DROPS Baby / 10 / 18

DROPS Baby 10-18 by DROPS Design

Jacke oder Pulli und Socken in "Alpaca"

Schlagwörter: Jacken, Pullover, Raglan,
Diese Anleitung hat noch keinen Namen. Schlagen Sie einen vor!

Modell: DROPS design
Grösse:
1/3 Monate - 6/9 Monate - 1 Jahre - 2 Jahre - 3/4 Jahre
In cm:
50/56 - 62/68 – 74/80 - 86/92 - 98/104

Materials: DROPS Alpaca von Garnstudio
100-150-150-150-200 g Farbe 6834, blau/türkis
100-100-100-150-150 g Farbe 2918, dunkel türkis

Pulli:
100-150-150-150-200 g Farbe 7238, dunkel oliv
100-100-100-150-150 g Farbe 2916, dunkel lime
DROPS Nadel Nr. 3,5 und 5.
DROPS Knöpfe:
Jacke: 5-5-6-6-6 Stk
Pulli: 4 Stk

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Kommentare (10)

100% Alpaka
von 2.55 € /50g
DROPS Alpaca uni colour DROPS Alpaca uni colour 2.55 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Alpaca mix DROPS Alpaca mix 2.70 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Silke-Tweed DROPS Silke-Tweed
52% seide, 48% schafwolle
Nicht mehr im Sortiment
find alternatives
Nadeln & Häkelnadeln
Maschenprobe: Achtung, die Nadelnummer(Ndl.Nr) ist nur ein Vorschlag.
17 M x 22 RE auf Ndl. Nr.5 und im Strukturmuster gestrickt = 10 x 10 cm.

Krausrippe (hin und zurück auf der Ndl): 1 Krausrippe = 2 Ndl. 1.Ndl: re, 2.Ndl: re.

Bündchen: * 1 re, 1 li *, von *-* wiederholen.

Strukturmuster: 1.Ndl: * 1 re, 1 li *, von *-* wiederholen. 2.Ndl: Glattstr. Die 1. und 2. Ndl nach oben wiederholen.

Knopfloch: 1 Knopfloch = die 3.Blendemasche vom Rand abketten und auf der nächstne Ndl 1 Umschlag oberhalb der abgeketteten M anschlagen.

Tipp zum Stricken (gilt für die Raglanschrägung):

So von der Hinreihe abketten:
Vor 4 (1) Randm.: 2 re zusammen.
Nach 4 (1) Randm.: 1 M abheben, 1 re, die abgehobene M darüber ziehen..

So von der Rückreihe abketten:
Vor 4 (1) Randm.: 2 verschränkt li zusammen.
Nach 4 (1) Randm: 2 li zusammen.

Rückenteil (Jacke+Pulli): Mit 2 Fäden Alpaca auf Ndl.Nr. 3,5 46-50-56-62-66 M anschlagen (inkl 1 Randm. auf jeder Seite). 2 cm Bündchen stricken - siehe die Erklärung oben. Zu Ndl. Nr. 5 wechseln und Strukturmuster bis zum fertigen Mass stricken - siehe die Erklärung oben. Achten Sie auf die Strickfestigkeit! Wenn die Arb. 19-20-22-23-25 cm misst, 3 M auf jeder Seite für das Armloch abketten. Weiter für den Raglan auf jeder Seite innerhalb 4 M abketten. Diese M werden entweder in Krausrippen gestrickt (wie bei der türkisen Jacke) oder in 1 Krausrippen-M, 2 re, 1 Krausrippen-M (wie beim grünen Pulli) – siehe Tipp zum Stricken.1 M total 6-6-4-3-3 Mal auf alle 4. Ndl abketten, und 1 M 0-1-6-9-10 Mal auf alle 2.Ndl abketten. Gleichzeitig, wenn die Arb. 28-30-33-35-38 cm misst, die mittleren 16-18-18-20-22 M auf 1 Hilfsfaden für den Hals legen. Weiter 1 M auf der nächsten Ndl gegen den Hals abketten = 5 M auf jeder Schulter übrig. Die restlichen M abk, wenn die Arb 30-32-35-37-40 cm.

