DROPS / 127 / 1

My Muse by DROPS Design

DROPS Pulli mit Patentmuster in ”Kid-Silk”. Mit 2 Fäden gestrickt. Grösse XS - XXL.

Schlagwörter: Patent, Pullover, Rundpasse,

DROPS design: Modell Nr. KS-057
--------------------------------------------------------
Grösse: XS - S - M - L - XL - XXL
Material: Garnstudios DROPS KID-SILK
125-150-150-175-175-200 gr. Nr. 03, hell rosa

DROPS RUNDNADEL NR. 7 (80 cm) – Maschenprobe: 14 M. x 17 R. mit 2 Fäden glatt gestrickt = 10 x 10 cm.
Im Patentmuster sind 10 M. mit 2 Fäden Kid-Silk 10 cm breit.
DROPS PERLMUTTKNÖPFE, NR. 521: 4 Stk.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (77)

75% Mohair, 25% Seide
von 3.80 € /25g
DROPS Kid-Silk uni colour DROPS Kid-Silk uni colour 3.80 € /25g
Algawo
Bestellen
DROPS Kid-Silk long print DROPS Kid-Silk long print 3.80 € /25g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 19.00€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
KRAUSRIPPE (hin und zurück):
1 Krausrippe = 2 R. re.
TIPP ZUM AUFNEHMEN:
Nach/vor der Randm in Krausrippe 1 Umschlag machen und diesen Umschlag bei der nächsten R. verschränkt stricken (d.h. man sticht in das hintere Glied der Masche ein) damit es kein Loch gibt. Die neuen M. werden ins Muster eingestrickt
PATENT (hin und zurück gestrickt):
1. Reihe (= Vorderseite): 1 Randm in Krausrippe, * 1 re., 1 Umschlag, 1 M. li. abheben*, von *-* wiederholen und die 2 letzten M. 1 re. und 1 Krausrippe stricken.
2. Reihe (= Rückseite): 1 Randm in Krausrippe, * 1 Umschlag, 1 M. li. abheben, den Umschlag und die abgehobene M. zusammen stricken *, von *-* wiederholen und mit 1 Umschlag, 1 M. li. abheben und 1 Randm in Krausrippe abschliessen.
3. Reihe (= Vorderseite): 1 Randm in Krausrippe, * den Umschlag und die abgehobene M. zusammen stricken, 1 Umschlag, 1 M. li. abheben*, von *-* wiederholen und die letzten 3 M. (= 1 Umschlag + 2 M.) wie folgt: den Umschlag und die abgehobene M. zusammenstricken, mit 1 Randm Krausrippe abschliessen.
Die 2. und 3. Reihe wiederholen.
VERKÜRZTE REIHEN AM HALSAUSSCHNITT:
Damit sich die Blende am Ausschnitt nicht ausweitet, werden wie folgt verkürzte Reihen gestrickt:
* auf der Vorderseite anfangen und 3 R. Patentmuster über alle M. stricken, die Arbeit drehen, stricken bis noch die 7 Blendenm übrig sind, die Arbeit drehen und zurück stricken bis auf der anderen Seite nur noch die 7 Blendenm übrig sind (die erste M nach dem Drehen muss etwas angezogen werden). Die Arbeit wieder drehen und über alle M. stricken (auch über die Blendenm) *, von *-* wiederholen, solange das Patenmuster gestrickt wird. Danach wieder über alle M. stricken.
KNOPFLÖCHER:
Am rechten Vorderteil werden Knopflöcher eingestrickt.
1 KNOPFLOCH = die 3. und 4. M. zusammenstricken und einen Umschlag machen.
Die Knopflöcher wie folgt platzieren:
Grösse XS: 2, 6, 11 und 15 cm.
Grösse S: 2, 7, 12 und 17 cm.
Grösse M: 2, 7, 12 und 17 cm.
Grösse L: 2, 7, 13 und 18 cm.
Grösse XL: 2, 7, 13 und 18 cm.
Grösse XXL: 2, 8, 14 und 20 cm.
Nach dem letzten Knopfloch sind noch ca. 3 bis 5 cm zu stricken.
--------------------------------------------------------

PULLI:
Die Arbeit wird auf einer Rundnadel hin und zurück gestrickt.

