DROPS / 169 / 7

Weekend Getaway by DROPS Design

Von oben nach unten gestrickter DROPS Pullover in ”Brushed Alpaca Silk” mit Raglanärmeln, Seitenschlitzen und Streifen. Größe S-XXXL.

DROPS Design: Modell Nr. as-052
Garngruppe C oder A + A
----------------------------------------------------------
Größe: S - M - L - XL - XXL - XXXL (siehe Maße in der Maßskizze!)
Material:
DROPS BRUSHED ALPACA SILK von Garnstudio
100-100-125-125-150-150 g Farbe Nr. 01, natur
75-75-75-100-100-100 g Farbe Nr. 15, hell seegrün
BITTE BEACHTEN: Wenn der Pullover einfarbig gestr werden soll, reichen 175-175-200-225-225-250 g Brushed Alpaca Silk.

DROPS NADELSPIEL und RUNDNADEL (60 und 80 cm) Nr. 5 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 10 x 10 cm = 17 M x 22 R glatt re.
DROPS NADELSPIEL und RUNDNADEL (60 cm) Nr. 4,5 – für das Rippenmuster.

(Weiter zu Anleitung ...)

DROPS BrushedAlpacaSilk: Farbkarte / Alternative Garne (Garngruppe C)

Schlagwörter:

Anleitungstyp: Pullover, Muster/Technik: Streifen, Schnitt: oversized, Raglan, Schlitz, top down (von oben nach unten),

Tips & Help

All our patterns include tutorial videos that can help you finish your project in no time!

See them here!

You can also find step by step tutorials for the most common knitting and crochet techniques in the DROPS Lessons!

KRAUS RECHTS (in Rd):
1 Rd re und 1 Rd li im Wechsel str. 1 Krausrippe = 2 Rd kraus re = 1 Rd re und 1 Rd li.

KRAUSRIPPEN (in Hin- und Rück-R):
1 Krausrippe = 2 R kraus re = 2 R re.

STREIFEN:
Wie folgt am Rumpfteil und an den Ärmeln Streifen str:
9-9-10-10-11-11 cm mit natur. 9-9-10-10-11-11 cm mit hell seegrün. Dann mit natur bis zum fertigen Maß str.

RAGLANZUNAHMEN RUMPFTEIL:
BITTE BEACHTEN: Alle Umschläge in der nächsten Rd re str, sodass Löcher entstehen!
2 M an jedem Markierer wie folgt zunehmen:
Vor dem 1. und 3. Markierer: Str bis noch 3 M vor dem Markierer übrig sind, 2 M re aus der nächsten M herausstr (d.h. diese Masche verdoppeln), 1 Umschlag, 2 M re.
Nach dem 2. und 4. Markierer: 2 M re, 1 Umschlag, 2 M re aus der nächsten M herausstr.
Dann 1 M an jedem Markierer wie folgt zunehmen:
Vor dem 1. und 3. Markierer: Str bis noch 2 M vor dem Markierer übrig sind, 1 Umschlag, 2 M re.
Nach dem 2. und 4. Markierer: 2 M re, 1 Umschlag.

RAGLANZUNAHMEN ÄRMEL:
1 M nach dem 1. und 3. Markierer wie folgt zunehmen: 2 M re, 1 Umschlag.
1 M vor dem 2. und 4. Markierer wie folgt zunehmen: Str bis noch 2 M vor dem Markierer übrig sind, 1 Umschlag, 2 M re.
In der nächsten Rd die Umschläge re str, sodass Löcher gebildet werden!

ABNAHMETIPP:
Wie folgt vor dem Markierer abnehmen: Str bis noch 3 M vor dem Markierer übrig sind, 2 M re zusstr, 1 M re.
Wie folgt nach dem Markierer abnehmen: 1 M re, 1 M wie zum Rechtsstr abheben, 1 M re, die abgehobene M überziehen.
----------------------------------------------------------

PULLOVER:
Die Arb wird glatt re von oben nach unten gestr, bis zu den Seitenschlitzen in Rd, dann wird die Arb in Vorder- und Rückenteil getrennt und beide Teile einzeln in Hin- und Rück-R bis zum fertigen Maß weitergestr. BITTE BEACHTEN: Rd-Beginn = hintere Mitte.

