DROPS / 80 / 16

DROPS 80-16 by DROPS Design

DROPS Jacke in "Silke-Tweed und "Vivaldi" mit Boa.

Schlagwörter: Jacken, Schals, V-Ausschnitt,
Diese Anleitung hat noch keinen Namen. Schlagen Sie einen vor!

Jacke:
Grösse: S - M - L - XL - XXL
Material: DROPS Silke-Tweed von Garnstudio,
200-200-200-250-250 gr Fb.Nr. 03, burgund
und: DROPS Vivaldi von Garnstudio,
150-150-150-200-200 gr Fb.Nr. 01, schwarz
DROPS Rundstr.Ndl. und Ärmelnadel Nr. 4,5 und 5,5.
DROPS Muschelknopf Nr. 526: 6 Stk.

Boaschal:
Länge: ca 150 bis 170 cm.
Material: DROPS Italian Velvet von Garnstudio,
100 gr Fb.Nr. 01, burgund
und: DROPS Karisma SW von Garnstudio,
50 gr Fb.Nr. 05, schwarz oder ein Rest von einer anderen mitteldicken Wolle.
Karton: als ein ”Kamm”. Die Wolle wird um den Kamm gewindet. Benutzen Sie z.B. Karton von einer Schachtel, von der letzten Seite eines Zeichenblocks oder von einem ausgewaschenen und getrockenen Milchkarton.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (2)
DROPS Silke-Tweed DROPS Silke-Tweed
52% seide, 48% schafwolle
Nicht mehr im Sortiment
find alternatives
DROPS Vivaldi DROPS Vivaldi
56% Mohair, 30% Polyamid, 14% Schurwolle
Nicht mehr im Sortiment
find alternatives
Nadeln & Häkelnadeln
JACKE:

Maschenprobe: Achtung, die Nadelnummer (Ndl.Nr) ist nur ein Vorschlag.
15 M x 21 R auf Ndl. Nr.5,5 mit 1 Faden Silke-Tweed + 1 Faden Vivaldi und glatt gestrickt = 10 x 10 cm.

Bündchen: * 3 re, 4 li *, von *-* wiederholen.

Krausrippe (hin und zurück auf der Ndl): 1 Krausrippe = 2 Ndl. 1.Ndl: re, 2.Ndl: re.

Knopfloch: Die Knopflöcher werden auf der rechten Blende angebracht. 1 Knopfloch = die 2. und 3. M von der Mitte vorne re zusammen stricken und danach 1 Umschlag machen. Die Knopflöcher werden wie folgt angebracht:
Gr. S: 3, 10, 16, 22, 28 und 34 cm.
Gr. M: 3, 10, 16, 22, 28 und 35 cm.
Gr. L: 3, 10, 17, 23, 30 und 36 cm.
Gr. XL: 3, 10, 17, 24, 31 und 37 cm.
Gr. XXL: 3, 10, 17, 24, 31 und 38 cm.

Tipp für das Abketten (gilt für die Halsschrägung): Innerhalb 4 M in Krausrippen so abketten. Alle Abketten werden von der Hinreihe gemacht.
Nach 4 M so abketten: 1 M abheben (wie wenn sie re gestrickt würde), 1 re, die abgehobene M darüber ziehen.
Vor 4 M so abketten: 2 re zusammen.

Körper: Der Körper wird hin und zurück auf der Rundstricknadel von der Mitte vorne gestrickt. Mit 1 Faden Silke-Tweed + 1 Faden Vivaldi auf Rundstr.Ndl.Nr 4,5 137-151-165-179-193 M anschlagen (inkl 4 Blendemaschen auf jeder Seite gegen die Mitte vorne). Stricken Sie das Bündchen mit 4 Blendemaschen in Krausrippen und 3 M re auf jeder Seite – von der Hinreihe gesehen. Vergessen Sie nicht die Knopflöcher auf der rechten Blende - siehe die Erklärung oben. Wenn die Arb. 4 cm misst, 1 Ndl re von rechts, 1 Ndl re von links und 1 Ndl re von rechts stricken. Zu Rundstr.Ndl.Nr 5,5 wechseln und mit den Bündchen wie zuvor weiterfahren. Achten Sie auf die Strickfestigkeit! Wenn die Arb. 30-31-32-33-34 cm misst, Glattstr über alle M bis zum fertigen Mass stricken (die Blenden werden immer noch in Krausrippen gestrickt). Wenn die Arb. 35-36-37-38-39 cm misst, die nächste Ndl so stricken: 33-36-40-43-47 M (= Rechtes Vorderteil), 6 M für das Armloch abketten, 59-67-73-81-87 M stricken (= Rückenteil), 6 M für das Armloch abketten, 33-36-40-43-47 M stricken (= Linkes Vorderteil). Jeden Teil für sich fertig stricken.

Linkes Vorderteil: = 33-36-40-43-47 M.
Vor dem Stricken den nächsten Abschnitt lesen!

Armloch: Weiter gegen das Armloch auf alle 2.Ndl abketten: 2 M 1-2-3-4-5 Mal und 1 M 1-2-2-3-3 Mal.

Halsschrägung: Gleichzeitig gegen den Hals abketten – siehe Tipp für das Abketten: 1 M 6-5-7-6-8 Mal auf alle 2.Ndl und danach 1 M 5 Mal auf alle 4.Ndl. Nach allen Abketten gegen das Armloch und den Hals sind 19-20-20-21-21 M auf der Ndl. Weiterfahren mit 4 M in Krausrippen gegen den Hals bis die Arb 54-56-58-60-62 cm misst, und danach abketten.

Rechtes Vorderteil: Wie das linke Vorderteil stricken, nur spiegelverkehrt.