VORDERTEIL:
Mit 2 Fäden Kid-Silk auf Rundnadel Nr. 7, 61-67-73-79-88-97 M. anschlagen (inkl. 1 Randm in Krausrippe auf beiden Seiten). Die erste R. auf der Rückseite wie folgt: 1 Randm in KRAUSRIPPE - siehe oben -, * 2 li. zusammen, 1 re. *, von *-* wiederholen und die letzten 3 M. wie folgt: 2 li. zusammen und 1 Randm in KRAUSRIPPE = 41-45-49-53-59-65 M.
Weiter das PATENTMUSTER mit je 1 Randm in Krausrippe auf beiden Seiten stricken - siehe oben (1. Reihe = Vorderseite). Stimmt die Maschenprobe? Nach 31-32-33-34-35-36 cm – die nächste R. von der Vorderseite – am Anfang der nächsten 2 R. je 3 M. für das Armloch abk. = 35-39-43-47-53-59 M. Den Faden abschneiden und die Arbeit zur Seite legen.

RÜCKENTEIL:
Wie das Vorderteil.

ÄRMEL:
Die Arbeit wird auf einer Rundnadel hin und zurück gestrickt.
Mit 2 Fäden Kid-Silk auf Rundnadel Nr. 7, 37-40-43-43-40-43 M. anschlagen (inkl. 1 Randm in Krausrippe auf beiden Seiten). Die erste R. von der Rückseite: 1 Randm Krausrippe, * 2 li. zusammen, 1 re. *, von *-* wiederholen und die letzten 3 M. wie folgt: 2 li. zusammen und 1 Randm in Krausrippe = 25-27-29-29-27-29 M.
Danach das PATENTMUSTER mit je 1 Randm in Krausrippe auf beiden Seiten, wie oben erklärt stricken (1.Reihe = Vorderseite). Nach 8 cm auf beiden Seiten 1 M. aufnehmen – SIEHE TIPP ZUM AUFNEHMEN! Alle 10-10-10-10-5½-5½ cm total 4-4-4-4-6-6 x = 33-35-37-37-39-41 M. – die neuen M. werden ins Muster eingestrickt. Nach 43-42-42-41-41-40 cm (Auf Grund der breiteren Schultern sind die Ärmel bei den grossen Grössen kürzer) – die nächste R. wird von der Vorderseite gestrickt – am Anfang der nächsten 2 R. je 3 M. für das Armloch abk. = 27-29-31-31-33-35 M.

PASSE:
Die ersten 14-16-18-20-23-26 M. am Anfang der R. (von der Vorderseite) auf einen Hilfsfaden legen = 21-23-25-27-30-33 M. LESEN SIE DIE GANZE ANLEITUNG BEVOR SIE WEITERSTRICKEN!
Die erste R. von der Vorderseite wie folgt:
1 re. (= Umschlag + abgehobene M. re. zusammen), 1 li., 1 re. (= Umschlag + abgehobene M. re. zusammen), 1 li., 1 re. (= Umschlag + abgehobene M. re. zusammen), 1 li. und 1 re. (= Umschlag + abgehobene M. re. zusammen) = 7 Blendenm, dann das Patentmuster stricken (= 3. Reihe im Muster), d.h. mit 1 Umschlag und 1 M. li. abheben anfangen, über die restlichen M. am Vorderteil stricken, über den einen Ärmel und über das Rückenteil stricken, danach über den andere Ärmel, weiter die 14-16-18-20-23-26 M. vom Hilfsfaden auf die Nadel stricken, weiter hinter jeder der 7 Blendenm je 1 neue M. aufnehmen und GLEICHZEITIG in den Übergängen zwischen Ärmel und Vorder- und Rückenteil die M. (1 Umschlag + 1 re.) vor und nach dem Übergang re. zusammen stricken (d.h. es werden 4 M. abgenommen) = 127-139-151-159-175-191 M.
Das Patentmuster geht jetzt auf. Je 7 M. Bündchen auf beiden Seiten stricken (Bündchen, 1 re., 1 li., 1 re., 1 li., 1 re., 1 li. und 1 re. (von der vorderen Mitte von der Vorderseite gesehen).
GLEICHZEITIG die verkürzten Reihen wie oben erklärt stricken. Die Knopflöcher nicht vergessen - siehe oben.
Nachdem die Passe 17-18-19-20-21-22 cm misst (die nächste R. wird von der Vorderseite gestrickt) anstelle des Patentmusters das Bündchenmuster 1 re./ 1 li. stricken. Achten Sie bitte darauf: bei der 1. Reihe den Umschlag und die abgehobene M. zusammenstricken (= 1 re.), die nächste R. li. stricken.
Nach 2 R. im Bündchenmuster die Erhöhung hinten im Nacken wie folgt stricken (1. Reihe von der Vorderseite):
das Bündchen stricken bis noch 20 M. übrig sind, die Arbeit drehen und 1 re./ 1 li. zurück stricken bis noch 20 M. übrig sind, die Arbeit drehen und zurück stricken bis noch 40 M. übrig sind,
die Arbeit drehen und 1 re./ 1 li. zurück stricken bis noch 40 M. übrig sind,
die Arbeit drehen und 1 re./ 1 li. zurück stricken bis noch 60-64-69-72-78-83 M. übrig sind,
die Arbeit drehen und 1 re./ 1 li. zurück stricken bis noch 60-64-69-72-78-83 M. übrig sind,
die Arbeit drehen und 1 re./ 1 li. über alle M. stricken. Die nächste R. auf der Vorderseite wie folgt: 7 Blendenm, * 2 li. zusammen, 2 verschränkt re. (d.h. man sticht in das hintere Glied der Masche ein) *, von *-* wiederholen und am Schluss 1 li. und 7 Blendenm stricken = 71-77-83-87-95-103 M. 1 R. re. über re. und li. über li. stricken und danach LOCKER re. über re. und li. über li. abn. Die Arbeit misst ca. 50-52-54-56-58-60 cm.


