DROPS / 161 / 3

Sea Light by DROPS Design

Gestrickter DROPS Pullover in ”Cotton Light” oder "Belle". Mit Zopfmuster, Lochmuster und Rippenmuster. Größe S- XXXL.

Schlagwörter: Lochmuster, Pullover, Zopf,

DROPS Design: Modell Nr. cl-035
Garngruppe B
----------------------------------------------------------
Größe: S - M - L - XL - XXL - XXXL (siehe Maße in der Maßskizze!)
Material:
DROPS COTTON LIGHT von Garnstudio
600-650-700-800-850-950 g Farbe Nr. 08, hell eisblau

Oder:
DROPS BELLE von Garnstudio
550-600-650-700-750-850 g Farbe Nr. 14, hellblau

DROPS RUNDNADEL (60 cm) Nr. 4,5 – oder die benötigte Nadelstärke, um folgende Maschenprobe zu erhalten: 10 x 10 cm = 20 M x 26 R glatt re.
DROPS RUNDNADEL (40 und 60 cm) Nr. 4 – für die Bündchen.

Haben Sie dieses oder ein anderes unserer Designs gearbeitet? Taggen Sie Ihre Fotos in den sozialen Medien mit #dropsdesign, damit wir sie sehen können!

Möchten Sie ein anderes Garn verwenden? Benutzen Sie unseren Garnumrechner!
Sind Sie nicht sicher, welche Größe Sie wählen sollen? Dann ist es vielleicht hilfreich zu wissen, dass das Model auf dem Foto ca. 170 cm groß ist und Größe S oder M trägt. Wenn Sie einen Pullover, eine Jacke, ein Kleid oder Ähnliches arbeiten, finden Sie die Maßskizze des fertigen Teils (in cm) am Ende der Anleitung.
Kommentare (43)

50% Baumwolle, 50% Polyester
von 1.05 € /50g
DROPS Cotton Light uni colour DROPS Cotton Light uni colour 1.05 € /50g
Algawo
Bestellen
Nadeln & Häkelnadeln
Sie können das für diese Anleitung benötigte Garn ab 12.60€ erhalten. Erfahren Sie mehr.
KRAUS RECHTS (in Hin- und Rück-R):
Jede R re str. 1 Krausrippe = 2 R kraus re = 2 R re.

KRAUSRIPPEN (in Runden):
1 Krausrippe = 2 Rd kraus re = 1 Rd re und 1 Rd li.

MUSTER:
Siehe Diagramme A.1-A.12. Die Diagramme zeigen alle Hin- und Rück-R, wie sie auf der Vorderseite erscheinen.

ZUNAHMETIPP:
1 M zunehmen, indem 1 Umschlag gearb wird. In der nächsten R den Umschlag verschr str (d.h. in das hintere M-Glied einstechen statt in das vordere), um ein Loch zu vermeiden.
----------------------------------------------------------

PULLOVER:
Die Arb wird in mehreren Teilen in Hin- und Rück-R auf der Rundnadel gestr und anschließend zusammengenäht.

RÜCKENTEIL:
115-123-133-143-165-177 M (einschl. beidseitig je 1 Rand-M) auf Rundnadel Nr. 4 mit Cotton Light oder Belle anschlagen. Das Bündchen wie folgt str: 1 Rand-M KRAUS RECHTS (siehe oben), die letzten 3-7-3-8-10-16 M von A.11 str, A.1 0-0-1-1-1-1 x in der Breite, A.2, A.3, A.1 0-0-0-0-1-1 x in der Breite, A.2, A.5 0-0-0-0-1-1 x in der Breite, A.4, A.2, A.5 0-0-1-1-1-1 x in der Breite, die ersten 3-7-3-8-10-16 M von A.12, 1 Rand-M kraus re.
In dieser Weise weiterstr, bis die Muster 1 x in der Höhe gestr wurden (= 113-121-129-139-159-171 M). MASCHENPROBE BEACHTEN! Zu Rundnadel Nr. 4,5 wechseln und wie folgt im Muster str, mit beidseitig je 1 Rand-M kraus re: 3-7-3-8-10-16 M glatt re, A.6 0-0-1-1-1-1 x in der Breite, A.7, A.10 0-0-0-1-1-1 x in der Breite, A.8, A.7, A.9, A.6 0-0-0-0-1-1 x in der Breite, A.7, A.10 0-0-1-1-1-1 x in der Breite, 3-7-3-8-10-16 M glatt re. Bei einer Gesamtlänge von 33-34-35-36-37-38 cm am Anfang der nächsten 2 R jeweils die ersten 5-9-5-10-12-18 M für die Armausschnitte abketten (= 103-103-119-119-135-135 M). Im Muster wie zuvor weiterstr, mit beidseitig je 1 Rand-M kraus re, dabei BITTE BEACHTEN: Die ersten 2 M des ersten Musters der R und die letzten 2 M des letzten Musters der R können nun nicht mehr gestr werden! Bei einer Gesamtlänge von 50-52-54-56-58-60 cm - daran angepasst, dass 1 ganzer Rapport in der Höhe gestr wurde - wie folgt für den Halsausschnitt abketten: die ersten 30-30-38-38-46-46 M str, die nächsten 43 M (für alle Größen) abketten, die restlichen 30-30-38-38-46-46 M str. Jede Schulter einzeln weiterstr. BITTE BEACHTEN: Die M, die nicht im Muster aufgehen, glatt re str und die Rand-Masche am Halsrand kraus re str. Am Anfang der nächsten R, die am Halsrand beginnt, neben der Rand-M 1 M abnehmen, indem 2 M re zusgestr werden (= 29-29-37-37-45-45 M). Bei einer Gesamtlänge von 53-55-57-59-61-63 cm 1 Krausrippe (= 2 R kraus re) über alle M str, GLEICHZEITIG je 2 M gleichmäßig verteilt in jedem der Zöpfe abnehmen (= 4-4-6-6-8-8 M pro Schulter abgenommen, = 25-25-31-31-37-37 M pro Schulter übrig). Abketten. Die andere Schulter ebenso str.

