DROPS Baby / 17 / 18

Baby Squirrel by DROPS Design

Das Set umfasst: Gestrickte Jacke mit Rundpasse, Muster mit Eichhörnchen und Herzen, sowie Socken und Höschen im Rippenmuster für Babys und Kinder in DROPS Alpaca

Schlagwörter: Hosen, Jacken, mehrfarbig, Rundpasse, Sets, socken, Tiere,

----------------------------------------------------------
Grösse: 1/3 - 6/9 - 12/18 Monate (2 - 3/4) Jahre
In cm: 50/56-62/68-74/80 (86/92-98/104)
Fusslänge: 10-11-12 (14-16) cm
Material: Garnstudios DROPS ALPACA
JACKE UND SOCKEN:
150-150-150 (200-200) gr. Fb. Nr. 3140, hellrosa
in jeder Farbe 50 gr. Fb. Nr., 0100, natur
in jeder Farbe 50 gr. Fb. Nr., 0618, beige
in jeder Farbe 50 gr. Fb. Nr., 2921, himbeer
HOSE:
100-100-150 (150-150) gr. Fb. Nr. 0100, natur
----------------------------------------------------------
JACKE UND SOCKEN:
DROPS NADELSPIEL UND RUNDSTRICKNADEL NR. 2,5 (60 cm) – Maschenprobe: 26 M. x 35 R. glatt gestrickt: 10 x 10 cm.
DROPS PERLMUTTKNÖPFE Nr. 523:
5-5-6 (6-6) Stk.

HOSE:
DROPS NADELSPIEL UND RUNDSTRICKNADEL NR. 3 (40 cm) –
Maschenprobe: 24 M. x 32 R. glatt gestrickt = 10 x 10 cm.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Kommentare (25)

100% Alpaka
von 2.54 € /50g
DROPS Alpaca uni colour DROPS Alpaca uni colour 2.54 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Alpaca mix DROPS Alpaca mix 2.69 € /50g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 20.32€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
JACKE

MUSTER: Siehe Diagramm M1. Das Diagramm zeigt das Muster von der rechten Seite.

KRAUSRIPPE (hin und zurück):
1 Krausrippe = 2 R. re.
----------------------------------------------------------
VORDER- UND Rückenteil: Die Arbeit wird auf einer Rundstricknadel hin und zurück gestrickt. Mit hellrosa auf Rundstricknadel Nr. 2,5, 152-172-188 (208-224) M. anschlagen. Das Bündchen wie folgt stricken: 1 Randm in Krausrippe – SIEHE OBEN: * 2 re., 2 li. *, von *-* wiederholen und mit 2 re. und 1 Kraussrippe abschliessen. 3 cm Bündchen stricken. Glatt mit je 1 Randm in Kraussrippe weiter stricken – GLEICHZEITIG bei der 1. R. gleichmässig verteilt 20-24-26 (30-32) M. abn. = 132-148-162 (178-192) M.
STIMMT DIE MASCHENPROBE?
Nach 16-18-21 (24-27) cm die nächste R. wie folgt: 29-33-37 (41-44) M. (= rechtes Vorderteil), 8 M. für das Armloch abk., 58-66-72 (80-88) M. (= Rückenteil), 8 M. für das Armloch abk., 29-33-37 (41-44) M. (= linkes Vorderteil). Die Arbeit zur Seite legen und die Ärmel stricken.

ÄRMEL: Die Arbeit wird auf einem Nadelspiel rund gestrickt.
Mit hellrosa auf Nadelspiel Nr. 2,5, 40-44-48 (52-56) M. anschlagen. In Rd 3 cm Bündchen stricken = 2 re. / 2 li. Glatt weiterfahren und – GLEICHZEITIG bei der 1. Rd. gleichmässig verteilt 4-6-8 (10-12) M. abn. = 36-38-40 (42-44) M. Am Anfang der Rd. einen Markierungsfaden einziehen = unter dem Ärmel. Nach 4-4-4 (5-5) cm auf beiden Seiten des Markierungsfadens je 1 M. aufnehmen und dies bei jeder 5.-5.-5.(6.-6.) Rd. total 7-8-9 (10-12) Mal arbeiten = 50-54-58 (62-68) M. Nach 14-16-18 (22-26) cm unter dem Ärmel 8 M. abk. (= 4 M. auf beiden Seiten des Markierungsfadens) = 42-46-50 (54-60) M. auf der Nadel. Die Arbeit zur Seite legen und einen zweiten Ärmel stricken.

