DROPS Baby / 14 / 2

Lille Trille by DROPS Design

Jacke mit Rundpasse und Zopfmuster, Mütze mit Pompons, Handschuhe und Socken in Alpaca und Rassel in Muskat oder Safran. (Decke 20-14 und Spielzeug 30-14)

Jacke, Mütze, Handschuhe und Socken
Grösse: 1/3 - 6/9 - 12/18 Monate (2/3) Jahre
Grösse in cm: 50/56- 62/68- 74/80 (92/98)
Material: Alpaca
Jacke:
150-150-200 (250) gr. Fb. Nr. 7120, hellgrün

DROPS Perlmutknöpfe, Nr. 521: 4-4-4 (5) Stk.

Mütze, Handschuhe und Socken:
100-100-150 (150) gr. Fb. Nr. 7120, hellgrün

DROPS Rundstr. Ndl. und Nadelspiel Nr. 2,5

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Kommentare (87)

100% Alpaka
von 2.55 € /50g
DROPS Alpaca uni colour DROPS Alpaca uni colour 2.55 € /50g
Lanade
Bestellen
DROPS Alpaca mix DROPS Alpaca mix 2.70 € /50g
Lanade
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 12.75€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
Maschenprobe: Achtung, die Nadelnummer (Ndl) ist nur ein Vorschlag!
26 M. x 34 R. auf Ndl. Nr. 2,5 glatt gestrickt = 10 x 10 cm.

Muster: Siehe Dialog M1. Das Diagramm zeigt das Muster von Rechts.

Krausrippe (hin und zurück):
1 Krausrippe = 2 R. re.

Krausrippe (auf Rundstr. Ndl.):
1 Krausrippe = 2 Runden. 1. R.: li., 2. R.: re.

Knopflöcher: Am rechten Bord werden (von der rechten Seite) Knopflöcher angebracht: Die 2. und 3. M., von der Kante, re. zusammenstricken, 1 Umschlag (bei der nächsten R. wird der Umschlag re. gestrickt).
Die Knopflöcher in folgenden Abständen anbringen:
Grösse 1/3 Monate: 5, 12, 19 und 26,5 cm.
Grösse 6/9 Monate: 7, 14, 21 und 28,5 cm.
Grösse 12/18 Monate: 8, 16, 24 und 32,5 cm.
Grösse 2/3 Jahre: 9, 16, 23, 30 und 37,5 cm.

JACKE:

Körper: Die Jacke wird auf einer Rundstr. Ndl. hin und zurück gestrickt.
Die Knopflöcher am rechten Bord nicht vergessen – siehe oben.
Mit Alpaca auf Rundstr. Ndl. Nr. 2,5, 179-199-213 (246) M. anschlagen (inkl 5 Bordm auf beiden Seiten). 3 Krausrippen stricken (1. R. = rechte Seite), danach 1 R. glatt stricken, die 5 Bordm werden, bis zur fertigen Länge, in Krausrippe gestrickt – gleichzeitig bei der 1. R. gleichmässig verteilt 15-15-17 (20) M. aufnehmen (nicht im Bord aufnehmen) = 194-214-230 (266) M.
Die nächste R. wie folgt von der linken Seite: 5 Bordm, M1B (= 4 M.), M1A über die nächsten 180-200-216 (252) M. (wählen Sie die richtig Grösse, von der linken Seite wird das Diagramm von links nach rechts gelesen), mit 5 Bordm abschliessen. Mit dem Muster so weiterfahren. Gleichzeitig nach 4-5-5 (6) cm, in jeder li. Partie 1 M. abk. indem man die mittleren 2 M. li zusammenstrickt (von der rechten Seite gesehen). Alle 3,5.-3,5.-4,5. (5.) cm wiederholen total 3 Mal bis = 10-12-10 (10) li. Maschen pro Rapport übrig sind = 154-174-182 (210) M. Nach 17-18-20 (23) cm die nächste R. wie folgt: 39-43-45 (52) M. stricken (= Vorderteil), 6-8-8 (8) M. für das Armloch abk., 64-72-76 (90) M. stricken (= Rückenteil), 6-8-8 (8) M. für das Armloch abk. und die restlichen 39-43-45 (52) M. stricken (= Vorderteil). Die Arbeit zur Seite legen und die Ärmel stricken.