VORDERTEIL:
Wie das Rückenteil str, aber für den Halsausschnitt bereits bei einer Gesamtlänge von 43-45-46-48-49-51 cm - daran angepasst, dass 1 ganzer Rapport des Musters gestr wurde - die mittleren 29 M (für alle Größen) stilllegen. Jede Schulter einzeln weiterstr. BITTE BEACHTEN: Die M, die nicht im Muster aufgehen, bis zum fertigen Maß glatt re str. Am Anfang jeder R, die am Halsrand beginnt, wie folgt abketten: 3 M 1 x, 2 M 2 x und 1 M 1 x (= 29-29-37-37-45-45 M übrig pro Schulter). Bei einer Gesamtlänge von 53-55-57-59-61-63 cm 1 Krausrippe (= 2 R kraus re) über alle M str, GLEICHZEITIG je 2 M gleichmäßig verteilt in jedem der Zöpfe abnehmen (= 4-4-6-6-8-8 M pro Schulter abgenommen, = 25-25-31-31-37-37 M pro Schulter übrig). Abketten. Die andere Schulter ebenso str.

ÄRMEL:
Die Arb wird in Hin- und Rück-R auf der Rundnadel gestr.
51-53-55-57-57-61 M auf Rundnadel Nr. 4 mit Cotton Light oder Belle anschlagen. Das Bündchen wie folgt str: 1 Rand-M kraus re, 0-1-2-3-3-5 M li, 3 M re, 4 M li, 3 M re, A.2, 3 M re, 4 M li, 3 M re, 0-1-2-3-3-5 M li, 1 Rand-M kraus re. Bei einer Gesamtlänge von 3 cm zu Rundnadel Nr. 4,5 wechseln und wie folgt str: 1 Rand-M kraus re, 1-2-3-4-4-6 M glatt re, A.8, A.7, A.9, 1-2-3-4-4-6 M glatt re, 1 Rand-M kraus re. Bei einer Gesamtlänge von 9-8-13-13-9-10 cm beidseitig innerhalb der Rand-M je 1 M zunehmen - ZUNAHMETIPP lesen. Diese Zunahmen alle 2-2-2-1½-1½-1½ cm noch weitere 17-18-19-20-22-22 x wdh (= 87-91-95-99-103-107 M). BITTE BEACHTEN: Die neuen M glatt re str. Bei einer Gesamtlänge von ca. 50-51-49-50-49-50 cm - daran angepasst, dass 1 ganzer Rapport des Musters gestr wurde - in jedem der Zöpfe je 2 M gleichmäßig verteilt abnehmen (= 4 M abgenommen, = 83-87-91-95-99-103 M übrig). Abketten.

FERTIGSTELLEN:
Die Schulternähte schließen, dabei Masche an Masche im Maschenstich arbeiten. Die Ärmel innerhalb 1 Rand-M an das Rumpfteil nähen. Die Seiten- und Ärmelnähte jeweils ohne Unterbrechung innerhalb 1 Rand-M schließen.

