 2 Runden) sind 252-280-308 M. auf der Nadel.
Mit M3 über M6 weiterstricken (= 2 Runden). Die 2. letzten Runden des Musters wiederholen.

ALLE GRÖSSEN:
Nach 35-36-37-38-39-40 cm das Streifen – und das Zick-Zack-Muster abschliessen (nach einem ganzen Rapport).
Zu natur und Rundnadel 2,5 wechseln und wie folgt stricken (die Runde beginnt hinten in der Mitte): M7 über alle M3 und M8 über alle M5 = 152-164-176-216-240-264 M.

Die nächste Reihe wie folgt: 3 M. re, die Arbeit drehen und 1 R. re. auf der Rückseite stricken, am Schluss der R (vor den 3 M. re.) 6 neue M. für die Blende anschlagen = 158-170-182-222-246-270 M. Mit KRAUSRIPPEN in Reihen über alle M. weiterstricken - siehe oben.
Nachdem der Teil in Krausrippe 2 cm misst, stricken Sie das erste KNOPFLOCH ein - siehe oben. Nach 5 cm wiederholen.

Nach 7 cm (die Arbeit misst jetzt total 42-43-44-45-46-47 cm) die nächste R. von der Vorderseite wie folgt:
die ersten 24-25-26-27-28-29 M. abk. Jetzt die erste Hälfte des Trägers wie folgt str:
re. über 12-13-14-15-16-17 M., die Arbeit drehen und 12-13-14-15-16-17 M. zurück stricken. Über diese M. hin und zurück stricken und GLEICHZEITIG nach 2 Krausrippen für die Rundung aufnehmen indem man 2 M. in die letzten M. von der Vorderseite strickt.
Total 9-9-9-10-10-10 x in jeder 8 R. = 21-22-23-25-26-27 M.

Nach 16-17-18-19-20-21 cm die Trägermaschen abk.
Die nächsten 10-12-14-30-38-46 M. abk. Weiter über die nächsten 12-13-14-15-16-17 M. die andere Hälfte des Trägers stricken (jedoch für den Bogen die 2 M. in die letzte M. der RÜCKSEITE stricken) und nach 16-17-18-19-20-21 cm abk.

Die nächsten 42-44-46-48-50-52 M. abk. und über die nächsten 12-13-14-15-16-17 M. einen halben Träger stricken (für die Rundung 2 M. in die letzte M. der Vorderseite stricken) und nach 16-17-18-19-20-21 cm abk.

Die nächsten 10-12-14-30-38-46 M. abk. und den letzten halben Träger über die nächsten 12-13-14-15-16-17 M. stricken (für den Bogen 2 M. in die letzte M. der RÜCKSEITE stricken) und nach 16-17-18-19-20-21 cm abk. Dann die restlichen 24-25-26-27-28-29 M. abk. Die Arbeit misst ca. 58-60-62-64-66-68 cm.

ZUSAMMENNÄHEN:
Die Träger zusammennähen. Die Blenden unten annähen und die Knöpfe annähen.

Diagramm

= re.
= li.
= 1 Umschlag zwischen 2 M., bei der nächsten R. diesen Umschlag verschränkt re. stricken (d.h. man sticht in das hintere Glied der Masche ein).
= 1 M. re. abheben, 2 re. zusammen, die abgehobene über die gestrickten ziehen.
= 2 re. zusammen
= 1 M. re. abheben, 1 re., die abgehobene über die gestrickte ziehen.


Zugehörige Anleitungen

Brauchen Sie Hilfe? Hier finden Sie einige hilfreiche Videotutorials!

Für weitere Hilfe kontaktieren Sie bitte den Laden oder Onlineshop in dem Sie die Wolle gekauft haben. Wenn Sie DROPS Garn gekauft haben, erhalten Sie qualifizierte Hilfe von einem Laden, der sich mit DROPS Anleitungen auskennt.

Alle Anleitungen wurden sorgfältig Korrektur gelesen, aber wir übernehmen keine Haftung für eventuelle Fehler. Die Anleitungen wurden aus dem Norwegischen übersetzt und Sie können die Maschenzahl oder Massangaben jederzeit mit dem Original vergleichen auch wenn Sie kein Norwegisch sprechen.

Wenn Sie glauben einen Fehler in der Anleitung gefunden zu haben, schreiben Sie bitte einen Kommentar oder eine Frage unter der Rubrik Kommentare. Zur Anleitung DROPS 128-3 im Original.