ZUSAMMENNÄHEN:
Die Seitennaht Kante an Kante im äussersten Glied der äussersten M. zusammennähen. Die Ärmelnaht schliessen und die Öffnung unter dem Ärmel zusammennähen. Die Knöpfe annähen.

Diagramm


Maria 26.01.2019 - 09:29:

Framstycket: man lägger upp 73 m (M) och efter första varvet har man 49 m kvar. På första varvet ökas maskorna genom omslag till totalt 72 m. När arb mäter 33 cm minskas för ärmhålen med totalt 6 m, vilket ger totalt 66 m och inte 43 m som det står i beskrivningen. Det måste väl vara ett korrekturfel? (Ni har utgått från 49 m efter första varvet men glömt att man är uppe på 72 efter varv 1 i helpatenten. Alla varv därefter stickas enl varv 2 och 3 i helpatent.)

DROPS Design 31.01.2019 kl. 13:06:

Hei Maria. Det stemmer at man legegr opp 73 masker, som etter 2 omgang er minsket til 49. Videre strikkes helpatent, men maskeantallet endrer seg ikke. På første pinne av helpatent lages kast, som på neste pinne strikkes sammen med masken som ble tatt løst av - du kan på en måte si at kastet og den løse masken hører sammen, fordi de alltid strikkes som 1. Det er derfor ingen endring i maskeantallet. Når du så feller 6 masker til ermhull sitter du igjen med 43 masker på pinnen. God fornøyelse.

Maria 28.09.2018 - 22:19:

In the yoke I get confused it says: ... then knit up 1 new st behind each of the 7 band sts how do you do that? and do you knit on or go back and forth? thank you!

DROPS Design 01.10.2018 kl. 07:57:

Dear Maria, this video shows how to pick up 1 st in each of the 7 band sts (the other sts are worked in stocking st in the video, just work in pattern as before), then how to continue working back and forth. Happy knitting!

Gbi 05.02.2018 - 13:36:

Ich habe alle Einzelteile gestrickt, jetzt komme ich dazu alle Maschen zusammenzuführen. Die Blende ist klar, jedoch das Hin und her im Patentmuster bleiben? wie mach eich die Abnahmen gibt es ein Video im Patentmuster von diesem Modell? LG Gabi

DROPS Design 05.02.2018 kl. 16:44:

Liebe Gabi, die Passe wird jetzt hin und zurück gestrickt, mit Anfang in der Mitte vom Vorderteil (Blende), bei den Abnahmen genauso stricken, wie in der Anleitung beschrieben, dh in jedem Übergang zwischen Ärmel und Vorder- bzw Rückentel 1 M abnehmen, damit das Patentmuster von jetzt ab aufgeht. Viel Spaß beim stricken!