Ärmel: Mit Alpaca auf Nadelspiel Nr. 2,5, 40-42-44 (48) M. anschlagen und Krausrippen stricken. Nach 5 cm 1 Markierungsfaden einziehen – von hier wird die Arbeit weiter gemessen! Mit Krausrippe weiterfahren bis die Arbeit 5 cm misst, danach 1 R. glatt stricke und gleichzeitig gleichmässig verteilt 4-6-18 (20) M. aufnehmen = 44-48-62 (68) M. Die nächste R. wie folgt stricken – stricken Sie nach der richtigen Grösse:
Grösse 1/3 Monate: M2B (= 4 M.), 4 li., M2A über die nächsten 28 M., M2B (= 4 M.) und 4 li.
Grösse 6/9 Monate: M2B (= 4 M.), 4 li., M2A über die nächsten 32 M., M2B (= 4 M.) und 4 li.
Grösse 12/18 Monate: 1 li., M2A über die nächsten 56 M., M2B (= 4 M.), und 1 li.
Grösse 2/3 Jahre: M2B (= 4 M.), 2 li., M2A über die nächsten 56 M., M2B (= 4 M.) und 2 li.
Am Anfang der R. einen Markierungsfaden einziehen und nach oben verschieben (bei Gröss 1/3 Monate + 6/9 Monate + 2/3 Jahr kommt der Markierungsfaden in der Mitte des ersten Zopfes zu liegen) = unter dem Ärmel. Mit dem Muster weiterfahren – gleichzeitig nach 6 cm, unter dem Ärmel 2 M. aufnehmen (bei Gösse 1/3 Monate + 6/9 Monate + 2/3 Jahre je 1 M. auf beiden Seiten des Zopfes). 2 M. total 5-8-5 (9) Mal bei Grösse 1/3 Monate: bei jeder 6. R., bei Grösse 6/9 Monate: bei jeder 5. R., bei Grösse 12/18 Monate: bei jeder 8. R. und bei Grösse 2/3 Jahre: bei jeder 7. R = 54-64-72 (86) M. - die aufgenommenen M. werden li. gestrickt. Nach 15-17-17 (24) cm – die nächste R. sollte gleich gestrickt werden wie die R. am Körper damit das Muster fortgesetzt werden kann - 6-8-8 (8) M. unter dem Ärmel abk. = 48-56-64 (78) M. Die M. auf einen Hilfsfaden legen und einen zweiten Ärmel stricken.

Oberteil: Ärmel und Körper auf eine Rundstr. Ndl. legen = 238-270-294 (350) M. Es sollten je 10-12-10 (10) li. Maschen zwischen den Zöpfen sein (von der rechten Seite).
Mit dem Muster weiterfahren. 3 oder 4 R. stricken bevor mit dem Abkette begonnen wird (bei Grösse 2/3 Jahre 7 oder 8 R.) – die 1. R. mit Abketten soll auf der rechten Seite gestrickt werden. Jetzt in jedem li. Rapport je 1 M. abk. indem man die 2 mittleren M. des Rapportes li. zusammenstrickt. Bei jeder 6. R.: 0-0-6 (8) Mal, bei jeder 4. R.: 8-8-2 (0) Mal und danach bei jeder 2. R.: 0-2-0 (0) Mal.
Nach dem letzten Abketten sind noch 2 li. Maschen zwischen den Zöpfen und 110-110-134 (158) M. übrig. Das Muster mit 1 R. nach den Zöpfen abschliessen. 1 R. re. auf Rechts stricken und gleichzeitig gleichmässig verteilt Maschen abnehmen, bis noch 63-65-69 (73) M. übrig sind (nicht über den Bordm abn.). 3 R. re. stricken, danach die Lochkante wie folgt: 5 re., * 1 Umschlag, 2 re. zusammen *, von *-* wiederholen bis 4 M. übrig sind und mit 4 re. abschließen. 2 R. re. stricken und re. über Links abk.