Rückenteil: = 59-67-73-81-87 M. Weiter gegen die Armlöcher so wie beim Vorderteil abketten = 53-55-57-59-61 M. Wenn die Arb. 51-53-55-57-59 cm misst, 2 Krausrippen über die mittleren 21-21-23-23-25 M hinten stricken. Danach die mittleren 13-13-15-15-17 M für den Hals abketten. Weiter 1 M auf der nächsten Ndl gegen den Hals abketten – siehe Tipp für das Abketten = 19-20-20-21-21 M auf jeder Schulter übrig. Wenn die Arb. 54-56-58-60-62 cm misst, abketten.

Ärmel: Mit 1 Faden Silke-Tweed + 1 Faden Vivaldi auf Ärmelnadel Nr. 4,5 35-35-42-42-42 M anschlagen. Das Bündchen stricken – achten Sie darauf, dass 3 re-M in der Mitte unten am Ärmel sind. Wenn die Arb. 10 cm misst, 1R re, 1 R li und 1 R re stricken.
Vor dem Stricken den nächsten Abschnitt lesen!

Zu Ärmelnadel Nr. 5,5 wechseln und mit dem Bündchen wie zuvor weiterfahren. Gleichzeitig, wenn die Arb. 12 cm misst, 1 M auf jeder Seite von 1 Re-M in der Mitte unten am Ärmel alle 5.-3,5.-4,5.-3,5.-3. cm total 8-10-8-9-11 Mal aufnehmen – die neuen M werden glatt gestrickt = 51-55-58-60-64 M. Gleichzeitig, wenn die Arb. 42-40-39-37-36 cm misst, Glattstr über alle M bis zum fertigen Mass stricken. Wenn der Ärmel 50-48-47-45-44 cm misst, 6M in der Mitte unten am Ärmel abketten und die Arb hin und zurück auf der Ndl fertig stricken. Weiter gegen die Schulter auf jeder Seite alle 2.Ndl abketten: 2 M 3-2-2-1-1 Mal und 1 M 2-5-6-9-10 Mal, weiter 2 M auf jeder Seite bis die Arb 57 cm misst, danach 3 M 1 Mal auf jeder Seite. Wenn die Arb. ca 58 cm misst, die restlichen M abketten.

Zusammennähen: Die Schulternähte zusammennähen und die Ärmel und die Knöpfe annähen.


BOA-SCHAL:

Zeichnen Sie einen ”Kamm” mit den richtigen Massen auf Karton und schneiden Sie den ”Kamm” aus – siehe Zeichnung 1. Die Mitte des Kamms mit einer gestrichelten Linie markieren.

Boa: Mit Karisma 1 Schlinge machen und auf den Kamm legen (auf die gestrichelte Linie), so dass die Schlinge sich gegen den Boden des Kamms wendet, und so dass der Faden vom Knäuel über die Kante und hinter dem Kamm liegt – siehe Zeichnung 2.
Die Karismaschlinge und die Fadenspitzen von Italian Velvet mit dem linken Daumen festhalten und gleichzeitig den Italian Velvet –Faden gegen rechts, um und hinter den rechten Zahn des Kamms führen, danach nach vorne, um und hinter den linken Zahn des Kamms und zum Schluss nach vorne und nach unten gegen die Fadenspitze und die Schlinge führen – siehe Zeichnung 3 (Sie haben jetzt mit Italian Velvet eine 8 um den Kamm gemacht)

Die Karismaschlinge nehmen und 1 Lm um da, wo sich die Italian –Velvet – Fäden kreuzen fingerhäkeln ( = die Mitte oben am Kamm). Das Fingerhäkeln machen Sie so: den Daumen und Zeigefinger auf der rechten Hand durch die Schlinge stecken, und den Faden vom Knäuel mit Karisma holen und durch die Schlinge ziehen und stramm ziehen. Die Schlinge wendet jetzt nach oben und 1 Lm hat sich um den Kreuz gelegt – siehe Zeichnung 4.

Machen Sie noch eine 8 mit Italian Velvet, indem Sie in derselben Weise den Faden um und hinter den rechten Zahn des Kamms führen, und um und hinter den linken Zahn des Kamms führen und danach nach vorne und nach unten führen. Achtung! Wenn der Italian Velvet-Faden hinter den Kamm geführt wird, ist es wichtig, dass die Karismaschlinge gegen Sie wendet, und dass den Faden vom Karismaknäuel hinter dem Kamm liegt. Weiter die Schlinge nach oben holen und eine neue Lm um da, wo sich die Italian Velvet-Fäden kreuzen fingerhäkeln. Wenn der Kamm voll ist, wird die Arb vom Kamm abgehackt und vor den Kamm gelegt, aber die letzte Schlinge auf jeder Seite wird zurück auf den Kamm gelegt und Sie können mit der Arb weiterfahren.
Machen Sie den Boa von 1 Wolleknäuel Italian Velvet = ca 150 bis 170 cm.

Jetzt sind die Schlingen locker in jeder Lm befestigt, und die Schlingen sind sehr einfach zu ziehen, wenn man sich an etwas festhängt. Nähen Sie deshalb mit 1 Faden Karisma Maschenstichen in die R von Lm. In dieser Weise befestigen Sie die Schlingen. Es ist sehr wichtig durch die Italian Velvet-Wolle zu nähen ( d.h. zwischen dem Chenillefaden und dem schwarzen Faden).

Diagramm



DROPS Design 12.03.2009 - 20:26:

Hi Jennifer Yes, you have to start earlier on the larger sizes since the sleeve cap shall be longer and also the shoulder width is larger. So it's correct.

Jennifer 12.03.2009 - 18:57:

Are the measurements for the sleeve i.e. # of cm before switching to stockinette st and # of cm before starting to shape the sleeve cap) correct? It looks like the larger sizes have shorter lengths.

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 80-16

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.