DROPS Children 12-14 by DROPS Design

Mütze, Fingerhandschuhe und Schal

Schlagwörter: Fäustlinge, Mützen, nordisch, Schals, Sets,
Diese Anleitung hat noch keinen Namen. Schlagen Sie einen vor!

Mütze::
Grösse: 3/5 - 6/9 - 10/14 Jahre
Material: Karisma Superwash von Garnstudio,
50-50-50 gr Fb.Nr. 01, natur.
50-50-50 gr Fb.Nr. 16, dunkel grau
50-50-50 gr Fb.Nr. 21, grau
50-50-50 gr Fb.Nr. 44, hell grau.
DROPS Nadel und Ärmelnadel Nr. 4.

Fingerhandschuhe:
Grösse: 3/5 - 6/9 - 10/14 Jahre
Material: Karisma Superwash von Garnstudio,
50-50-50 gr Fb.Nr. 01, natur.
50-50-50 gr Fb.Nr. 16, dunkel grau.
50-50-50 gr Fb.Nr. 21, grau
50-50-50 gr Fb.Nr. 44, hell grau.
DROPS Strumpfnadel Nr. 2,5 und 3.

Schal – siehe die Anleitung beim Modell Nr. 15-12

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Kommentare (3)

100% Schurwolle
von 1.65 € /50g
DROPS Karisma uni colour DROPS Karisma uni colour 1.65 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Karisma mix DROPS Karisma mix 1.65 € /50g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 13.20€ erhalten. Erfahren Sie mehr.

Mütze:

Maschenprobe: Achtung, die Nadelnummer (Ndl.Nr) ist nur ein Vorschlag.
21 M x 28 R auf Ndl. Nr.4 und glatt gestrickt = 10 x 10 cm.

Krausrippe (hin und zurück auf der Ndl): 1 Krausrippe = 2 Ndl. 1.Ndl: re, 2.Ndl: re.
Krausrippe (auf Rundstr.Ndl.): 1 Krausrippe = 2 Ndl. 1.Ndl: li, 2.Ndl: re.

Muster: siehe Diag. M.1 und M.2.
M.2 wird glatt gestrickt.
M.1 wird in Krausrippen gestrickt, d.h. 1 R = 1 Krausrippe.
M.1 wird bei den Ohrklappen gestrickt und die Fäden werden abgeschnitten und befestigt bei jeder Streife.

Ohrklappe: Mit grau auf Ndl. Nr. 4, 5 M anschlagen. Krausrippen nach M.1 stricken - siehe die Erklärung oben (wenn es nach M.1 mehr Platz gibt, wird mit der Farbe der letzten Streife fertig gestrickt), gleichzeitig nach 1 Krausrippen mit dem Aufnehmen anfangen – aufnehmen, indem Sie 1 Umschlag innerhalb 2 M auf jeder Seite machen, auf der nächsten Ndl wird der Umschlag verschränkt re gestrickt, damit kein Loch entstehen soll – auf alle 4.Ndl aufnehmen: 8-9-10 Mal = 21-23-25 M. Mit dem Stricken weiterfahren, bis die Ohrklappe 8-9-10 cm misst. Die Arb zur Seite legen und noch 1 Ohrklappe stricken.

Mütze: Die eine Ohrklappe auf Ndl.Nr. 4 einstricken, 14-16-18 neue M mit der Farbe von M.1 anschlagen und die andere Ohrklappe auf derselben Ndl legen = 56-62-68 M. 2 Krausrippen über alle M stricken – gleichzeitig 1 M auf jeder Seite innerhalb 2 M (wie bei der Ohrklappe) alle 2.Ndl 2 Mal anschlagen = 60-66-72 M. Auf der nächsten Ndl zu natur wechseln und 28-30-32 M zwischen den Ohrklappen vorne anschlagen = 88-96-104 M. Weiter wird die Mütze rund auf Ärmelnadel gestrickt – ab jetzt wird die Arb. von hier gemessen! 2 Krausrippen über alle M stricken, den Faden abschneiden und in der Mitte hinten anfangen – Glattstr. und M.2 über alle M bis zum fertigen Mass stricken. Achten Sie auf die Strickfestigkeit! Gleichzeitig, wenn die Arb. 13 cm misst 13 cm, 3-1-4 M gleich verteilt abketten = 85-95-100 M. Danach 5 Markierungsfäden in der Arb anbringen, mit einem Abstand von 17-19-20 M zwischen jedem Markierungsfaden. Weiter auf alle 2.R nach oben abketten, indem Sie 2 M re zusammen stricken auf der rechten Seite aller Markierungsfäden. Achtung: Falls Sie auf R mit „Pünktchen- Muster” abketten, werden die 2 M in der Hauptfarbe re zusammen gestrickt und nicht in der Musterfarbe. Mit dem Abketten weiterfahren, bis nur 10 M übrig sind. Den Faden abschneiden und durch die restlichen M ziehen. Die Mütze misst ca 24-25-26 cm von der Mitte vorne bis zur Spitze.


