Harley by DROPS Design

Pulli, Mütze und Schal

Schlagwörter: Kopfbedeckung, Mützen, Pullover, Schals,

Pulli:
Grösse: 3/4-5/6-7/8 (9/10-11/12-13/14) Jahre
Material: Eskimo von Garnstudio,
300-350-400 (400-450-500) gr Fb.Nr. 12, hellblau
DROPS Nadel Nr 8 und 9.

Mütze:
Grösse: 3/5 - 6/9 - 10/14 Jahre.
Material: Highlander von Garnstudio,
50-50-50 gr Fb.Nr. 11, blautürkis
50-50-50 gr Fb.Nr. 12, beigemeliert
und: Eskimo von Garnstudio,
50-50-50 gr Fb.Nr. 12, hellblau.
DROPS kleine Rundstricknadel Nr. 8.

Schal:
Mass: ca 14x85 - 16x100 - 19x115 cm.
Material: Highlander von Garnstudio,
50-100-100 gr Fb.Nr. 12, beigemeliert
+ ein kleiner Rest von blautürkis.
DROPS Nadel Nr. 10.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!

100% Schurwolle
von 1.65 € /50g
DROPS Eskimo uni colour DROPS Eskimo uni colour 1.65 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Eskimo mix DROPS Eskimo mix 1.91 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Eskimo print DROPS Eskimo print 2.06 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Highlander DROPS Highlander
90% reine Wolle, 10% Nylon
Nicht mehr im Sortiment
find alternatives
Nadeln & Häkelnadeln

Anleitungsschritte

PULLI:

Maschenprobe: Achtung, die Nadelnummer (Ndl.Nr) ist nur ein Vorschlag.
10 M x 14 R auf Ndl. Nr.9 und glatt gestrickt = 10 x 10 cm.

Bündchen: * 1 re, 2 li *, von *-* wiederholen.

Vorderteil: Wenn nur 1 Zahl in der Anleitung angegeben ist, gilt die Zahl für alle Grössen.
Mit Eskimo auf Ndl.Nr. 8, 35-35-41 (41-47-47) M anschlagen (inkl 1 Randm auf jeder Seite). Das Bündchen in dieser Weise stricken (1.Ndl. = Hinreihe): 1 Randm., 1 li * 1 re, 2 li *, von *-* wiederholen bis 3 M übrig sind, diese M werden so gestrickt: 1 re, 1 li und 1 Randm. Mit dem Bündchen in dieser Weise weiterfahren bis es 5 cm misst. Zu Ndl. Nr. 9 wechseln und mit Glattstr. weiterfahren, aber die 5 mittleren M werden nach oben bis zum fertigen Mass in dieser Weise gestrickt: 2 li, 1 re und 2 li (wie beim Bündchen). Gleichzeitig auf der 1.Ndl nach dem Bündchen wird in Gr. 5/6, 9/10 und 13/14 Jahre 1 M auf jeder Seite der 5 mittleren M aufgenommen (in den übrigen Grössen wird nicht aufgenommen = 35-37-41 (43-47-49) M. Achten Sie auf die Strickfestigkeit! Wenn die Arb. 8-8-9 (9-10-10) cm misst, 1 M auf jeder Seite aufnehmen. Das Aufnehmen wiederholen, wenn die Arb 16-17-18 (19-20-21) cm misst = 39-41-45 (47-51-53) M. Wenn die Arb. 22-24-26 (28-30-32) cm misst, für die Armlöcher auf jeder Seite alle 2.Ndl abketten: 3 M 1 Mal, 2 M 0-0-1 (1-1-2) Mal und 1 M 1-2-1 (2-3-2) Mal = 31-31-33 (33-35-35) M. Wenn die Arb. 31-34-37 (39-42-45) cm misst, die mittleren 5-5-7 (7-9-9) M auf 1 Hilfsfaden für den Hals legen. Weiter auf jeder Seite des Halses alle 2.Ndl abketten: 2 M 1 Mal und 1 M 2 Mal = 9 M auf jeder Schulter übrig. Wenn die Arb. 37-40-43 (46-49-52) cm misst, abketten.
Rückenteil: M anschlagen und wie das Vorderteil stricken, aber nach dem Bündchen wird Glattstr. über alle M bis zum fertigen Mass gestrickt – auf der 1.Ndl nach dem Bündchen aufnehmen und auch auf den Seiten so wie beim Vorderteil aufnehmen. Für die Armlöcher so wie beim Vorderteil abketten und weiterfahren bis die Arb 35-38-41 (44-47-50) cm misst. Jetzt die mittleren 11-11-13- (13-15-15) M für den Hals abketten. Weiter 1 M auf der nächsten Ndl gegen den Hals abketten = 9 M auf jeder Schulter übrig. Wenn die Arb. 37-40-43 (46-49-52) cm misst, abketten.