Vorderteil (Pulli): Wie beim Rückenteil M anschlagen und stricken. Wenn die Arb. 19-20-22-23-25 cm misst, 3 M auf jeder Seite für die Armlöcher abketten. Weiter für den Raglan wie beim Rückenteil abketten – aber nach 3-4-3-4-4 cm, 1 Knopfloch in die 4 M auf der rechten Seite des Raglans abketten - siehe die Erklärung oben.. Weiter noch 2 Knopflöcher auf alle 3.-3.-4.-4.-4. cm anbringen. Gleichzeitig, wenn die Arb. 26-28-31-32-35 cm misst, die mittleren 12-14-14-16-18 M für den Hals auf 1 Hilfsfaden legen. Weiter gegen den Hals auf alle 2.Ndl abketten: 2 M 1 Mal und 1 M 1 Mal = 5 M auf jeder Schulter übrig. Die restlichen M abk, wenn die Arb 30-32-35-37-40 cm misst.

Linkes Vorderteil (Jacke): Mit 1 Faden Alpaca und 1 Faden Silke-Tweed auf Ndl.Nr. 3,5 27-29-32-35-37 M anschlagen (inkl 1 Randm. auf der Seite und 4 Blendemaschen gegen die Mitte vorne). 2 cm Bündchen stricken, aber die 4 Blendemaschen werden in Krausrippen nach oben gestrickt. Zu Ndl. Nr. 5 wechseln und mit Strukturmuster weiterfahren. Wenn die Arb. 19-20-22-23-25 cm misst, 3 M auf der Seite für das Armloch abketten. Weiter für den Raglan auf der Seite abketten, wie beim Rückenteil. Gleichzeitig, wenn die Arb. 26-28-31-32-35 cm misst, 10-11-11-12-13 M gegen die Mitte vorne auf 1 Hilfsfaden für den Hals legen. Weiter gegen den Hals auf alle 2.Ndl abketten: 2 M 1 Mal und 1 M 1 Mal = 5 M auf der Schulter übrig Wenn die Arb. 30-32-35-37-40 cm misst, abketten.

Rechtes Vorderteil (Jacke): M anschlagen und wie das linke Vorderteil stricken, nur spiegelverkehrt. Gleichzeitig Knopflöcher auf der Blende anbringen - siehe die Erklärung oben. Die Knopflöcher werden wie folgt angebracht: Gr. 1/3 Monate: 2, 8, 14 und 20 cm. Gr. 6/9 Monate: 1, 8, 15 und 22 cm. Gr. 1 Jahre: 1, 7, 13, 19, und 25 cm. Gr. 2 Jahre: 2, 8, 14, 20 und 26 cm. Gr. 3/4 Jahre: 1, 8, 15, 22 und 29 cm.

Linker Ärmel (Jacke + Pulli): Mit 2 Fäden Alpaca auf Ndl.Nr. 3,5 30-32-34-36-38 M anschlagen (inkl 1 Randm. auf jeder Seite 9. 2 cm Bündchen stricken. Zu Ndl. Nr. 5 wechseln und Strukturmuster bis zum fertigen Mass stricken. Wenn die Arb. 3-4-4-5-5 cm misst, auf jeder Seite aufnehmen: 1 M total 3-4-4-5-6 Mal auf alle 5.-4.-4.-4.-4. cm = 36-40-42-46-50 M. Wenn der Ärmel 17-18-21-26-29 cm misst, 3 M auf jeder Seite für das Armloch abketten = 30-34-36-40-44 M. Weiter für den Raglan auf jeder Seite innerhalb 1 Randm. abketten – siehe Tipp zum Stricken. 1 M total 11-13-14-14-15 Mal auf alle 2. Ndl abketten und 1 M total 0-0-0-2-3 Mal auf jede Ndl abketten = 8 M auf der Ndl übrig. Jetzt misst der Ärmel ca 28-30-34-40-44 cm, abketten.

Rechter Ärmel (Jacke): wie den linken Ärmel stricken.