Fingerhandschuhe:

Maschenprobe: Achtung, die Nadelnummer (Ndl.Nr) ist nur ein Vorschlag.
23 M x 32 R auf Ndl. Nr.3 und glatt gestrickt = 10 x 10 cm.

Bündchen: * 1 re, 1 li *, von *-* wiederholen.
Muster: Siehe Diagramm M.3. Das Diag. wird glatt gestrickt.

Fingerhandschuh: Mit grau auf Strumpfnadel Nr. 2,5 48-52-56 M anschlagen und 10 cm Bündchen stricken. Zu Strumpfnadel Nr. 3 wechseln und mit Glattstr. weiterfahren - gleichzeitig auf der 1.R 12 M gleich verteilt abketten = 36-40-44 M – ab jetzt wird die Arb. von hier gemessen. Achten Sie auf die Strickfestigkeit! Wenn die Arb. 1-1-2 cm misst, für den Daumen so aufnehmen: 1 Markierungsfaden anbringen, 1 M aufnehmen, indem Sie 2 re in die nächste M stricken, 1 re, 1 M aufnehmen, indem Sie 2 re in die nächste M stricken, 1 Markierungsfaden anbringen, und danach die R fertig stricken.

Die Maschen innerhalb der 2 Markierungsfäden = Daumen-Maschen. Weiter wird auf der Innenseite jedes Markierungsfadens alle 2.R aufgenommen: 1 M 3-3-4 Mal = 11-11-13 Daumen-M. Wenn die Arb. 3-4-4 cm misst, die Daumen-M auf 1 Hilfsfaden legen. 3 neue M hinter dem Daumen anschlagen = 36-40-44 M, mit Glattstr. weiterfahren. Wenn die Arb 6-7,5-9 cm misst, die nächste R so stricken: 14-16-17 M = oben auf der Hand, 8-8-10 M auf 1 Hilfsfaden für den Kleinfinger legen, 14-16-17 M stricken = in der Hand drinnen. Weiter werden die Finger mit grau auf Strumpfnadel Nr. 2,5 gestrickt.

Kleinfinger: Die 8-8-10 M vom Hilfsfaden auf Ndl.Nr. 2,5 legen und 3 neue M gegen den Ringfinger anschlagen = 11-11-13 M. 3-4-5 cm Glattstr. stricken. Weiter die M zwei und zwei zusammen stricken. Einen Faden durch die restlichen M ziehen und vernähen.

Ringfinger: Die 4-5-5 M oben auf der Hand und 4-4-5 M von der Hand drinnen auf Ndl.Nr. 2,5 legen. 3 M gegen den Kleinfinger aufnehmen und 2 neue M gegen den Mittelfinger anschlagen = 13-14-15 M. 5-6-7 cm Glattstr. stricken. Weiter die M zwei und zwei zusammen stricken. Einen Faden durch die restlichen M ziehen und vernähen.

Mittelfinger: Die 4-5-5 M oben auf der Hand und 5-5-6 M von der Hand drinnen auf Ndl.Nr. 2,5 legen. 3 M gegen den Ringfinger aufnehmen und 2 neue M gegen den Zeigefinger anschlagen = 14-15-16 M. 6-7-8 cm Glattstr. stricken. Weiter die M zwei und zwei zusammen stricken. Einen Faden durch die restlichen M ziehen und vernähen.

Zeigefinger: Die restlichen 11-13-13 M auf Ndl.Nr. 2,5 legen. 3 neue M gegen den Mittelfinger aufnehmen = 14-16-16 M. 4,5-5,5-6,5 cm Glattstr. stricken. Weiter die M zwei und zwei zusammen stricken. Einen Faden durch die restlichen M ziehen und vernähen.

Daumen: Die 11-11-13 Daumen-M vom Hilfsfaden auf Ndl.Nr. 2,5 legen. Hinter diesen Maschen 3 M aufnehmen = 14-14-16 M. 3,5-4,5-5,5 cm Glattstr. stricken. Weiter die M zwei und zwei zusammen stricken. Einen Faden durch die restlichen M ziehen und vernähen.

Stricken Sie noch 1 Fingerhandschuh, nur spiegelverkehrt.

Diagramm

= grau
= dunkelgrau
= hellgrau
= naturweiss

Claire 20.12.2008 - 20:47:

Le diagrame ne veut pas s'afficher voudriez-vous me l'envoyer car le modèle est tres beau merci!

Fru Dart 08.03.2006 - 15:57:

Har du sjekket strikkefastheten din? I følge mønsteret skal det stemme. Strikkefastheten der er oppgitt til 28 p på 10 cm. Feller du 5 m på annenhver pinne, blir det felt 70 masker på 10 cm. (14 x 5 = 70)

Mona Kværner 05.12.2005 - 15:22:

Er relativ fersk i faget, men prøvde meg på denne lua. Fikk ikke fellingen til å stemme. Jeg strikket to rette sammen på høyre side av hver merketråd = felt 5 masker. Dette gjorde jeg på annenhver runde. Da mønsteret tok slutt og lua var noen og tjue cm lang hadde jeg MYE mer enn ti masker igjen. Er det jeg som har gjort noe feil eller er det feil i oppskriften?

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS Children 12-14

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.