PASSE:
80-80-85-85-90-90 M auf Rundnadel Nr. 4,5 mit hell seegrün anschlagen. 1 Rd re str. Dann 4 Rd im Rippenmuster (2 M re / 3 M li) str. Zu Rundnadel Nr. 5 wechseln und 1 Rd glatt re str, dabei 18-20-21-25-24-30 M gleichmäßig verteilt zunehmen = 98-100-106-110-114-120 M. Nun 4 Markierer wie folgt anbringen: Die ersten 15-16-16-16-17-18 M str (= halbes Rückenteil), den 1. Markierer anbringen, die nächsten 18-18-20-22-22-24 M str (= Ärmel), den 2. Markierer anbringen, die nächsten 31-32-33-33-35-36 M str (= Vorderteil), den 3. Markierer anbringen, die nächsten 18-18-20-22-22-24 M str (= Ärmel), den 4. Markierer anbringen, die restlichen 16-16-17-17-18-18 M str (= halbes Rückenteil).
In der nächsten Rd mit den Raglanzunahmen beginnen. BITTE BEACHTEN: Es wird am Rumpfteil und an den Ärmeln unterschiedlich zugenommen – RAGLANZUNAHMEN RUMPFTEIL und RAGLANZUNAHMEN ÄRMEL lesen!
Wie folgt zunehmen:
Str bis noch 3 M vor dem 1. Markierer übrig sind, 2 M re aus der nächsten M herausstr (= diese M verdoppeln), 1 Umschlag, 4 M re (der Markierer sitzt in der Mitte dazwischen), 1 Umschlag, str bis noch 2 M vor dem 2. Markierer übrig sind, 1 Umschlag, 4 M re (der Markierer sitzt in der Mitte dazwischen), 1 Umschlag, 2 M aus der nächsten M herausstr (= diese M verdoppeln), str bis noch 3 M vor dem 3. Markierer übrig sind, 2 M aus der nächsten M herausstr (= diese M verdoppeln), 1 Umschlag, 4 M re (der Markierer sitzt in der Mitte dieser 4 M), 1 Umschlag, str bis noch 2 M vor dem 4. Markierer übrig sind, 1 Umschlag, 4 M re (der Markierer sitzt in der Mitte zwischen diesen 4 M), 1 Umschlag, 2 M aus der nächsten M herausstr (= diese M verdoppeln), die restlichen M str. MASCHENPROBE BEACHTEN! Diese Zunahmen in jeder 2. Rd wie folgt arb: An den Ärmeln noch weitere 14-15-16-17-19-20 x (= insgesamt 15-16-17-18-20-21 x), am Rumpfteil mit je 2 M pro Markierer 7-9-11-14-16-20 x arb (= insgesamt 8-10-12-15-17-21 x) und dann mit je 1 M pro Markierer 7-6-5-3-3-0 x. Nach allen Zunahmen sind 250-268-290-314-342-372 M auf der Nadel und die Arb hat eine Gesamtlänge von 14-15-16-17-18-19 cm ab dem Halsausschnitt an der vorderen Mitte nach unten.

Nun wie folgt str: Die ersten 38-42-45-49-54-60 M str (= halbes Rückenteil), die nächsten 48-50-54-58-62-66 M stilllegen (= Ärmel), 8 neue M anschlagen (= unter dem Arm), die nächsten 77-84-91-99-109-120 M str (= Vorderteil), die nächsten 48-50-54-58-62-66 M stilllegen (= Ärmel), 8 neue M anschlagen (= unter dem Arm), die restlichen 39-42-46-50-55-60 M str (= halbes Rückenteil). DIE ARB WIRD NUN AB HIER GEMESSEN!