RUNDPASSE: Alle M. auf eine Rundstricknadel legen = 200-224-246 (270-296) M. 1-1-3 (7-10) r. mit hellrosa stricken und – GLEICHZEITIG bei der 1. R. gleichmässig verteilt 6-6-4 (4-6) M. abn. = 194-218-242 (266-290) M. Danach M1 stricken und nach M1 abn. Auf beiden Seiten je 1 Randm in Kraussrippe stricken. Beim Pfeil anfangen! Nach M1 sind noch 82-92-102 (112-122) M. übrig und die Arbeit misst ca. 28-30-34 (38-42) cm. Die M. auf einen Hilfsfaden legen.

LINKE BLENDE: Die Blende wird auf einer Rundstricknadel hin und zurück gestrickt. Am linken Vorderteil mit hell rosa auf Rundstricknadel Nr. 2,5 ca. 76-80-88 (100-112) M. aufnehmen (muss durch 4 teilbar sein). 1 R. re. auf links stricken. Danach von der rechten Seite wie folgt: 1 M. Kraussrippe, * 2 re., 2 li. *, von *-*, wiederholen und mit 2 re. und 1 M. Kraussrippe abschliessen. Nach 2½ cm re. über re. und li. über li. abk.

RECHTE BLENDE: Wie die linke Blende jedoch nach 1 cm gleichmässig verteilt 4-4-5 (5-5) Knöpflöcher einstricken – oberster Knopf ca. 4 cm vom Ausschnitt und unterster Knopf ca. 2 cm von der Anschlagskante. 1 Knopfloch = 2 M. abk. und bei der nächsten R. 2 neue M. anschlagen.

HALSKANTE: Mit hellrosa wie folgt aufnehmen: 6 M. über der rechten Blende, danach die M. vom Hilfsfaden und GLEICHZEITIG gleichmässig verteilt 10-16-22 (28-34) M. abn., zum Schluss über der linken Blende 6 M. aufnehmen = 84-88-92 (96-100) M. 4 R. re. stricken (= 2 Kraussrippen), danach wie folgt (von der rechten Seite): 1 Randm in Kraussrippe, * 2 re., 2 li. *, von *-* wiederholen und mit 2 re. und 1 Randm in Kraussrippe abschliessen. Wie folgt weiter stricken – GLEICHZEITIG nach 1 cm über den anderen Knopflöchern ein weiteres Knopfloch einstricken. Nach 2 cm re. über re. und li. über li. abk.

ZUSAMMENNÄHEN: Die Öffnung unter dem Ärmel zusammennähen. Die Knöpfe annähen.
----------------------------------------------------------
SOCKEN

ERKLÄRUNG ZUM FERSENABNEHMEN:
1. R. (= rechte Seite): Stricken bis noch 6-6-6 (7-8) M. übrig sind, 1 M. re. abheben, 1 re., die abgehobene über die gestrickte ziehen, Arbeit drehen.
2. R. (= linke Seite): Stricken bis noch 6-6-6 (7-8) M., 1 M. re. abheben, 1 li., die abgehobene über die gestrickte ziehen, Arbeit drehen.
3. R. (= rechte Seite): Stricken bis noch 5-5-5 (6-7) M. übrig sind, 1 M. re. abheben, 1 re., die abgehobene über die gestrickte ziehen, Arbeit drehen.
4. R. (= linke Seite): Stricken bis noch 5-5-5 (6-7) M., 1 M. re. abheben, 1 li., die abgehobene über die gestrickte ziehen, Arbeit drehen.
Mit den Abnahmen in dieser Weise fortfahren bis noch 8-10-10 (10-12) M. übrig sind.

MUSTER: Siehe Diagramm. Das Diagramm zeigt das Muster von der rechten Seite.