Zusammennähen: Die Öffnung unter en Ärmeln zusammennähen.
Knöpfe annähen. Die untersten 5 cm der Ärmel hinauffalten und mit einigen Stichen annähen.





MÜTZE:

Grösse: 1/3 - 6/9 - 12/18 Monate (2/3) Jahre
Kopfumfang: ca. 40/42 - 42/44 - 44/46 (48/50) cm.

Mütze: Die Mütze wird rund gestrickt. Mit Alpaca auf Nadelspiel Nr. 2,5, 104-109-114 (120) M. anschlagen und Krausrippen stricken. Nach 5-6-6 (7) cm einen Markierungsfaden einziehen (Kante) – von hier wird die Arbeit weiter gemessen. Nach 5-6-6 (7) cm 1 R. re. stricken und die Maschenzahl gleichzeitig gleichmässig verteilt auf 112-128-126 (140) M. erhöhen. Weiter M2A stricken (richtige Grösse nicht vergessen). Nach 12-12-14 (16) cm, in jedem li. Rapport 1 M. abk. indem man die mittleren 2 M. li. zusammenstrickt (beim letzten Mal wird 1 li. mit 1 re. zusammengestrickt) bei jeder R. wiederholen bis noch 32-32-36 (40) M. übrig sind. Einen doppelten Faden durch die restlichen M. ziehen und die Arbeit zusammenziehen, Faden vernähen. Die Mütze misst jetzt ca. 15-16-17 (19) cm.
Dei Kante auf herumfalten und auf der rechten Seite annähen.
Befestigen Sie einen Pongpong von ca. 5 bis 6 cm oben auf der Mütze – die Erklärung zur Fertigung eines Pongpong finden Sie auf www.garnstudio.com.





HANDSCHUHE:

Die 2 grossen Grössen werden mit Daumen gestrickt die anderen ohne.
Handschuh: Der Handschuh wird rund gestrickt. Mit Alpaca auf Nadelspiel Nr. 2,5, 34-36-36 (38) M. anschlagen und 2 cm Krausrippen stricken – siehe oben. 1 R. re. stricken und gleichzeitig gleichmässig verteilt 6-4-4 (2) M. abk. = 28-32-32 (36) M. Weiter ein Bündchen mit 2 re., 2 li. stricken. Nach 4-4-5 (6) cm 1 R. re. stricken und gleichzeitig, gleichmässig verteilt auf 32-36-36 (40) M. erhöhen – am Anfang und nach 16-18-18 (20) M. je einen Markierungsfaden einziehen – von hieraus weiter messen! Jetzt li. stricken und gleichzeitig die 12 M. auf dem Handrücken in M3 (die ersten 16-18-18 (20) M. der R. = Handrücken) – der Pfeil im Diagramm markiert die Mitte.
Die 2 grössten Grössen: Gleichzeitig nach 1 (2) cm Muster die letzten 5 (6) M. der R. auf einen Hilfsfaden legen und bei der nächsten R. 5 (6) neue M. anschlagen.

Alle Grössen: Nach 6-7-8 (9) cm – nach 1 oder 2 R. nach einem Zopf – gleichmässig verteilt 8-9-9 (10) M. abk., bei jeder 2. R. wiederholen total 3 Mal = 8-9-9 (10) M. übrig. Zwei Fäden durch die restlichen M. ziehen und vernähen.

