DROPS / 124 / 12

Zebra Sock by DROPS Design

Gefilzte DROPS Hausschuhe mit Streifen in ”Eskimo”.

Schlagwörter: dicke Nadeln, Filzen, Hausschuhe,

DROPS design: Modell Nr. EE-315
--------------------------------------------------------
Schuhgrösse: 35/37 - 38/39 - 40/42 - 42/44
Fusslänge nach dem Filzen:
Ca. 22 - 24 - 26 - 28 cm
Sockenhöhe nach dem Filzen:
Ca. 15 cm
Material: Garnstudios DROPS ESKIMO
Für alle Grössen 150 gr. Fb. Nr. 01, natur
Für alle Grössen 150 gr. Fb. Nr. 47m, hellbeige mix

DROPS NADEL NR. 9 – Maschenprobe: 10 M. x 14 R. glatt gestrickt = 10 x 10 cm vor dem Filzen (ca. 13 M. x 26 R. glatt gestrickt = 10 x 10 cm nach dem Filzen).

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (7)

100% Schurwolle
von 2.20 € /50g
DROPS Eskimo uni colour DROPS Eskimo uni colour 2.20 € /50g
Lanade
Bestellen
DROPS Eskimo mix DROPS Eskimo mix 2.55 € /50g
Lanade
Bestellen
DROPS Eskimo print DROPS Eskimo print 2.75 € /50g
Lanade
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 13.20€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
VERKÜRZTE REIHEN FÜR DIE PASSFORM AM KNÖCHEL:
Von der Vorderseite: * 6-6-7-7 M. stricken, die Arbeit drehen und über die 6-6-7-7 M. zurück stricken – siehe Stricktipp! 10-10-12-12 M. stricken, die Arbeit drehen und zurück 10-10-12-12 M. zurück stricken. 6-6-7-7 M. stricken, die Arbeit drehen und zurück stricken. * 1 R. über alle M. stricken von *-* wiederholen, jedoch auf der Rückseite anfangen. Danach von der Rückseite 1 R. über alle M. stricken.

STRICKTIPP:
Beim Abdrehen in der Arbeit die erste M. abheben und den Faden anziehen damit es kein Loch gibt.
--------------------------------------------------------

HAUSSCHUH:
Die Arbeit wird glatt hin und zurück gestrickt. LESEN SIE DIE GANZE ANLEITUNG BEVOR SIE WEITERSTRICKEN!
Mit hellbeige mix auf Nadel Nr. 9, 38-42-44-44 M. anschlagen. Danach wie folgt glatt stricken (1. R. = Vorderseite): 2 re. zusammen, 34-38-40-40 M. glatt, 2 re. zusammen = 36-40-42-42 M. Die 2. R. von der Rückseite wie folgt: 2 li. zusammen, 32-36-38-38 M. glatt, 2 li. zusammen = 34-38-40-40 M. 3. R. glatt von der Vorderseite wie folgt: Über die äussersten M. auf beiden Seiten die VERKÜRZTEN REIHEN FÜR DEN KNÖCHEL stricken - siehe oben.
Zu natur wechseln und 4 R. über alle M. stricken GLEICHZEITIG bei der 1. R. des Streifens gleichmässig verteilt 4-4-4-2 M. abn. = 30-34-36-38 M. Zu hellbeige mix wechseln und 2 R. glatt über alle M. stricken.
JETZT WIE FOLGT FÜR DIE FERSEN AUFNEHMEN:
Von der Vorderseite (mit hellbeige mix): * 10-10-11-12 M. stricken, die Arbeit drehen und 9-9-10-11 M. zurück stricken, in die letzte M. 2 M. stricken. 6-6-7-7 M. stricken, die Arbeit drehen und 5-5-6-6 M. zurück stricken, 2 M. in die letzte M. stricken, 1 R. über alle M. stricken *. Am Anfang der Rückseite von *-* wiederholen. Zu natur wechseln und von *-* auf beiden Seiten 1 Mal wiederholen. Zu hellbeige mix wechseln und von *-* auf beiden Seiten 1 Mal wiederholen = 42-46-48-50 M.
JETZT WIE FOLGT FÜR DIE FERSEN ABNEHMEN:
Zu natur wechseln und wie folgt stricken:
* 10-10-11-12 M. stricken, die Arbeit drehen und 8-8-9-10 M. zurück stricken, die letzten 2 M. zusammenstricken. 6-6-7-7 M. stricken, die Arbeit drehen und 4-4-5-5 M. zurück stricken, die letzten 2 M., zusammenstricken. 1 R. über alle M. stricken *. Von der Rückseite von *-* wiederholen. Zu hellbeige mix wechseln und auf beiden Seiten einmal von *-* wiederholen. Zu natur wechseln und von *-* auf beiden Seiten einmal wiederholen = 30-34-36-38 M.
JETZT DEN FUSS WIE FOLGT:
Die äusserste M. auf der einen Seite markieren. Von hier wird die Arbeit weitergemessen. Zu hellbeige mix wechseln und bei jeder 4. R. die Farbe wechseln. GLEICHZEITIG von der Vorderseite oben auf dem Fuss abn.: 8-8-9-10 M. stricken, die nächsten 2 M. re. zusammen stricken, stricken bis noch 10-10-11-12 M. übrig sind, die nächsten 2 M. re. zusammenstricken, die Reihe fertig stricken. Bei jeder R. von der Vorderseite total 3-3-4-4 Mal = 24-28-28-30 M. Danach mit dem Streifenmuster ohne Abnahmen weiterfahren bis die Arbeit ca. 18-21-25-29 cm misst (von der Markierung gemessen, nach einem ganzen Streifen). Die Farbe wechseln und die Arbeit mit dieser Farbe fertig stricken.
ABNEHMEN FÜR DIE SPITZE:
Bei der nächsten R. von der Vorderseite gleichmässig verteilt 3-4-4-4 M. abn. Die Abnahmen bei jeder R. von der Vorderseite total 4-4-4-4 Mal = 12-12-12-14 M. Bei der nächsten R. von der Vorderseite über alle M. fortlaufend 2 M. zusammen stricken = 6-6-6-7 M. Den Faden durch die restlichen M. ziehen. Die Arbeit unter dem Fuss und am Schaft zusammennähen.