TIPP ZUM ABNEHMEN -2:
Vor dem Markierungsfaden: 2 re. zusammen.
Nach dem Markierungsfaden: 1 M. re. abheben, 1 re., die abgehobene über die gestrickte ziehen
----------------------------------------------------------
SOCKE: Die Arbeit wird auf einem Nadelspiel rund gestrickt.
Mit beige auf Nadelspiel Nr. 2,5, 44-48-48 (52-56) M. anschlagen. 5-5-6 (6-7) cm Bündchen stricken = 2 re. / 2 li. Danach 1 R. glatt stricken. GLEICHZEITIG gleichmässig verteilt 8 M. abn. = 36-40-40 (44-48) M. Jetzt die ersten 18-20-20 (22-26) M. auf der Nadel lassen (Ferse) und die restlichen M. auf einen Hilfsfaden legen 18-20-20 (22-22) M. (= Fussrücken). 3-3½-4 (4-4½) cm glatt über die Fersenmaschen stricken. Hier einen Markierungsfaden einziehen. Danach das Fersenabnehmen stricken - SIEHE OBEN. Danach auf beiden Seiten der Ferse 8-9-10 (10-11) M. aufnehmen und alle M. auf das Nadelspiel legen = 42-48-50 (52-56) M. Danach glatt stricken und – GLEICHZEITIG bei der 1. R. vor den 18-20-20 (22-22) M. für den Fussrücken 2 M. re. zusammenstricken, nach den M. für den Fussrücken 2 M. verschränkt re. zusammen stricken (d.h. man sticht in das hintere Glied der Masche ein). Bei jeder 2. R. total 3-6-7 (5-7) Mal wiederholen = 36-36-36 (42-42) M. Nach 6-7-8 (10-12) cm vom Markierungsfaden M2 stricken. Danach auf beiden Seiten einen Markierungsfaden einziehen (d.h. 18-18-18 (22-22) M. für den Fussrücken und 18-18-18 (20-20) M. für die Fusssohle). Mit natur weiterfahren und GLEICHZEITIG auf beiden Seiten des Markierungsfadens je 1 M. abn. - SIEHE OBEN. Bei jeder R. total 7-7-7 (8-8) Mal wiederholen = 8-8-8 (10-10) M. Den Faden abschneiden und durch die restlichen M. ziehen. Die Arbeit misst ca. 10-11-12 (14-16) cm.
----------------------------------------------------------
HOSE:
TIPP ZUM AUFNEHMEN:
Aufnehmen indem man 2 M. in 1 M. strickt. Auf beiden Seiten von 2 re. (der Markierungsfaden liegt hier in der Mitte).


TIPP ZUM ABNEHMEN:
Auf beiden Seiten des vorderen Markierungsfadens abn.
Vor dem Markierungsfaden: 2 re. zusammen.
Nach dem Markierungsfaden: 1 M. re. abheben, 1 re., die abgehobene über die gestrickte ziehen.

TIPP ZUM AUFNEHMEN:

BEIN:
Die Arbeit wird auf einem Nadelspiel rund gestrickt.
Mit Alpaca auf Nadel Nr. 3, 56-60-64 (68-72) M. anschlagen. Am Anfang der R. einen Markierungsfaden einziehen = Innenseite des Beines. Wie folgt stricken: 1 re., * 2 li. / 2 re. *, von *-* wiederholen und mit 2 li. und 1 re. abschliessen.
Nach 4 cm auf beiden Seiten des Markierungsfadens je 1 M. aufnehmen indem man 2 M. in 1 M. strickt. Die neuen M. werden ins Muster eingestrickt.
Bei jeder 5.-6.-8. (9.-12.) R. total 8 Mal wiederholen = 72-76-80 (84-88) M. Nach 16-20-23 (25-33) cm die Arbeit am Markierungsfaden teilen und hin und zurück fertig stricken – GLEICHZEITIG auf beiden Seiten 1 neue M. anschlagen = 74-78-82 (86-90) M. Nach 18-22-25 (27-35) cm auf beiden Seiten 5 M. abk. (= 1 Randm, 1 re., 2 li. und 1 re.) = 64-68-72 (76-80) M. Ein zweites Bein stricken.

HOSE:
Die Beine auf eine Rundstricknadel Nr. 3 legen = 128-136-144 (152-160) M. Vorne und hinten einen Markierungsfaden einziehen (zwischen 2 M. re.). Mit dem Bündchen weiterfahren = 2 re. / 2 li. – GLEICHZEITIG vorne abn. und hinten folgt aufnehmen:
Hinten aufnehmen: Hinten 2 M. aufnehmen – SIEHE TIPP ZUM AUFNEHMEN. bei jeder 4. R. 4 Mal wiederholen.
Vorne abnehmen: Vorne 2 M. abn. – SIEHE TIPP ZUM ABNEHMEN. bei jeder 4. R. 8 Mal wiederholen.
Nach allen Auf- und Abnahmen sind noch 120-128-136 (144-152) M. auf der Nadel. Mit dem Bündchen weiterstricken bis die Arbeit 38-42-47 (52-60) cm misst. Danach abk.

ZUSAMMENNÄHEN:
Die Öffnung im Schritt zusammennähen.