Ärmel: Mit Eskimo auf Ndl.Nr. 8, 23-23-23 (26-26-26) M anschlagen (inkl 1 Randm. auf jeder Seite) und 6 cm Bündchen mit 1 Randm auf jeder Seite stricken. Zu Ndl. Nr. 9 wechseln und mit Glattstr. weiterfahren – gleichzeitig nach dem Bündchen 1 M auf jeder Seite alle 5,5.-5.-4,5. (6,5.-6.-5,5.) cm total 4-5-6 (5-6-7) Mal aufnehmen = 31-33-35 (36-38-40) M. Wenn der Ärmel 25-29-31 (35-38-43) cm misst, für die Schulter auf jeder Seite alle 2.Ndl abketten: 3 M 1 Mal, weiter 2 M auf jeder Seite abketten bis die Arb 29-34-37 (42-46-52) cm misst, danach 3 M 1 Mal abketten. Die restlichen M abk, wenn die Arb ca 30-35-38 (43-47-53) cm misst.

Zusammennähen: Die rechte Schulternaht zusammennähen.

Hals: Mit Eskimo auf Ndl.Nr. 8, ca 36 bis 45 M (mit 3 teilbar) um den Hals aufnehmen. 5-5-6 (6-7-7) cm Bündchen stricken – achten Sie darauf, dass 1 re in der Mitte vorne kommt, dann stimmt das Bündchen mit dem Muster vorne am Körper überein. Mit Bündchenmuster abketten.

Die linke Schulternaht und nach oben am Hals entlang zusammennähen – im äussersten Teil der äussersten M nähen, damit die Naht nicht dick sein soll. Die Ärmel annähen. Die Seiten- und Ärmelnaht in einem, innerhalb 1 Randm zusammennähen.



MÜTZE:

Maschenprobe: Achtung, die Nadelnummer (Ndl.Nr) ist nur ein Vorschlag.
10 M x 16 R auf Ndl. Nr.8 mit Highlander gestrickt = 10 x 10 cm.

Bündchen: * 1 re, 2 li *, von *-* wiederholen.
Krausrippe (auf Rundstricknadel): 1 Krausrippe = 2 Reihen 1.R: re, 2.R: li.

Mütze: Mit Eskimo auf einer kleinen Rundstricknadel Nr 8, 45-51-57 M anschlagen. 4-4-5 cm Bündchen stricken. Zu beigemeliert Highlander wechseln und 2 Krausrippen stricken – gleichzeitig in der 1. R gleichmässig verteilt 3 M abnehmen = 42-48-54 M. Nach den Krausrippen mit blautürkis Highlander glatt re bis zum fertigen Mass weiterfahren. Wenn die Mütze 17-19-21 cm misst, 1 Markierungsfaden auf jeder Seite anbringen (= 21-24-27 M zwischen den Markierungsfäden). Die nächste R wird so vom 1.Markierungsfaden gestrickt: 10-11-12 M stricken, 1-2-3 M abk. (= die Mitte vorne), 20-22-24 M stricken, 1-2-3 M abk.(= die Mitte hinten), 10-11-12 M stricken. Jetzt wird jede Spitze einzeln fertig gestrickt.
1.Spitze: Glatt re weiterstricken und gleichzeitig wie folgt für die Spitze auf- und abnehmen: Auf jeder Seite des Markierungsfadens aufnehmen: 1 M in jeder 4.R 2 Mal und danach 1 M in jeder 2. R 3 Mal. Gleichzeitig auf jeder Seite in jeder 2. R abketten: 2 M 6 Mal, danach die restlichen M abketten.
2.Spitze: Wie die 1.Spitze stricken.
Die Mütze oben zusammennähen. Die Mütze misst ca 24-26-28 cm bis zu den Spitzen.

