DROPS / 93 / 39

DROPS 93-39 by DROPS Design

DROPS Mütze mit Blumen und gehäkelter Blumenschal in ”Eskimo”

Schlagwörter: Blumen, Mützen, Schals, Sets,
Diese Anleitung hat noch keinen Namen. Schlagen Sie einen vor!

Mütze:
Grösse: one-size
Material: DROPS Eskimo
150 gr Fb.Nr. 31, pastellblau
und 1 Rest von Fb.Nr. 01, natur und Fb.Nr. 11, graugrün
DROPS Nadel Nr. 9.
DROPS Häkelnadel Nr. 6

Schal:
Länge: ca 140 cm
Material: DROPS Eskimo
100 gr Fb.Nr. 31 pastellblau
100 gr Fb.Nr. 01 natur
50 gr Fb.Nr. 11 graugrün
50 gr Fb.Nr 35 lime
DROPS Häkelnadel Nr. 6.


Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (2)

100% Schurwolle
von 1.53 € /50g
DROPS Eskimo uni colour DROPS Eskimo uni colour 1.53 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Eskimo mix DROPS Eskimo mix 1.78 € /50g
Algawo
Bestellen
DROPS Eskimo print DROPS Eskimo print 1.92 € /50g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 13.77€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
MÜTZE:

Maschenprobe: Achtung, die Nadelnummer (Ndl.Nr.) ist nur ein Vorschlag!
10 M x 14 R auf Ndl.Nr 9 und glatt gestrickt = 10 x 10 cm.

Kraurippe (hin und zurück auf der Ndl):
Eine Kraurippe = 2 Ndl. 1. Ndl: re, 2. Ndl: re.

Tipp für das Zunehmen: Es wird auf jeder Seite innerhalb 2 M Krausrippen zun. Zunehmen indem Sie 1 Umschlag auf der Ndl machen, auf der nächsten Ndl (= Hinreihe) wird der Umschlag verschrägt re gestrickt um Löcher zu vermeiden.
Mütze: Die Ohrklappen und die 4 ersten R von der Mütze werden mit 2 Fäden gestrickt. Der Rest der Mütze wird mit 1 Faden gestrickt. Die Mütze wird hin und zurück auf der Ndl gestrickt.

Linke Ohrklappe: Mit 2 Fäden Eskimo auf Ndl.Nr. 9, 3 M anschlagen. 1 Krausrippe stricken (1.Ndl. = Hinreihe) – gleichzeitig auf der 2.Ndl 1 M auf jeder Seite innerhalb 1 Randm. zun. Mit der Ohrklappe in Glattstr. und 2 M Krausrippen auf jeder Seite weiterfahren und gleichzeitig auf jeder Seite alle 2.Ndl noch 4 Mal zun – siehe Tipp für das Zunehmen = 13 M. Nach dem letzten Zunehmen, 4 M gegen die Mitte hinten anschlagen = 17 M. 1 Ndl re von rechts über alle M stricken, aber 1 M zun, wenn 1 M übrig ist (gegen die Mitte vorne) = 18 M. Auf der nächsten Ndl (= Rückreihe) re über die ersten 3 M stricken, li über die nächsten 9 M und re über die letzten 6 M.
Die Arb zur Seite legen. Rechte Ohrklappe stricken, nur spiegelverkehrt – d.h. auf der vorletzten Ndl 1 M gegen die Mitte vorne zun und 4 M gegen die Mitte hinten anschlagen.

Mütze: Die Ohrklappen auf die selbe Ndl legen (in der Mitte hinten anfangen) und vorne 14 neue M zwischen den Ohrklappen anschlagen = 50 M auf der Ndl. Weiter wird hin und zurück auf der Ndl gestrickt, in der Mitte hinten anfangen. 2 Krausrippen mit doppeltem Faden stricken, und danach mit Glattstr. und nur 1 Faden Eskimo bis zum fertigen Mass weiterfahren. Achten Sie auf die Strickfestigkeit! Wenn die Arb 11 cm misst (in der Mitte vorne messen), die nächste Ndl in dieser Weise von der Hinreihe stricken: * 2 re zusammen, 8 re *, von *-* wiederholen.1 Ndl li von links stricken. Die nächste Ndl so stricken: * 2 re zusammen, 7 re *, von *-* wiederholen. Mit dem Abketten auf alle 2.Ndl weiterfahren und nach jedem Abketten gibt es 1 M weniger zwischen dem Abketten, bis nur 20 M auf der Ndl übrig sind. Die Mütze misst ca 19 cm von der Mitte vorne. Den Faden abschneiden und durch die restlichen M ziehen und die Fäden vernähen. Die Mütze in der Mitte hinten im äussersten Teil der äussersten M zusammennähen. In dieser Weise wird die Naht nicht sichtbar.