Leroy 15.12.2016 - 14:14:

J'ai repris l'empiècement de ce pull (commencé l'année dernière; j'ai du mal à comprendre les diminutions( 2x2m = 4m diminuées aux transitions) et le nbre de maille: mais 1seule fois ou chaque rang(ce que j'ai fait) ; à la moitié de l'empiècement plus assez de mailles pr poursuivre et surtout pr attaquer la rehausse dos : on ns parle de 2x72m+le reste!!! ; je suis perdue - pouvez-vous m'aider? car par ailleurs j'aime beaucoup la laine utilisée Merci

DROPS Design 15.12.2016 kl. 14:53:

Bonjour Mme Leroy, les diminutions aux transitions ne se font qu'une seule fois, quand on reprend toutes les mailles ensemble, vous devez ensuite avoir 127-139-151-159-175-191 m - continuez ensuite sur ces mailles en côtes anglaises et côtes 1/1 (avec les rangs raccourcis) jusqu'à 17-21 cm de hauteur d'empiècement. Bon tricot!

Brigitte 21.11.2016 - 11:52:

Hallo liebes Drops-Team! Erst einmal möchte ich mich bedanken für die schnelle und erfolgreiche Hilfe bei meinem letzten Problem. Aber schon habe ich das nächste,das ich nicht alleine lösen kann. Wie stricke ich die Erhöhung im hinteren Halsbereich? Ab wann beginne ich zu zählen? L.G.Brigitte

DROPS Design 21.11.2016 kl. 13:17:

Liebe Brigitte, die Erhöhung wird nach 2 R. im Bündchenmuster (1 re./1 li.) gestrickt: jetzt stricken Sie nächste R. (= 1 re/1 li) bis 20 M übrig sind, wenden und nächste R (= 1 re/1 li) bis 20 M übrig sind (= 20 M sind jetzt beidseitig nicht gearbeitet). Und so weiterarbeiten. Viel Spaß beim stricken!

Eva Andersson 07.09.2016 - 20:17:

Hur ska jag minska för oket, 4m varje/ varv. Eller bara på första varvet i oket?

DROPS Design 08.09.2016 kl. 11:34:

Hej Eva. Saa vidt jeg kan laese i teksten, saa tager du kun 4 m ind i förste p patent. Du skal derefter bare strikke videre som der staar i mönstret.

Brigitte 06.09.2016 - 12:29:

Hallo liebes Drops-Team! Ich komme nicht weiter. Ärmel,Vorder und Rückenteil habe ich fertig.Jedoch mit der Passe komme ich nicht zurecht.Ich benötige Hilfe. L.G.Brigitte

DROPS Design 06.09.2016 kl. 13:50:

Liebe Brigitte, Passe muss mit den letzten 21-23-25-27-30-33 M. von der Vorderteil anfangen (dh die ersten 14-16-18-20-23-26 M muss man auf einen Hilfsfaden legen), dann die Blende wie geschrieben stricken, und dann 1. Ärmel, Rückenteil, 2. Ärmel und dann die 14-16-18-20-23-26 M. vom Hilfsfaden auf die Nadel stricken, und dann sollen Sie 7 M hinder die ersten 7 Blende Maschen (am Anfang der R.) herausstrickent - siehe mal dieses Video (andere Anleitung aber selbe Technik).

Dorothea 18.04.2016 - 08:23:

Hallo, wie schließe ich die Öffnung zwischen Ärmel und Seitennaht (also unter der Achsel)? Gibt es ein Video dazu? Vielen Dank. Herzliche Grüße Dorothea

DROPS Design 18.04.2016 kl. 09:07:

Liebe Dorothea, Antwort siehe unten.

Dorothea 17.04.2016 - 10:03:

Hallo, wie schließe ich die Öffnung zwischen Ärmel und Seitennaht (also unter der Achsel)? Gibt es ein Video dazu? Vielen Dank. Herzliche Grüße Dorothea

DROPS Design 18.04.2016 kl. 09:06:

Liebe Dorothea, legen Sie die Teile gegeneinander - es trifft Masche auf Masche - und nähen Sie sorgfältig jede einzelne Masche mit einem Stich zusammen.

Lisbeth Hasselgren 30.12.2015 - 10:59:

Hej Undrar varför man ska lägga upp ex. 61 maskor och sedan minska på första varvet till ex. 45 maskor? Kan man inte lika gärna lägga upp rätt antal direkt? Jag tänker sticka den i halvpatent istället. Hälsningar Lisbeth

DROPS Design 25.01.2016 kl. 14:43:

Hej Lisbeth, Du får en mera elastisk kant om du lägger upp och minskar sedan. Lycka till!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 127-1

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.