Bommel: 1 Bommel auf jeder Spitze befestigen. 1 Bommel = 12 beigemelierten Fäden von 16 cm.


SCHAL:

Maschenprobe: Achtung, die Nadelnummer (Ndl.Nr) ist nur ein Vorschlag.
8 M x 9 Krausrippen auf Ndl. Nr.10 = 10 x 10 cm.

Krausrippe (hin und zurück auf der Ndl): 1 Krausrippe = 2 Ndl. 1.Ndl: re, 2.Ndl: re.

Schal: Mit beigemeliert auf Ndl.Nr. 10, 11-13-15 M locker anschlagen. Krausrippen stricken bis die Arbeit ca 85-100-115 cm misst. Danach locker abketten.

Bommel: Eine kleine blautürkise Franse in jeder Ecke des Schals befestigen. 1 Franse = 4 Fäden von 10 cm abschneiden, die Fäden doppelt falten und die Schlingen durch um die erste Krausrippen bei der einen Ecke ziehen und die Fadenspitzen durch die Schlinge ziehen.

Diagramm


Fé Te Nuijl 06.10.2018 - 09:03:

Heb deze trui gebreid voor een kindje van 5 en een kindje van 3 jaar. In beide gevallen was de hals te krap om over het hoofdje te trekken. Heb veel meer steken opgenomen en heel los afgehecht. Doe ik iets fout bij het breien van de hals?

DROPS Design 11.11.2018 kl. 14:07:

Dag Fé Te Nuijl

Je hebt niks fout gedaan als ik het zo lees, de hals moet inderdaad vrij losjes gebreid worden voor kleine kinderen (die in verhouding een groter hoofd hebben). Mijn persoonlijke ervaring is dat er nogal verschil in kan zitten per kind.

Angie 04.08.2018 - 18:29:

When picking up stitches what does divisible by 6+5 mean?

DROPS Design 04.08.2018 kl. 23:23:

Dear Angie, it means that the pattern repeat is 6 stitch and you need to add 5 stitches to make it simmetric on both side. So you should pic up stitches in a number that, after taking out these 5 stitches, can be divided by six. Happy Crafting!

Jessi Bauer 19.07.2018 - 23:18:

Hallo Werden die beiden Spitzen nach der bind off mid front und mid back in geschlossenen Runden gestricket oder in Hin und Rueckrunden?

DROPS Design 20.07.2018 kl. 14:46:

Liebe Frau Bauer, jede Spitze werden hin und zurück gestrickt: es wird auf beiden Seiten der Markierung zugenonmmen und gleichzeitig am Anfang jeder Reihe abgekettet. Am Ende wird die Mütze (= die beiden Spitzen) oben zusammengenäht. Viel Spaß beim stricken!

Christine Rider 20.03.2018 - 04:44:

Where is the beginning of the row on the hat, for the 2 sts bind for the top 1 and top 2? Is the beginning in the mid front and mid back? Is the top knitted in closed rounds, or in back and forward rows? Do understand it right and the markers are set on each outside?

DROPS Design 20.03.2018 kl. 09:12:

Dear Mrs Rider, the markers are on the sides, so that the first marker can be the beg of rounds, you will cast off the middle sts (mid front and mid back) and finish each tip (= part of top of hat) back and forth separately increasing on each side of the marker and binding off at the same time at the beg of each row. Happy knitting!

Van Laer Eloisa 11.12.2017 - 23:45:

Dankuwel voor uw uitleg. De merkdraden en het meerderen begrijp in intussen denk ik. Het afkanten aan weerszijden en hoeveel rijen een punt beslaat is me nog niet duidelijk. Waar juist kant je steken af ? Misschien wijst het zich wel uit al doende ? Het mutsje ziet er voor zover al geslaagd uit en ik wil de punten niet verknoeien.. ik ben geen beginneling maar ook niet gevorderd... vriendelijke groeten Eloisa

DROPS Design 13.12.2017 kl. 08:52:

Hoi Laer Eloisa, Je kant steeds midden voor en midden achter af. Als je de instructie gewoon volgt, wijst dit zich inderdaad wel.