Gehäkelte Blume: 2 Blumen häkeln. Siehe die Anleitung beim Schal, Blume D. 1 Blume auf jeder Ohrklappe annähen.

SCHAL:

Der Schal besteht aus 6 unterschiedlichen Blumen und Sie häkeln 2 von jeder Blume:
Blume A: Die innere Blattreihe in Fb.Nr 35 und die 2 äussersten in Fb.Nr 31.
Blume B: Die innere Blattreihe in Fb.Nr 31, die 2. Blattreihe in Fb.Nr. 11 und die äusserste in Fb.Nr. 35.
Blume C: Die innere Blattreihe in Fb.Nr 01 und die 2 äussersten in Fb.Nr 31.
Blume D: Die innere Blattreihe in Fb.Nr 01, die 2. Blattreihe in Fb.Nr. 31 und die äusserste in Fb.Nr. 11.
Blume E: Die innere Blattreihe in Fb.Nr 31 und die 2 äussersten in Fb.Nr 01.
Blume F:die 2 inneren Blattreihen in Fb.Nr 01 und die äusserste Blattreihe in Fb.Nr.11.

Gehäkelte Blume:
Mit Eskimo auf Ndl.Nr. 6, 4 Lm häkeln und mit 1 Kettem in einem Ring schliessen.
1.R: * 1 fM um den Ring, 3 Lm ,* von *-* total 3 Mal wiederholen und mit 1 Kettem. in die erste fM am Anfang der R abschliessen = 3 Lm-Bogen.
2.R:In jede Lm-Bogen so häkeln: 1 Kettem, 5 Stb und 1 Kettem = 3 Blätter. Die Arb wenden – die nächste R wird von der Rückseite der Blume gehäkelt.


3.R: 1 Lm, 1 fM um die erste fM auf der 1.R, 3 Lm, 1 fM unten zwischen dem 3. und 4.Stb auf dem erste Blatt der 2.R häkeln, danach 3 Lm, 1 fM unten zwischen dem 1. und 2.Stb auf dem 2 Blatt der 2.R häkeln, danach 3 Lm, 1 fM unten zwischen dem 5.Stb und der Kettem auf dem 2 Blatt der 2.R häkeln, danach 3 Lm, 1 fM unten zwischen dem 1. und 2.Stb auf der 3. Blatt der 2.R, danach 3 Lm, 1 Kettem in die erste Lm am Anfang der R häkeln = 5 Lm-Bogen. Die Arb wenden- die nächste R von der Vorderseite der Blume häkeln. Achtung! Hier beginnt die 2. Blattreihe und Sie wechseln hier eventuell den Faden.
4.R: Auf jede Lm-Bogen so häkeln: 1 Kettem, 6 Stb und 1 Kettem = 5 Blätter. Die Arb wenden – die nächste R wird von der Rückseite der Blume gehäkelt.

5.R: 1 Lm, 1 fM um die erste fM der 3.R, 3 Lm, 1 fM unten in das 5.Stb vom ersten Blatt der 4.R häkeln, danach 3 Lm, 1 fM unten in das 4.Stb auf dem zweiten Blatt der 4.R häkeln, danach 3 Lm, 1 fM unten in das 3.Stb auf dem dritten Blatt der 4.R häkeln, danach 3 Lm, 1 fM unten in das 2.Stb auf dem 4.Blatt der 4.R häkeln, danach 3 Lm, 1 fM unten in das 1.Stb auf dem 5. Blatt der 4.R häkeln, danach 3 Lm, 1 Kettem in die erste Lm am Anfang der R. häkeln = 6 Lm-Bogen. Die Arb wenden- die nächste R wird von der Vorderseite der Blume gehäkelt. Achtung! Hier fängt die äusserste Blattreihe an, und der Faden wird eventuell gewechselt..
6.R: Auf jede Lm-Bogen so häkeln: 1 Kettem, 6 Stb und 1 Kettem = 6 Blätter. Den Faden abschneiden und die Fäden vernähen. Die Blumen in einer zufälligen Reihenfolge zusammenhäkeln, indem Sie 3 fM äusserst auf die 3 mittleren Stb auf 1 Blatt von der äussersten Blattreihe auf der einen Blume mit 1 Blatt von der äussersten Blattreihe auf der anderen Blume zusammenhäkeln.

Victoria 24.11.2006 - 19:45:

lm=luftmaska sm=smygmaska (tror jag) fm=fastmaska Kolla i garnstudios virksola så ser du hur man gör dem!

Heidi Lundberg 24.11.2006 - 15:48:

Hej vill bara ha förklaringar till förkortningarna i virkningen och hur dom görs. lm sm fm behöver frächa upp minnet! Hej

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 93-39

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.