DROPS / 47 / 8

DROPS 47-8 by DROPS Design

DROPS Jacke/Pulli mit Mütze und Socken in „Karisma“

Grösse:
Damen: Small - Medium - Large
Herren: (Small/medium - Medium/large)

Material: Garnstudios DROPS Karisma

Jacke: Farbkombination 1/ Farbkombination 2
400-400-450 (500-550) gr. Fb. Nr. 21, grau/ 51 blaugrau
250-250-250 (300-300) gr. Fb. Nr. 01, natur/ 01, natur
50- 50-100 (100-100) gr. Fb. Nr. ----------/ 37, blau
oder:
Pulli: Farbkombination 1/ Farbkombination 2
400-400-450 (500-550) gr. Fb. Nr. 21, grau/ 51 blaugrau
250-250-250 (300-300) gr. Fb. Nr. 01, natur/ 01, natur
50- 50-100 (100-100) gr. Fb. Nr. ------------/ 37, blau


DROPS Rundstricknadel und Nadelspiel 2,5 und 3,5 – Maschenprobe: 21 M. x 28 R. auf Ndl. Nr. 3,5 im Muster gestrickt = 10 x 10 cm.
Pulli: DROPS Ösen: 3 Stk. (Nr. 600) oder
Jacke: DROPS Knöpfe: 7 Stk. (Nr. 604).

Maschenprobe: Achtung, die Nadelnummer (Ndl) ist nur ein Vorschlag!

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.

100% Schurwolle
von 3.35 Fr. /50g
DROPS Karisma uni colour DROPS Karisma uni colour 3.35 Fr. /50g
Strickcafé
Bestellen
DROPS Karisma mix DROPS Karisma mix 3.35 Fr. /50g
Strickcafé
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln

Anleitungsschritte

Muster: Siehe Diagramm. Das Diagramm zeigt das Muster von der rechten Seite.

Bündchen: * 1 re., 1 li. *, von *-* wiederholen.

Kante: 3 cm glatt, 1 R. li. (= Kante), 3 cm glatt.

Jacke: Vorder- und Rückenteil: Die Zahlen in Klammer () = Herrengrössen. Die Arbeit wird, auf einer Rundstricknadel, hin und zurück gestrickt. Mit blaugrau/grau auf Nadelspiel Nr. 2,5, 240-256-264 (256-272) M. anschlagen und 6 cm Bündchen stricken. Zu Nadel Nr. 3,5, wechseln und M1 stricken. Danach M2. Stimmt die Maschenprobe? Gleichzeitig nach 36-40-42 (39-41) cm wie folgt für das Armloch teilen: 60-64-66 (64-68) M. für das Vorderteil, 120-128-132 (128-136) M. für das Rückenteil, 60-64-66 (64-68) M. für das Vorderteil. Jetzt jede Seite einzeln fertig stricken.

Vorderteil: = 60-64-66 (64-68) M. Nach 55,5-59,5-62,5 (59,5-62,5) cm – das Muster wird mit einem ganzen Streifen graublau/grau abgeschlossen – M3 stricken. Gleichzeitig nach 56-60-63 (60-63) cm bei jeder 2. R. gegen den Hals abk.: 10-11-12 (12-13) M. x 1, 3 M. x 2, 2 M. x 1, 1 M. x 3. Nach M3 abk. Die Arbeit misst ca. 63-67-70 (67-70) cm.

Rückenteil: = 120-128-132 (128-136) M. Das Muster wie am Vorderteil stricken Nach 61-65-68 (65-68) cm die mittleren 38-40-42 (42-44) M. für den Hals abk. Bei der nächsten R. 2 M. gegen den Hals abk. Nach M3 abk. Die Arbeit misst ca. 63-67-70 (67-70) cm.

Pulli: Vorder- und Rückenteil: Die Zahlen in Klammer () = Herrengrössen. Mit blaugrau/grau auf Rundstricknadel Nr. 2,5, 240-256-264 (256-272) M. anschlagen und cm Bündchen stricken. Zu Rundstricknadel Nr. 3,5, wechseln und M1 stricken. Danach mit M2 weiterfahren. Stimmt die Maschenprobe? Gleichzeitig nach 36-40-42 (39-41) cm die Arbeit teilen und das Vorderteil und das Rückenteil für sich fertig stricken.