Eloisa Van Laer 26.10.2017 - 19:13:

Ik zou deze muts graag breien voor mijn petekindje, is het mogelijk meer detail te krijgen over het breien van de punten, het meerderen en minderen is mij ondanks de reeds eerder gegeven uitleg bij de vragen toch niet duidelijk ? vriendelijke groet Eloisa

DROPS Design 02.11.2017 kl. 16:12:

Hallo Eloisa, Je breit de muts in de rondte en bij een hoogte van 17-19-21 cm beginnen de punten. Op dat moment plaats je ook de markeerdraden; deze zitten aan weerskanten, zeg maar boven de oren. Dan begin je bij 1 markeerdraad te breien, je breit 10-11-12 steken en kant dan 1-2-3 steken af midden voor. Dit afkanten doe je ook middenachter. Vervolgens brei je elke punt heen en weer apart van elkaar verder. De maarkeerdraad zit dan in het midden als je een punt aan het breien bent. Aan weerskantn van de markeerdraad ga je meerderen en aan beide uiteinden ga je afkanten volgens instructie, op die manier ontstaat de vorm van de punten er in.

Marilyn Raffaele 05.01.2015 - 16:26:

I am a very experienced knitter, but cannot understand the directions for making the top of the Harley child's hat. How do I increase on both sides of the marker and at the same time bind off??? Please help.

DROPS Design 05.01.2015 kl. 17:49:

Dear Mrs Raffaele, you have first to put 2 markers on each side (24-24-27 sts between each markers for mid front and mid back) - then bind off the mid 1-2-3 sts on both mid front and mid back, and continue each side separately binding off sts at the beg of every row, at the same time, increase at marker (in the middle of the piece worked). Happy knitting!

Paquerette Gagnon 11.12.2014 - 16:49:

Je tricote présentement le bonnet du modèle ci-dessus, j'ai ajouté 20 mailles au modèle de base, comment faire lorsque que je suis rendu à 21 cm pour continuer étant donné que je n'ai pas le même nombre de mailles. Merci de me le modifier.

DROPS Design 12.12.2014 kl. 09:18:

Bonjour Mme Gagnon, vous pouvez essayer d'ajuster le nombre de mailles à rabattre en recalculant en fonction de votre échantillon et de celui du modèle. Pour toute assistance individuelle, vous pouvez demander de l'aide à votre magasin DROPS où sur le forum DROPS. Bon tricot!

Charlotte Houde 06.12.2014 - 00:15:

Je veux savoir ou exactement mettre le marqueur. est ce que c,est sous la pointe dans le milieu de la pointe . plusieurs tricoteuses consultées ne sont pas capable de le faire. .

DROPS Design 07.12.2014 kl. 12:33:

Bonjour Mme Houde, vous place 2 marqueurs : 1 de chaque côté, espacés tous les 2 de 21-27 m), puis rabattez 1-3 m au milieu devant et au milieu dos, les marqueurs se trouvent au milieu des 20-24 m sur les côtés, vous augmentez au niveau ce ces marqueurs et continuez à rabattre les mailles de chaque côté à partir du milieu dos et du milieu devant (= au début de chaque rang de chaque côté de chaque pointe). Bon tricot!

Charlotte Houde 03.12.2014 - 02:00:

J'aimerais avoir plus d'informations sur les pointes . vous dites d,augmenter 2xts les 4 rangs et 3x ts les2 rangs et rabattre en même temps exact

DROPS Design 03.12.2014 kl. 10:03:

Bonjour Mme Houde, c'est exact, on rabat les mailles de chaque côté (au début et à la fin de chaque rang pour chacune des pointes), et en même temps, on augmente de chaque côté du marqueur (au milieu de la pointe) pour créer une longueur supplémentaire (= la pointe). Bon tricot!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS Children 12-6

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.