Rechter Ärmel (Pulli): M anschlagen und wie den linken Ärmel stricken. Wenn die Arb. 17-18-21-26-29 cm misst, 3 M auf jeder Seite für das Armloch abketten. Weiter 4 M auf der rechten Seite des Ärmels (von der Hinreihe gesehen) aufnehmen (= Blende, auf der Sie die Knöpfe annähen). Diese 4 M werden so vom Rand gestrickt: 1 M in Krausrippen, 2 re, 1 M in Krausrippen. Für den Raglan wie beim linken Ärmel so abketten: Auf der linken Seite: innerhalb 1 Randm., auf der rechten Seite: innerhalb 4 Randm – siehe Tipp zum Stricken. Jetzt misst die Arb ca 28-31-34-40-44 cm und die restlichen 12 M werden abgekettet.

Zusammennähen (von der Jacke): Alle Raglannähte zusammennähen, indem Sie 1 Krausrippe-M vom Körper auf der Randm. am Ärmel legen und jede M mit kleinen Stichen in Alpaca nähen. Mit 2 Fäden Alpaca auf Ndl.Nr.3,5 ca 67 bis 81 M (mit 2 + 1 teilbar) um den Hals aufnehmen (inkl die M von den Hilfsfäden). Bündchen stricken, mit 1 M in Krausrippen + 1 M re gegen die Mitte vorne – gleichzeitig auf der 1.Ndl auf ca 55 bis 71 M abketten. Auf der 2.Ndl, oberhalb der anderen Knopflöcher auf der Blende 1 Knopfloch abketten. Wenn die Halskante 2 cm misst, abketten. Die Seiten- und Ärmelnaht in einem, innerhalb 1 Randm zusammennähen. Die Knöpfe annähen.

Zusammennähen (vom Pulli): Bevor Sie anfangen, den ganzen Abschnitt lesen. Alle Raglannähte zusammennähen, nur nicht die Raglannaht mit den Knopflöchern. Die Nähte zusammennähen, indem die äusserste M vom Körper auf 1 Randm. am Ärmel legen - in jede M mit kleinen Stichen in Alpaca nähen. Mit 2 Fäden Alpaca auf Ndl.Nr.3,5 ca 67 bis 81 M (mit 2 + 1 teilbar) um den Hals aufnehmen (inkl die M von den Hilfsfäden). Bündchen stricken, mit 1 M in Krausrippen + 1 M re auf jeder Seite gegen die Öffnung des Raglans - gleichzeitig auf der 1.Ndl auf ca 55 bis 71 M abketten. Auf der 2.Ndl 1 Knopfloch oberhalb der anderen Knopflöcher am Raglan abketten. Wenn die Halskante 2 cm misst, abketten. Die Seiten- und Ärmelnaht in einem, innerhalb 1 Randm zusammennähen. Die Knöpfe annähen.


SOCKEN

Modell: DROPS design
Grösse: 1/3 Monate - 6/9 Monate - 1 Jahre - 2 Jahre
Fusslänge. 10 - 11 - 12 - 14 cm.
DROPS Strumpfnadel Nr. 2 und 2,5.
DROPS Häkelnadel Nr. 2,5

Maschenprobe: Achtung, die Nadelnummer (Ndl.Nr) ist nur ein Vorschlag.
26 M x 35 R auf Ndl. Nr.2,5 und glatt gestrickt = 10 x 10 cm.

Bündchen: * 1 re, 1 li *. Von *-* wiederholen.

Perlmuster: 1.Ndl: * 1 re, 1 li * von *-* wiederholen. 2.Ndl: re über li und li über re. Die 2.Ndl wiederholen.

Socke: Mit Alpaca 58-60-62-64 M anschlagen und die M auf Strumpfnadel Nr. 2 verteilen. Bündchen stricken. Wenn die Arb. 4-5-5-5 cm misst, in der Mitte hinten 3 re zusammen stricken, 4 R stricken und in der Mitte hinten noch einmal 3 re zusammen stricken = 54-56-58-60 M. Wenn die Arb. 10-11-12-13 cm misst, zu Strumpfnadel Nr. 2,5. wechseln. Mit Glattstr. weiterfahren und gleichzeitig auf 46-50-50-54 M abketten. Nach noch 2 R, wird die nächste R so gestrickt: * 2 re zusammen, 1 Umschlag *, von *-* wiederholen. Achten Sie auf die Strickfestigkeit! 1 R Glattstr. stricken und danach die mittleren 10-12-12-14 M (= Teil oben auf der Socke) im Perlmuster stricken - siehe die Erklärung oben, (die restlichen 36-38-38-40 M auf 1 Hilfsfaden legen). Nach 4-5-5,5-7 cm, 10-12-14-16 M auf jeder Seite des Teils oben auf der Socke aufnehmen und die M vom Hilfsfaden zurück auf der Ndl legen = 66-74-78-86 M. 1,5-2-2,5-3 cm Perlmuster über alle M stricken, danach 1 R li stricken. Alle M abketten, nur nicht die vorderen 10-12-12-14 M. 9-10-11-13 cm Perlmuster über diese M stricken (=Sohlen). Abketten und die Sohle zur Socke nähen. Eine Lm-Reihe von ca 30 - 35 cm häkeln und diese Schnur durch die Löcherkante durchziehen.