Vorderteil: = 120-128-132 (128-136) M. Nach 43-47-50 (47-50) cm die mittleren 12-14-14 (14-14) M. für den Schlitz abk. und jetzt jede Seite einzeln fertig stricken. Nach 55,5-59,5-62,5 (59,5-62,5) cm - das Muster wird mit einem ganzen Streifen graublau/grau abgeschlossen – M3 stricken. Gleichzeitig nach 56-60-63 (60-63) cm bei jeder 2. R. gegen den Hals abk.: 9-9-10 (10-11) M. x 1, 3 M. x 1, 2 M. x 1, 1 M. x 1. Nach M3 abk. Die Arbeit misst ca. 63-67-70 (67-70) cm.

Rückenteil: = 120-128-132 (128-136) M. Das Muster wie am Vorderteil stricken. Nach 61-65-68 (65-68) cm die mittleren 38-40-42 (42-44) M. für den Hals abk. Bei der nächsten R. 2 M. gegen den Hals abk. Nach M3 abk. Die Arbeit misst ca. 63-67-70 (67-70) cm.

Jack/Pulli: Ärmel: Mit blaugrau/grau auf Nadelspiel Nr. 2,5, 54-56-56 (56-58) M. anschlagen und 5 cm Bündchen stricken. Zu Nadelspiel Nr. 3,5, wechseln und M4, M5 und danach M2 stricken. Passen Sie auf dass das Muster in die Mitte kommt. Gleichzeitig nach dem Bündchen unter dem Ärmel aufnehmen: 2 M. x 30-29-31 (31-32).Bei Grösse Damen S+M und Herren S/M+M/L abwechslungsweise alle 3 und 4 R. Bei Grösse Damen L alle 3 R. = 114-114-118 (118-122) M. Nach 46-45-45 (51-50) cm unter dem Ärmel 4 M. abk. und die Arbeit hin und zurück fertig stricken. Weiter auf beiden Seiten, bei jeder 2. R. gegen die Schulter abk.: 12 M. x 3. Nach 49-48-48 (54-53) cm abk. - nach einem ganzen Streifen in M2.

Jacke/Pulli: Zusammennähen: Die Schulternaht zusammennähen.
Jacke: Am linken Vorderteil mit blaugrau/grau auf Nadel. Nr. 2,5, ca. 120-140 M. aufnehmen und 3 cm Bündchen stricken. Am rechten Vorderteil wiederholen jedoch nach 1 cm gleichmässig verteilt 7 Knopflöcher einstricken - 1 Knopfloch = 2 M. abk. und bei der nächsten R. darüber 2 neue M. anschlagen. Rund um den Hals mit Nadelspiel Nr. 2,5, ca. 110-116 M. aufnehmen und 6 cm Bündchen stricken. Abk. und auf der linken Seite annähen.
Pulli: Am linken Schlitz mit graublau/grau auf Ndl. Nr. 2,5, ca. 30 M. aufnehmen und die Kante stricken. Auf der rechten Seite wiederholen. Die Kante auf der linken Seite annähen. Unten am Schlitz annähen. Rund um den Hals mit Nadelspiel Nr, 2,5, ca. 110-116 M. aufnehmen und 6 cm Bündchen stricken. Die Ärmel einnähen und die Knöpfe/Ösen annähen.




Mütze:

Grösse: Damen (Herren)

Material: Garnstudios DROPS Karisma
Farbkombination 1:
100 (100) gr. Fb. Nr. 21, grau
50 (50) gr. Fb. Nr. 01, natur
Farbkombination 2:
50 (50) gr. Fb. Nr. 51, blaugrau
50 (50) gr. Fb. Nr. 01, natur
50 (50) gr. Fb. Nr. 37, blau

DROPS Rundstricknadel 3,5 und Nadelspiel Nr. 3,5 – Maschenprobe: 21 M. x 28 R. auf Ndl. Nr. 3,5 und im Muster gestrickt = 10 x 10 cm.