Diagramm

= hellrosa
= beige
= himbere
= natur
= 2 re. zusammen


Elisabeth 18.02.2019 - 09:37:

Hallo, sind bei dem Muster nur die Hinreihen dargestellt und die Rückriehen, wie es dann erscheint?

DROPS Design 18.02.2019 kl. 10:52:

Liebe Elisabeth, die Diagramme zeigen alle Reihen, dh die Hin sowie die Rückreihen. Lesen Sie die Hinreihen rechts nach links (vom unteren Ecke an der rechten Seite) und die Rückreihe links nach rechts. Viel Spaß beim stricken!

Anneli 23.11.2018 - 06:26:

Hei Lurer bare på m1-når jeg skal strikke siste del av mønsteret- beige og rosa- skal jeg da på rad1strikke 2beige og 4 rosa? Når jeg ser på mønsteret skal jeg «regne med begge kolonnene»når jeg skal strikke mønsteret?altså to beige-4rosa-2beige-4rosa osv

DROPS Design 23.11.2018 kl. 08:22:

Hei Anneli. Ja det stemmer, du strikker 1 beige, 4 rosa, 2 beige, 4 rosa, 2 beige, 4 rosa osv. og avslutter med 1 beige. God fornøyelse

Signe Råheim 12.08.2018 - 18:43:

Hvor mange cm skal man strikke før man begynner på mønsteret på jakka, det pleier å stå i oppskrifta, nen mangler i denne.

DROPS Design 17.08.2018 kl. 11:00:

Hei Signe. Du begynner å strikke mønster på bærestykke, etter at ermer og bol er satt sammen på pinnen - da måler arbeidet ca 16-18-21 (24-27) cm. Du strikker 1-1-3 (7-10) p med lys rosa – SAMTIDIG på 1.p felles det 6-6-4 (4-6) m jevnt fordelt. Så strikkes og felles det etter mønster M.1. God fornøyelse.

Signe Råheim 12.08.2018 - 18:40:

Hvor mange cm skal man strikke før man begynner på mønsteret. Det står ingenting om det i den norske oppskrifta.

Betty Kjønnø 03.03.2018 - 18:29:

Hei,jeg skjønner ikke helt første fellingen.Skal jeg strikke 10 masker og felle en,eller skal jeg strikke 10 masker og felle 2?

DROPS Design 07.03.2018 kl. 08:39:

Hei Betty. For å kunne hjelpe deg, trenger vi litt mer informasjon :) Hvilken størrelse strikker du og hvilken første felling mener du, er det på erm, bol eller bærestykke? mvh Drops design

Brett 11.05.2016 - 07:15:

Kan je ook averechts breien met 2 draden (kleuren)op de Noorse manier of moet je dan continental breien ?

DROPS Design 11.05.2016 kl. 16:56:

Hoi Brett. Ja, dat kan prima. Helaas hebben wij volgens mij (nog) niet een video van

Uding 18.10.2015 - 19:26:

Vielen dank für Ihre schnelle Antwort Grüße aus Oberhausen Silvia Uding

Uding 14.10.2015 - 08:32:

Diesen abschnitt verstehe ich nicht: und bei jeder 5.-5.-5.(6.-6.) R. total 7-8-9 (10-12) Mal = 50-54-58 (62-68) M.

DROPS Design 16.10.2015 kl. 11:49:

Es bedeutet, dass Sie die Ärmelzunahmen in jeder 5. bzw. 6. Rd (je nach Größe) ingesamt so oft wie für Ihre gewünschte Größe arbeiten. D.h. Sie stricken 4 bzw. 5 Rd, dann nehmen Sie in der nächsten Rd an der unteren Ärmelmitte zu, dann stricken Sie wieder 4 bzw. 5 Rd und nehmen in der nächsten Rd zu usw., bis Sie so oft wie genannt zugenommen haben.

Julie 17.10.2013 - 02:57:

Je voudrait savoir quand il dise 21 cm en hauteur total ca veux tu dire que je compte la cote avec merci de vouloir me répondre

DROPS Design 17.10.2013 kl. 09:12:

Bonjour Julie, c'est exact, les 21 cm de hauteur totale sont mesurés à partir du rang de montage, côtes comprises. Bon tricot!

Sally 24.01.2013 - 23:03:

Please can you tell me what 42 p/v = ca 12cm. Which way do you srart the pattern from the arrow. to the left of the right.

DROPS Design 25.01.2013 kl. 09:16:

Dear Sally, it means 42 rows = approx 12 cm. You start diagram where there is the arrow, towards the left side on RS rows, from left to the right on WS rows. Happy knitting!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS Baby 17-18

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.