FILZEN: Die Arbeit mit einem enzymfreien Waschmittel ohne optischen Aufheller bei 40 Grad waschen. Danach noch nass in Form ziehen.

Kommentare (7)

Schreiben Sie einen Kommentar!

A Everts-poelman 01.03.2018 - 12:11:

Ik begrijp de beschrijving niet, zoals ik lees wordt er direct al begonnen met minderen in de eerste toeren van de pijp . DROPS design: Model nr. EE-315 Brei tricotst als volgt (nld 1 = aan de goede kant): 2 st recht samen, 34-38-40-40 tricotst, 2 st recht samen = 36-40-42-42 st. Brei nld 2 als volgt (= aan de verkeerde kant): 2 st av samen, 32-36-38-38 tricotst, 2 st av samen = 34-38-40-40 st. Brei nld 3 als volgt (= aan de goede kant):

Mariëtte De Vries 30.12.2015 - 15:28:

Ik wil de pijpen langer maken, kan dat?

DROPS Design 04.01.2016 kl. 14:26:

Hoi Mariëtte. Ja, dat zou mogelijk moeten zijn.

Heidi 27.01.2013 - 20:55:

At Row 3 (ANKLE ELEVATION), I thought I understood your KNITTING TIP. I ... K6, turned, slipped next st as if to purl, P5 (to end). I continued in the same manner. Then, I notice at ... NOW INC FOR HEEL AS FOLLOWS ... "Work 10, turn & work 9, work 2 sts in last st on needle ..." If I follow the KNITTING TIP as I understand it, I will ... K10, turn, slip 1 as if to P, P9 (and be finish with the row ... I sure won't have 2 sts left!! So, what am I not understanding?

DROPS Design 28.01.2013 kl. 17:04:

At first you work ANKLE ELEVATION, and after that INC for HEEL, and then DEC for HEEL. You don't work them in same time. Also first slipped stitch is included in P 9. You have 1 left - make 2 sts in this stitch.

Drops Design France 10.02.2012 - 08:45:

Bonjour Malenfant, après relecture, les explications sont juste ainsi. N'hésitez pas à prendre conseil auprès de votre magasin ou du forum DROPS. Bon tricot.

MALENFANT 08.02.2012 - 22:23:

J'ai constaté une seconde anomalie. L'augmentation du talon commence à partir de l'écru et non du beige clair.

MALENFANT 08.02.2012 - 22:14:

J'ai relevé une première erreur après les rangs raccourcis, il ne faut pas faire les 4 diminutions mais les augmenter.

Annemieke 30.06.2010 - 14:56:

Lekkere warme viltsloffen. Ik ben alweer toe aan een nieuw paar. De oude zijn versleten.

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 124-12

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort.

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.