Daumen: Die 5 (6) M. vom Hilfsfaden auf ein Nadelspiel Nr. 2,5 legen und 7 (8) M. aufnehmen = 12 (14) M. li. stricken bis der Daumen 3 (4) cm misst. Danach 2 und 2 M. zusammenstricken. Faden durch die restlichen M. ziehen und den Faden vernähen. Einen zweiten Handschuh stricken (bei den 2 grossen Grössen den Daumen auf der anderen Seite stricken).
Schnur: Mit Alpaca auf Ndl. Nr, 2,5, 4 M. anschlagen und wie folgt stricken: * 1 re., Wolle vor die Arbeit legen (gegen sich), 1 M. li. abheben, Wolle hinter die Arbeit legen (von sich) *, von *-* wiederholen bis die Schnur ca. 62-67-74 (86 bis 96) cm misst. Abk. und die Schnur an den Handschuhen befestigen.





SOCKEN:

Grösse: 1/3 - 6/9 - 12/18 Monate (2/3) Jahre
Fusslänge: 10-11-12 (14) cm.

Socke: Die Socken werden rund gestrickt. Mit Alpaca auf Nadelspiel Nr. 2,5, 44-48-52 (56) M. anschlagen. 1 R. glatt stricken, danach 8-8-9 (10) cm Bündchen mit 2 re. 2 li. stricken. Bei der nächsten R. Glattstr. gleichmässig verteilt 4-8-8 (8) M. abk. = 40-40-44 (48) M. Jetzt die Ferse stricken: Strick 3 –3½ - 3½ (4½ ) cm glatt, hin und zurück über die mittleren 16-16-16 (18) M. stricken.

Abk. für die Ferse: (1. R. = rechte Seite): 9-9-9 (10) re., 2 verschränkt re. zusammen, 1 re., Arbeit drehen, 2. R.: 1 M. abheben, 3-3-3 (4) li., 2 li. zusammen, 1 li., Arbeit drehen, 3. R.: 1 M. abheben, 4-4-4 (5) re., 2 M. verschränkt re. zusammen, 1 re., Arbeit drehen, 4. R.: 1 M. abheben, 5-5-5 (6) li., 2 li. zusammen, 1 li., Arbeit drehen, 5. Re.: 1 M. abheben, 6-6-6 (7) re., 2 verschränkt re. zusammen, 1 re., Arbeit drehen, 6. R.: 1 M. abheben, 7-7-7 (8) li., 2 li. zusammen, 1 li., Arbeit drehen, 7. R.: 2 re. zusammen, 6-6-6 (8) re., 2 verschränkt re. zusammen = 8-8-8 (10) M. (= total 32-32-36 (40) M.). Auf beiden Seiten der Ferse 7-8-8 (11) M. aufnehmen und alle M. auf eine Nadel legen = 46-48-52 (62) M. Über alle M. glatt stricken. Gleichzeitig, auf beiden Seiten, über die obersten 18-20-22 (26) M. abk.: 1 M. 7 Mal bei jeder 2. R. = 32-34-38 (48) M. Wenn der Fuss 8-9-9 (11) cm misst (von der Ferse) auf beiden Seiten eine Markierungsfaden einziehen. Jetzt wird auf beiden Seiten der Markfäden je 1 M. abgekettet (= 4 Abketten pro R.): 1 M. total 7-7-8 -10) Mal. Faden durch die restlichen 4-6-6 (8) M. ziehen und vernähen.

Diagramm

= re. auf Rechts und li. auf Links
= li. auf Rechts und re. auf Links
= 2 M. auf eine Hifsnadel, hinter die Arbeit legen, 2 re., 2 re. von der Hilfsnadel


Kommentare (87)

Schreiben Sie einen Kommentar!

Jill Nørgaard 08.11.2018 - 21:55:

Lige et sidste spørgsmål 😄 Huen: der står jeg skal strikke 2 vrang sammen på hver pind. Så er det jo overstået på 10 pinde da der er 10 masker mellem snoningerne. På billedet ser der ud til at være mere end 10 pinde med snoninger.