Mütze: Die Zahlen in Klammer () = Herrengrössen. Mit blau/grau auf Rundstricknadel 96 (104) M. aufnehmen und 10 cm glatt stricken = Rollkante. Jetzt M6 und danach blau (grau) stricken, gleichzeitig bei der 1. R. gleichmässig verteilt 96 (102) M. abk. Danach gleichmässig verteilt 6 Markierungsfäden einziehen. Zu Nadelspiel Nr. 3,5, wechseln und glatt stricken. Gleichzeitig bei jeder R. auf der rechten Seite der Markierungsfäden je 1 M. abk. bis noch 12 M. übrig sind. Den Faden durch die restlichen M. ziehen.




Socken:

Grösse: 38-41 (41-44)
Länge: 58 (65) cm.
Fusslänge: 23 (26) cm.

Material: Garnstudios DROPS Karisma
Farbkombination q:
250 (250) gr. Fb. Nr. 21, grau
100 (100) gr. Fb. Nr. 01 natur
50 (50) gr. Fb. Nr. 37, blau
Farbkombination 2:
250 (250) gr. Fb. Nr. 51, blaugrau
100 (100) gr. Fb. Nr. 01 natur
50 (50) gr. Fb. Nr. 37, blau

DROPS Nadelspiel Nr. 2,5 und 3 – Maschenprobe: 22 M. x 32 R. auf Ndl. Nr. 3 glatt gestrickt = 10 x 10 cm.

Bündchen: * 2 re., 2 li. *, von *_* wiederholen.

Fersenabnahme:
1. R. (= rechte Seite): stricken bis noch 8 (9) M. übrig sind, 1 M. abheben, 1 re. und die Abgehoben über die Gestrickt ziehen. Arbeit drehen.
2. R. (= linke Seite): stricken bis noch 8 (9) M. übrig sind, 1 M. abheben, 1 li. . und die Abgehoben über die Gestrickt ziehen. Arbeit drehen.
3. R. (= rechte Seite): stricken bis noch 7 (8) M. übrig sind, 1 M. abheben, 1 re. und die Abgehoben über die Gestrickt ziehen. Arbeit drehen.
4. R. (= linke Seite): stricken bis noch 7 (8) M. übrig sind, 1 M. abheben, 1 li. und die Abgehoben über die Gestrickt ziehen. Arbeit drehen.
5. R. (= rechte Seite): stricken bis noch 6 (7) M. übrig sind, 1 M. abheben, 1 re. und die Abgehoben über die Gestrickt ziehen. Arbeit drehen.
6. R. (= linke Seite): stricken bis noch 6 (7) M. übrig sind, 1 M. abheben, 1 li. und die Abgehoben über die Gestrickt ziehen. Arbeit drehen.
7. R. (= rechte Seite): stricken bis noch 5 (6) M. übrig sind, 1 M. abheben, 1 re. und die Abgehoben über die Gestrickt ziehen. Arbeit drehen.
8. R. (= linke Seite): stricken bis noch 5 (6) M. übrig sind, 1 M. abheben, 1 re. und die Abgehoben über die Gestrickt ziehen. Arbeit drehen.

So weiterfahren bis noch 12 (14) M. übrig sind.