RUMPFTEIL:
Es sind nun 170-184-198-214-234-256 M auf der Nadel. In Rd glatt re und mit STREIFEN weiterstr - siehe oben!
Bei einer Gesamtlänge von 35-36-37-38-39-40 cm wie folgt str: 39-43-46-50-55-61 M glatt re str, 6 M KRAUS RECHTS (siehe oben), 79-86-93-101-111-122 M glatt re, 6 M kraus re, glatt re über die restlichen 40-43-47-51-56-61 M str. In dieser Weise weiterarb, bis 2 Krausrippen (= 4 Rd kraus re) über die je 6 M an beiden Seiten des Rumpfteils gestr wurden (= über dem Schlitz). Nun die Arb wie folgt in Vorder- und Rückenteil teilen: Die ersten 42-46-49-53-58-64 M wie zuvor str (d.h. glatt re mit 3 M kraus re an der Seite), wenden und über 85-92-99-107-117-128 M zurückstr (die 3 ersten und 3 letzten M kraus re str) = Rückenteil. Die restlichen 85-92-99-107-117-128 M für das Vorderteil stilllegen. Die M auf der Nadel weiter hin- und zurückstr, bis die Arb eine Gesamtlänge von 42-43-44-48-46-47 cm hat. In der nächsten Hin-R zu Rundnadel Nr. 4,5 wechseln und 13-16-19-21-21-25 M gleichmäßig verteilt zunehmen (jedoch nicht bei den äußersten je 3 M) = 98-108-118-128-138-153 M. 1 Rück-R str. Dann im Rippenmuster (2 M re/ 3 M li) str, mit je 3 M kraus re beidseitig - BITTE BEACHTEN: Das Rippenmuster nach den 3 kraus-re-M mit 2 M re beginnen und vor den 3 kraus-re-M mit 2 M re beenden! Bei einer Länge des Rippenmusters von 6 cm die M mustergemäß abketten (d.h. re M re und li M li abketten). Die Arb hat eine Gesamtlänge von 66-68-70-72-74-76 cm ab der Schulter. Die stillgelegten M auf die Nadel legen und das Vorderteil wie das Rückenteil str.

ÄRMEL:
Die Arb wird glatt re in Rd auf dem Nadelspiel angestr.
Es sind 48-50-54-58-62-66 M pro Ärmel vorhanden. Die stillgelegten M des einen Ärmels auf Nadelspiel Nr. 5 legen und 8 neue M anschlagen (= unter dem Arm) = 56-58-62-66-70-74 M. Glatt re und mit Streifen wie beim Rumpfteil in Rd str, GLEICHZEITIG 1 Markierer in der Mitte der 8 neuen M unter dem Arm anbringen (d.h. es sind je 4 neue M beidseitig des Markierers). DIE ARB WIRD NUN AB HIER GEMESSEN! Bei einer Länge von 4 cm je 1 M beidseitig des Markierers abnehmen – ABNAHMETIPP lesen! Diese Abnahmen ca. alle 4-4-3-3-2½-2½ cm noch weitere 10-10-12-13-14-15 x wdh = 34-36-36-38-40-42 M. Bei einer Ärmellänge von 45-45-45-45-44-44 cm (BITTE BEACHTEN: Die kürzeren Längen bei den größeren Größen werden durch eine längere Passe ausgeglichen) zu Nadelspiel Nr. 4,5 wechseln und 6-4-9-7-5-8 M gleichmäßig verteilt in der nächsten Rd zunehmen = 40-40-45-45-45-50 M. 6 cm im Rippenmuster str (2 M re/ 3 M li). Bei einer Ärmellänge von 51-51-51-51-50-50 cm die M mustergemäß abketten (d.h. re M re und li M li abketten). Den zweiten Ärmel ebenso str.

FERTIGSTELLEN:
Die Öffnungen unter den Armen schließen.

Diagramm


Brauchen Sie Hilfe? Hier finden Sie einige hilfreiche Videotutorials!

Für weitere Hilfe kontaktieren Sie bitte den Laden oder Onlineshop in dem Sie die Wolle gekauft haben. Wenn Sie DROPS Garn gekauft haben, erhalten Sie qualifizierte Hilfe von einem Laden, der sich mit DROPS Anleitungen auskennt.

Alle Anleitungen wurden sorgfältig Korrektur gelesen, aber wir übernehmen keine Haftung für eventuelle Fehler. Die Anleitungen wurden aus dem Norwegischen übersetzt und Sie können die Maschenzahl oder Massangaben jederzeit mit dem Original vergleichen auch wenn Sie kein Norwegisch sprechen.

Wenn Sie glauben einen Fehler in der Anleitung gefunden zu haben, schreiben Sie bitte einen Kommentar oder eine Frage unter der Rubrik Kommentare. Zur Anleitung DROPS 169-7 im Original.