DROPS / 79 / 19

Hot Chocolate by DROPS Design

Weiter DROPS Pulli, Mütze und Schal in "Alpaca Bouclé" und "Vivaldi"

Pulli:

Grösse: S - M - L - XL - XXL

Material: DROPS Alpaca Bouclé von Garnstudio
250-250-300-300-350 gr Farbe 602, braun
und DROPS Vivaldi von Garnstudio
150-150-150-150-200 gr Farbe 02, braun

DROPS Nadel Nr. 8 und 9 und Nadelspiel 8.
Maschenprobe: Achtung, die Nadelstärke ist nur ein Vorschlag.

9 M x 14 R mit Nadel 9 und mit 1 Faden Alpaca Bouclé und 1 Faden Vivaldi glatt re gestrickt = 10 x 10 cm.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (2)

80% Alpaka, 15% Schurwolle, 5% Polyamid
von 2.45 € /50g
DROPS Alpaca Bouclé uni colour DROPS Alpaca Bouclé uni colour 2.45 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Alpaca Bouclé mix DROPS Alpaca Bouclé mix 2.45 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Vivaldi DROPS Vivaldi
56% Mohair, 30% Polyamid, 14% Schurwolle
Nicht mehr im Sortiment
find alternatives
Nadeln & Häkelnadeln
Bündchen: * 3 re, 3 li *, von *-* wiederholen.

VORDERTEIL:
Mit Alpaca Bouclé und Vivaldi auf Ndl.Nr. 9, 68-74-80-86-92 M anschlagen (inkl 1 Randm auf jeder Seite). Zu Ndl. Nr. 8 wechseln und 15 cm Bündchen mit 1 Randm auf jeder Seite stricken. Zurück zu Ndl. Nr. 9 wechseln und glatt re weiterstricken. Achten Sie auf die Maschenprobe! Wenn die Arb. 37-38-39-40-41 cm misst, 1 M auf jeder Seite abketten um zu markieren wo die Ärmel angenäht werden = 66-72-78-84-90 M. Wenn die Arb. 46-48-50-52-54 cm misst, die mittleren 8-8-8-10-10 M auf 1 Hilfsfaden für den Hals legen. Weiter auf jeder Seite des Halses in jeder 2. R abketten: 2 M 1 Mal und 1 M 2 Mal = 25-28-31-33-36 M für jede Schulter übrig. Wenn die Arb. 54-56-58-60-62 cm misst, abketten.

RÜCKENTEIL:
wie das Vorderteil stricken. Bei den Armlöchern so wie beim Vorderteil abketten und weiterfahren bis die Arb 51-53-55-57-59 cm misst. Jetzt die mittleren 14-14-14-16-16 M für den Hals abketten. Weiter 1 M auf der nächsten R gegen den Hals abketten = 25-28-31-33-36 M auf jeder Schulter übrig. Wenn die Arb 54-56-58-60-62 cm misst, abketten.

ÄRMEL:
Mit Alpaca Bouclé und Vivaldi auf Ndl.Nr. 9, 26-26-26-32-32 M anschlagen (inkl 1 Randm auf jeder Seite). Zu Ndl. Nr. 8 wechseln und 14 cm Bündchen mit 1 Randm auf jeder Seite stricken. Zu Ndl. Nr. 9 wechseln und glatt re weiterstricken – gleichzeitig nach dem Bündchen 1 M auf jeder Seite alle 10 -5 -3,5 -8,5 -3,5 cm total 2-3-4-2-3 Mal aufnehmen = 30-32-34-36-38 M. Wenn der Ärmel 33-30-28-26-24 cm misst, in jeder 2. R 2 x 5 M auf jeder Seite abk. Die restlichen M abketten, wenn die Arb ca 36-33-31-29-27 cm misst.

Zusammennähen: Die Schulternähte mit Maschenstichen zusammennähen – achten Sie darauf dass die Nähte nicht zu stramm werden.

kRAGEN:
Auf Nadelspiel 8, 48 oder 54 M (teilbar durch 6 inkl den stillgelegten M) rund um den um den Halsausschnitt aufnehmen. 1 R li und 1 R re stricken. Mit dem Bündchen weiterfahren – achten Sie darauf dass in der vorderen Mitte 3 re-M sind. Nach 12 cm im Bündchenmuster abketten.
Die Ärmel annähen. Die Seiten- und Ärmelnaht knappkantig schliessen.

Schnur am Hals: 2 Fäden Alpaca Bouclé und 2 Fäden Vivaldi à 3 m abschneiden. Die Fäden drehen bis sie Wiederstand leisten, dann doppelt falten und die Fäden werden sich noch einmal drehen. Einen Knoten auf jeder Seite machen. Die Schur nach oben und unten in alle 3.M auf der ersten R um den Hals durchziehen – in der Mitte vorne anfangen.

Quasten: Machen Sie 2 Quasten mit je 6 Fäden Alpaca Bouclé und 6 Fäden Vivaldi à 18 cm (total 12 Fäden je Quaste). Nähen Sie je eine Quaste an jede Schnur.