Socken: Mit blau/grau auf Nadelspiel Nr. 2,5, 72 (80) M. anschlagen und 14 (16) cm Bündchen stricken. Zu Nadelspiel Nr. 3 wechseln und 2 R. glatt stricken. Gleichzeitig bei der 1. R. 0 (4) M. aufnehmen = 72 (84) M.. M7 von oben nach unten stricken. Danach M8 stricken und gleichzeitig gleichmässig verteilt bei der 1. R. 70 (80) M. abn. Passen Sie auf dass der Streifen hinten in die Mitte kommt. Nach 30 (32) cm für die Wade abn. Auf beiden Seiten das Streifens abn.:
2 M. vor dem Streifen: 1 M. re. abheben, 1 re., die abgehobene über die gestrickte ziehen.
2 M. nach dem Streifen: 2 re. zusammennähen. Alle 5 R. (4 R.) total 11 (14) Mal wiederholen = 48 (52) M. Nach 50 (56) cm mit blau/grau weiter stricken. Die 24 (26) M. für den Fussrücken auf einen Hilfsfaden legen. Danach 5 (6) cm glatt über die stricken24 (26) Fersenm stricken. Danach wie oben erklärt abn. Nach der Fersenabnahme auf beiden Seite der Ferse je 12 (13) M. aufnehmen und alle M. wieder auf dem Nadelspiel verteilten = 60 (66) M. Weiter bei jeder 2. R. 6 Mal abn.: vor den M. am Fussrücken 2 M. zusammen stricken, nach den M. für den Fussrücken 2 M. zusammen stricken = 48 (54) M. Weiterstricken bis der Fuss ca. 19 (21,5) cm misst. Auf beiden Seiten einen Markierungsfaden einziehen und auf beiden Seiten der Markierungsfäden abn.: 2 M. vor dem Markierungsfaden zusammen stricken und 2 M. nach dem Markierungsfaden zusammen stricken = 36 (42) M. Total 7 (9) Mal wiederholen = 8 (6) M. Den Faden durch die restlichen M. ziehe.

Erklärung zum Diagramm:

= blaugrau/grau
= natur/natur
= blau

Diagramm

= blaugrau (grau)
= natur (natur)
= blau (grau)

Jolene Furdek 26.12.2018 - 20:18:

Has the blue grey color #51 for this sweater been discontinued? I don't see it on the Karisma page.

DROPS Design 02.01.2019 kl. 10:02:

Dear Mrs Fordek, correct, this colour is now discontinued, but your DROPS Store will find a matching colour - do not hesitate to contact them even per mail or telephone. Happy knitting!

Nicole Dozo 06.02.2016 - 18:06:

Bonjour, Je viens de réaliser ce modèle il est super à conseiller sans problème 😆

Karin Heinl 12.01.2015 - 20:08:

Hallo, benötige Ihre Hilfe: Ich möchte dieses Modell in genau der abgebildeten Farbkombination stricken. Ich denke, das wäre in der Anleitung die Farbkombination 2 ??? Leider gibt es von Karisma dann die Farbnr. 51, blaugrau nicht mehr. Welche Farbnr. von Ihrer Farbpalette entspricht am ehesten dem Farbton blaugrau? Mit freundlichen Grüssen Karin Heinl

DROPS Design 28.01.2015 kl. 11:22:

Genau, das ist Kombination 2. Am besten suchen Sie sich von den Karisma-Farben den Blauton aus, der Ihnen am besten gefällt. Jeansblau kommt Blaugrau noch am nächsten, ist aber nicht so kräftig. Je nachdem, ob Sie einen starken Kontrast haben wollen, ein leuchtendes Blau oder den Pulli eher etwas gedeckter haben möchten, könnten Sie z.B. Nr. 17, Nr. 7 oder Nr. 65 oder 64 verwenden.

DROPS Design NL 18.12.2009 - 15:51:

Hoi. Het is vaak mogelijk om het patroon naar rechte naalden te vertalen. U moet dan bijvoorbeeld (maat S dames) 122 st opzetten voor het achterpand (120 + kansteken). Mouw 56 st (54 + 2 kantst). Meerder en minder zoals beschreven. Let wel op dat er bij de Noorse patronen veel motief en wisselen van draden zijn en dat heen en weer breien het resultaat kunt beïnvloeden. Wij raden altijd aan om rondbreien te leren - u kunt kijken onder onze instructievideo's voor meer uitleg. Succes. Gr. Tine

Ina Aitink 17.12.2009 - 15:28:

Is het mogelijk om bij dit patroon de panden en mouwen afzonderlijk te breien, zonder te beginnen met de rondbrei naald. hoe doe ik dit en hoe zijn de stekenverhoudingen dan? Ik hoop dat dit mogelijk is.

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 47-8

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.