HALSBLENDE:
An der hinteren Mitte beginnen und aus dem ganzen Halsausschnitt ca. 120 bis 130 M (einschl. der stillgelegten M des Vorderteils) mit Rundnadel Nr. 4 mit Cotton Light auffassen. In Rd 1 KRAUSRIPPE (= 2 Rd kraus re, siehe oben) str, GLEICHZEITIG die M-Zahl auf 120 M anpassen. Wie folgt im Rippenmuster str: 1 M re, * 3 M li, 2 M re *, von *-* wdh, bis noch 4 M in der Rd übrig sind, enden mit 3 M li und 1 M re. Wenn 3 cm im Rippenmuster gestr wurden, die M abketten, wie sie erscheinen (d.h. re M re und li M li abketten). Den Faden abschneiden und vernähen.

Diese Anleitung wurde korrigiert. .

Online aktualisiert am: 24.02.2017
RÜCKENTEIL: ...Zu Rundnadel Nr. 4,5 wechseln und wie folgt im Muster str, mit beidseitig je 1 Rand-M kraus re: 3-7-3-8-10-16 M glatt re, A.6 0-0-1-1-1-1 x in der Breite, A.7, A.10 0-0-0-1-1-1 x in der Breite, A.8, A.7, A.9, A.6 0-0-0-0-1-1 x in der Breite, A.7, A.10 0-0-1-1-1-1 x in der Breite, 3-7-3-8-10-16 M glatt re.

Diagramm

= 1 M re in Hin-R, 1 M li in Rück-R
= 1 M li in Hin-R, 1 M re in Rück-R
= Noppe: 4 M aus 1 M herausstr, 3 R glatt re über diese 4 M str, in der 4. R alle M zusstr = 1 M übrig.
= 2 M re zusstr, 1 Umschlag. In der nächsten R den Umschlag li str, er soll ein Loch bilden
= 1 Umschlag, 1 M abheben, 1 M re, die abgehobene M überziehen. In der nächsten R den Umschlag li str, er soll ein Loch bilden
= 3 M auf eine Hilfsnadel hinter die Arbeit legen, 3 M re, 3 M re von der Hilfsnadel
= 3 M auf eine Hilfsnadel vor die Arbeit legen, 3 M re, 3 M re von der Hilfsnadel
= 2 M li zusstr



Kommentare (43)

Schreiben Sie einen Kommentar!

Jos Keesman Vree 05.02.2019 - 14:38:

Goede middag, ik heb al eerder een vraag gesteld maar nog geen antwoordt gekregen, weet niet of mijn mail adres is overgekomen dus probeer ik het nogmaals.

Jos Keesman 03.02.2019 - 14:53:

Goede middag, Ik wil heel graag het patroon breien van Sea Light in de maat L maar wat ik ook probeer (reken) ik kom er niet uit.ook niet met de correctie die er in staat. Kunt u mij zeggen in welke volgorde en hoe vaak ik de verschillende patroon deeltjes moet breien? Bij voorbaat hartelijk dank

DROPS Design 08.02.2019 kl. 16:53:

Dag Jos,

Om te beginnen: de correcties zijn al verwerkt in het online patroon.

Telkens als je een reeks met getallen ziet met streepjes er tussen, zoek je het getal van jouw maat. Voor maat L is dat het derde getal 0-0-0-0-1-1. Dus als er staat: Brei A.1 0-0-0-0-1-1 keer dan brei je in jouw geval A.1 0 keer.

(Sommigen vinden het handig om het patroon te kopiëren en plakken in een tekstverwerker en dan de getallen te verwijderen die je niet nodig hebt. Je kunt ook de telpatronen even apart uitprinten.

Isabella Kleist 03.10.2017 - 12:14:

Korrektur: Nach ein wenig rechnen und tüfteln hier nun die richtige Musteraufteilung für Größe S - RM 3 M glatt re, 1x A.2 1x A.3 1x A.2 1x A.4 1xA.2 3 M glatt re RM (= 115 M) insgesamt 1x in die Höhe stricken. Danach RM 3 M glatt re 1x A.7 1x A.8 1xA.7 1xA.9 1xA.7 3 M glatt re RM (= 113 M). Könnt gerne meine Auflistung für die Korrektur nutzen, die auch in anderen Sprachen zu korrigieren ist. ☺

Isabella Kleist 03.10.2017 - 10:47:

Von A.11 str, A.1 0-0-1-1-1-1 x in der Breite, A.2, A.3, A.1 0-0-0-0-1-1 x in der Breite, A.2, A.5 0-0-0-0-1-1 x in der Breite, A.4, A.2, A.5 0-0-1-1-1-1 x in der Breite, die ersten 3-7-3-8-10-16 M von A.12 ... Habe ich ein Verständnisproblem, doch wie kann ich 0x etwas stricken um ein Muster zu erhalten oder soll es bedeuten das ich den Mustersatz immer nur 1x stricke und 0x wiederhole?