DROPS Design 09.11.2018 kl. 08:10:

Hei Jill. Du begynner ikke å felle før arbeidet måler 12-12-14 (16) cm fra brettekanten. Du strikker altså først 5-6-6 (7) cm riller, og setter et merke i arbeidet som du nå skal måle arbeidet fra. Videre strikker du M.2A til arbeidet måler 12-12-14 (16) cm fra merket, og her begynner du å felle 1 maske i hver vrangrapport til du har 32-32-36 (40) masker igjen på pinnen. God fornøyelse.

Jill Nørgaard 02.11.2018 - 10:35:

Jeg tror jeg har fattet det nu😏

Jill Nørgaard 02.11.2018 - 10:03:

Mht tidligere spørgsmål om opskrift til Lille trille. Så giver jeres forslag kun 40 og ikke 44 masker.

DROPS Design 08.11.2018 kl. 08:31:

Hej Jill, jeg kan se at du har forstået det nu :) God fornøjelse!

Jill Nørgaard 02.11.2018 - 07:30:

Tak for hjælpen

Jill Nørgaard 01.11.2018 - 15:37:

Har problemer med at tyde jeres opskrift. Det har jeres forhandler også. Så nu må jeg kontakte jer, som jeg i øvrigt ikke må ringe til!!! Opskrift: Lille Trille. Problem: ærme, start på mønster efter manchet. Iflg opskrift: M.2B,4vr,M.2A over de næste 28 masker,M2B og 4 vr. Det giver 3 snoninger lige ved siden af hinanden. Det kan da ikke passe

DROPS Design 01.11.2018 kl. 15:58:

Hej Jill, vi skal prøve at forklare; snoning, 4vr, snoning, 10vrang, snoning, 10vrang, snoning, 4vr. = 44 m i den mindste størrelse. God fornøjelse!

Jill Nørgaard 14.10.2018 - 13:18:

De skriver der skal tages ind i jakken i hvert vrangparti. Hvad betyder det? Er det i hver sektion mellem snoningerne?

DROPS Design 22.10.2018 kl. 11:28:

Hei Jill. Ja det stemmer: det skal felles i hvert parti med vrangmasker mellom diagrammene. God fornøyelse

Zoe 05.06.2018 - 18:27:

Hello I am not sure which grid I should use. I am knitting the jacket for a 2/3 years. (M.1B)

DROPS Design 05.06.2018 kl. 19:29:

Hi Zoe! You should use left upper corner diagram. Happy knitting!

Nathalie 01.11.2017 - 12:42:

Bonjour, merci pour ce beau modèle, pour les moufles il faudrait ajouter au texte que le point fantaisie (M3) doit avoir exemple 8cm pour 12/18 mois et non pas mesurer la longueur totale , elles sont très jolies!

Trude Vlaanderen 19.09.2017 - 13:16:

De beschrijving van de mouw wordt na "1 st. Meerderen aan beide kanten van de kabel in het midden van de ondermouw....." wel erg onduidelijk. Waarschijnlijk omdat stukjes zin herhaald worden. Ook bij "Kant bij een hoogte van....." is het niet duidelijk.

Catherine BERTON 02.09.2017 - 21:30:

Je ne comprends pas les explications de la manche en taille 1/3 mois : en suivant à la lettre je me retrouve avec 2 torsades côte à côte. Est-ce normal?

DROPS Design 04.09.2017 kl. 10:16:

Bonjour Mme Berton, la manche se tricote ainsi: M2B (=4 m), 4 m env, M2A sur les 28 m suivantes (= 4 m de torsade, 10 m envers, 4 m de torsade, 10 m envers), M2B (=4m), 4 m env. Ainsi, vous n'avez pas 2 torsades côte à côte et chaque torsade est bien séparée par des mailles envers. Bon tricot!

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS Baby 14-2

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort.

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.