Diagramm


AUFFRET 23.11.2018 - 15:01:

Bonjour, Dans l'explication du raglan faut-il comprendre : Avant (4) 1m lis : 4m ou 5m au total ?????? Après 4 (1) m lis : 4m ou 5m au total ?????? Pourquoi faut-il diminuer sur l'envers si on diminue tous les 2 ou 4 rangs? On compte les rangs à partir de celui où on diminue? Merci d'avance. Marie Auffret

DROPS Design 23.11.2018 kl. 15:17:

Bonjour Mme Auffret, on diminue pour le raglan à 4 m des bords pour le dos et le(s) devant(s) et à 1 m des bords pour les manches. Dans certaines tailles, on va diminuer tous les rangs - cf manches. Pour diminuer tous les 4 rangs, tricotez 1 rang avec diminutions, 3 rangs sans diminutions et répétez ces 4 rangs. Tous les 2 rangs = 1 rang avec diminution, 1 rang sans diminution. Bon tricot!

Winnie Hollmann 06.10.2016 - 12:32:

Kan jeg bruge Drops Nepal til denne opskrift

DROPS Design 06.10.2016 kl. 14:26:

Hej Winnie. Ja, det kan du sagtens. Du strikker saa med 1 traad Nepal i stedet for 2 Alpaca. Glem ikke strikkepröven alligevel saa du er sikker paa strikkefastheden.

Lena Petersson 26.08.2016 - 23:24:

Hur gör jag Strukturstickningen ? 1-a varvet varannan am och rm Men 2-a varvet = slätstickning. Hur skall jag sticka där? Förstår inte :(

DROPS Design 29.08.2016 kl. 11:54:

Hej Lena. Du strikker frem og tilbage, saa 1-a varv er retten, denne strikker du som der staar: am och rm, 2-a varv er vrangen og slätstickning fra vrangen er am (vrang).

Christina 17.03.2014 - 23:06:

Jag försöker komma underfund med hur jag ska avmaska för ärmarna på bakstycket? Som jag förstår så är det 1 maska vart 4:e varv i varje sida...och 1 maska vartannat varv? Eller har jag missuppfattat?

DROPS Design 18.03.2014 kl. 16:20:

Hej Christina. Först avmasker du 3 m i hver side. Saa avmasker du först 1 maske 6-6-4-3-3 ganger i hver side i hver 4e varv og bagefter 1 maske 0-1-6-9-10 ganger i hver 2e varv i hver side (afhaengig af hvilken maske du strikker).

Anne 22.12.2012 - 09:50:

Hvad mener I præcist med kantmaske?

DROPS Design 17.01.2013 kl. 14:45:

1 kantmaske er den som du syr sammen i. Den strikker du bare ret paa alle p.

Anne 22.12.2012 - 09:49:

Hvad mener I præcist med kantmaske?

Arnaud 22.11.2012 - 15:07:

Bonjour par rapport à ce modéle faut il tricoter les manches avec des aiguilles double pointe ???

DROPS Design 22.11.2012 kl. 15:43:

Bonjour Madame Arnaud, dans ce modèle, les manches sont tricotées en allers et retours (les m lis sont comprises dans le nbe de mailles à monter). Bon tricot !

Arnaud 22.11.2012 - 15:06:

Bonjour par rapport à ce modéle faut il tricoter les manches avec des aiguilles double pointe ???

Conni 08.01.2012 - 19:47:

Jeg kan ikke finde opskriften på den lækre trøje ? Kun som bluse!

Karin Helma Speike 30.07.2011 - 17:35:

Gefällt mir

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS Baby 10-18

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.