DROPS Design 03.10.2017 kl. 13:19:

Liebe Frau Kleist, in die ersten Größen wird A.1 nicht gestrickt, so stricken Sie einfach A.11, dann A.2, A.3, A.2, A.4, A.2, A.5 usw... Viel Spaß beim stricken!

Giovanna 26.02.2017 - 12:35:

Buongiorno, chiedo se possibile lavorare le maniche in tondo in modo da evitare una cucitura

DROPS Design 26.02.2017 kl. 15:22:

Buongiorno Giovanna, se preferisce può lavorare le maniche in tondo, avendo cura di adattare il motivo alla lavorazione in tondo. Buon lavoro!

Komaniecki Sandrine 19.01.2017 - 18:54:

Désolée mais il a des des erreurs aig 4,5 si'je suis votre explication pour taille L nous n avons pas les 129mailles je vous recopie 1m mousse de chaque côté 3 jersey (1x) A6 (1x) A7 (0x) A10 (1x) A8.A7.A9 (0x)A6 (1x)A7 (0x)A10 (1x) 3 m jersey bah pour moi ça ne le fait'pas du tout je l ai donc recalculé à ma façon mais pas sur que ce soit bon merci de me confirmer 3 jersey A6.A7.A8.A7.A9.A7.A10 et 3 jersey

DROPS Design 20.01.2017 kl. 09:44:

Bonjour Mme Komaniecki, effectivement, quand on continue avec les aiguilles 4,5 il semble qu'il faut tricoter A.10 au-dessus de A.5 en fin de rang - une correction devrait bientôt être mise en place, merci. Bon tricot!

Sandrine Komaniecki 19.01.2017 - 14:44:

Désolée encore de vous embeter... mais après idem ça ne tombe pas bien pouvez vous me donner les explications pour les 129 m (taille L) je n'ai pas tous les points si je suis les explications . j'avoue que là je commence à m'agacer de ne pas comprendre. merci encore pour votre réponse

DROPS Design 19.01.2017 kl. 14:51:

Bonjour Mme Komaniecki, regardez bien le décompte des mailles et le nombre de mailles à tricoter dans la réponse précédente (les diagrammes se lisent en commençant en bas à droite), vous aurez bien les 133 m. Bon tricot!

Sandrine Komaniecki 19.01.2017 - 13:37:

Je vous remercie de votre réactivité et de vos explications bonne journée

Komaniecki Sandrine 19.01.2017 - 10:04:

Bonjour je n'arrive pas à tomber sur le bon nombre de mailles (dos) taille L et à aucun moment il n'est dit de faire des cotes 3/2 alors que sur le modele (photo) il y en a . je pense qu'il y a de grosses erreurs dans le diagramme...; en suivant les explications je n'ai que 81 m e pouvez vous m'aider Merci.

DROPS Design 19.01.2017 kl. 11:20:

Bonjour Mme Komaniecki, tricotez les 133 m ainsi: 1 m lis au point mousse, tricoter les 3 dernières m de A.11 (= 3 m end), A.1 (= 9 m), A.2 (= 29 m), A.3 (= 10 m), A.2 (= 29 m), A.4 (= 10 m), A.2 (= 29 m), A.5 (= 9 m) et tricotez les 3 premières m de A.12 (= 3 m end), 1 m lis au point mousse, vous avez ainsi: 1+3+9+29+10+29+10+29+9+3+1 = 133 m. Et les côtes se forment dans les diagrammes (4 m env dans A.1,A.2, A.3, A.4 et 5 m env dans A.5), et 3 ou 4 m end en fonction des diagrammes. Bon tricot!

Dorthe Poulsen 31.07.2016 - 14:43:

I Drops 161-3. Str. S. I opskriften står der 0 gang i bredden, det stemmer jo ikke. Hvad skal det være til str. S og M. Det stemmer ved ærmer. Med venlig hilsen

DROPS Design 01.09.2016 kl. 12:49:

Hej Dorthe. Mönstret stemmer. Du skal ikke strikke A.1 og A.5 i de to mindste str - derfor staar der 0 (stemmer ogsaa med m antal)

Kommentieren Sie die Anleitung DROPS 161-3

Wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Modell erfahren!

Wenn Sie eine Frage stellen möchten, prüfen Sie bitte, dass Sie die richtige Kategorie im unten stehenden Formular gewählt haben - so bekommen Sie schneller eine Antwort.

Ihre Email Adresse wird nicht publiziert. Die obligatorischen Felder sind mit einem * gekennzeichnet.