Schal und Mütze:

Mass – Schal: ca 22 cm x 180 cm.
Grösse – Mütze: S/M - M/L

Material: DROPS Alpaca Bouclé von Garnstudio,
Schal: 100 gr Farbe 602, braun
Mütze: 100-100 gr Farbe 602, braun
Schal und Mütze: 200-200 gr Farbe 602, braun

UND: Vivaldi von Garnstudio,
Schal: 50 gr Fb.Nr. 08, rosa
Mütze: 50-50 gr Fb.Nr. 08, rosa
Schal und Mütze: 100-100 gr Fb.Nr. 08, rosa
DROPS Nadel und Nadelspiel 8.

Maschenprobe: Achtung, die Nadelnummer(Ndl.Nr) ist nur ein Vorschlag.
10 M x 16 R auf Ndl.Nr. 8 mit 1 Faden Alpaca Bouclé und 1 Faden Vivaldi auf Nadel 8 und glatt re gestrickt = 10 x 10 cm.

Krausrippe (hin und zurück auf der Ndl): 1 Krausrippe = 2 R.
alle M re stricken

Krausrippe (rund gestrickt): 1 Krausrippe = 2 Rd. 1.Rd: li, 2.Rd: re.

SCHAL:
Mit Alpaca Bouclé auf Ndl.Nr. 8, 22 M locker anschlagen und wie folgt stricken: * 1 Krausrippe (2 R) in Alpaca Bouclé, 1 Krausrippe in Vivaldi *, von *-* wiederholen bis der Schal ca 179 cm misst, mit 1 Krausrippe in Alpaca Bouclé abschliessen und danach locker abketten.
MÜTZE MIT OHRENKLAPPEN:
Ohrklappen: Mit 1 Faden Alpaca Bouclé + 1 Faden Vivaldi auf Ndl.Nr. 8, 3-4 M anschlagen. Krausrippen stricken - gleichzeitig nach 1 R in jeder 4. R total 5 x 1 M auf jeder Seite aufnehmen = 13-14 M – Sie nehmen auf, indmen indem Sie 1 Umschlag neben der Randm auf jeder Seite machen. In der nächsten R wird der Umschlag verschränkt re gestrickt damit kein Loch entsteht.. Krausrippen stricken bis die Arb 8-9 cm misst, die M auf 1 Hilfsfaden legen und noch 1 Ohrklappe stricken.
Mütze: Die eine Ohrklappe auf Ndl.Nr. 8 legen, 8-9 neue M auf der Ndl anschlagen (= hinten) und die andere Ohrklappe auf die selben Ndl stricken = 34-37 M. Mit Krausrippen weiterfahren – gleichzeitig auf beiden Seiten alle 2 R Maschen aufnehmen (so wie bei der Ohrklappe): 1 M 2 Mal = 38-41 M. Danach 12-14 neue M zwischen den Ohrklappen vorne anschlagen = 50-55 M.
Den Faden abschneiden und in der Mitte hinten auf der Mütze anfangen – die Arb wird rund auf einem Nadelspiel fertig gestrickt – ab jetzt wird die Arb. von hier gemessen. 7 Krausrippen stricken, danach mit glatt re fertig stricken. Achten Sie auf die Maschenprobe! Wenn die Arb. 16 cm misst, 5 Markierungsfäden in der Arb anbringen mit einem Abstand von 10-11 M zwischen jedem Markierungsfaden . Weiter auf der rechten Seite aller Markierungsfäden abnehmen indem Sie 2 M re zusammen stricken: in jeder 2.R 9-10 Mal = 5 M. Die Faden abschneiden und durch die restlichen M ziehen und vernähen. Die Mütze misst ca 27-28 cm in der vorderen Mitte.

Diagramm


Tanie 07.10.2018 - 11:31:

Hva betyr det at jeg skal gjøre når det står: «samtidig etter vrborden økes det 1 m i hver side på hver 10.-5.-3,5.-8,5.-3,5. cm»

DROPS Design 09.10.2018 kl. 10:25:

Hei Tanie. Det betyr at du skal øke 1 maske i (hver side) etter hver 10-5-3,5-8,5-3,5 cm totalt 2-3-4-2-3 ganger. Det vil si at hvis du strikker feks størrelse M skal du øke 1 maske i hver side når du har strikket 5 cm etter vrangborden. Så fortsetter du å strikke, og når du har strikket 5 cm til (= totalt 10 cm etter vrangborden) øker du 1 maske i hver side. Dette gjentar du 1 gang til (= 15 cm etter vrangborden). Da har du økt hver 5 cm totalt 3 ganger = totalt 6 masker økt. God fornøyelse.

RF 15.10.2014 - 14:15:

Hallo, könnte mir jemand erklären, wie sich der Materialpreis von 17,60€ (kleinste Größe) ergibt? Mit 3 Knäueln Vivaldi?

DROPS Design 17.10.2014 kl. 11:01:

Sie haben Recht, da stimmt wohl etwas nicht. Ich werde Ihre Anfrage weiterleiten, allerdings ist die zuständige Kollegin gerade erkrankt, daher kann die Anpassung noch etwas dauern.

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 79-19

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.