• Free Pattern
Andere Sprache:

Leonard by DROPS Design

Jacke und Socken in Alpaca (Puppenmann 8-13)

BabyDROPS 13-15

Jacke und Socken:

Grösse: 1/3 - 6/9 - 12/18 Monate (2 - 3/4) Jahre
In cm: 50/56-62/68-74/80 (86/92-98/104)

Material: Alpaca

Jacke:
150-150-150 (200-200) gr. Fb. Nr. 0302, camel
50 gr. in allen Gr. von den folgenden Farben:
0100 natur, 0401 braun, 0618 beigemeliert, 6205 hellblau, 6309, grautürkis

DROPS Rundstr. Ndl. und Nadelspiel Nr. 3

Maschenprobe: Achtung, die Nadelnummer (Ndl. Nr.) ist nur ein Vorschlag!
24 M x 32R auf Ndl.Nr.3 und glatt gestrickt mit 1 Faden Alpaca = 10 x 10 cm.

DROPS Rundstr. Ndl. und Nadelspiel Nr. 2,5 (für das Bündchen)
DROPS gebrannter Holzknopf Nr. 513: 6-6-6 (7-7) Stk..

Socken:
100-100-100 (100-100) gr. Fb. Nr. 6205, hellblau


DROPS Nadelspiel Nr. 5

Maschenprobe: Achtung, die Nadelnummer (Ndl. Nr.) ist nur ein Vorschlag!
17 M x 22R auf Ndl. Nr. 5 und glatt gestrickt mit 2 Fäden = 10 x 10 cm.

(Weiter zu Anleitung ...)

Garntyp
Deals von
  • DROPS ALPACA UNI COLOUR (50g)
    3.30 EUR
    n/a

Tipps & Hilfe

Jeden Tag etwas Neues lernen!

Sie wissen nicht genau, wie Sie mit dieser Anleitung beginnen sollen? Unter dem Titel "Videos" im grauen Balken neben dem Modellfoto finden Sie eine Liste mit Videos, die Ihnen dabei helfen - übrigens haben alle unsere Anleitungen diese Hilfe!

Und nicht nur das - unter "Tipps & Hilfe" finden Sie jede Menge wertvoller Hinweise und Tipps - damit können Sie jede unserer Anleitung meistern oder mit Ihren eigenen Designs beginnen.

Schauen Sie auch in unsere Sammlung von Tutorial Videos und finden Sie Hunderte von Hilfsvideos oder lassen Sie sich unsere Garne zeigen. Oder besuchen Sie unsere Lektionen und lassen Sie sich bestimmte Techniken Schritt für Schritt erklären! Nutzen Sie "Tipps & Hilfe" als Quelle von Inspirationen!
Hier zeigen lassen!
Krausrippe (hin und zurück):
Eine Krausrippe = 2 Ndl. re.

Bündchen: * 2 re., 2 li. *, von *-* wiederholen.

Muster: siehe Diagramm M.1 und M.2.

JACKE:

Körper: Die Jacke wird auf einer Rundstr. Ndl. hin und zurück gestrickt von der Mitte vorne gestrickt. Mit camel auf Rundstr. Ndl. Nr. 2,5 144-160-180 (196-212) M anschlagen (Inkl. 1 Randm. auf jeder Seite gegen die Mitte vorne). 1 R. li. von links stricken, danach das Bündchen mit 1 Randm. und 2 re. auf jeder Seite stricken.
Wenn die Arb. 3 cm misst, zur Rundstr. Ndl. Nr. 3 wechseln, 1 R. re. von recht stricken und gleichzeitig auf 125-137-149 (167-179) M abk. 1 R. re. von links stricken.
Danach die nächste R. so von der Hinreihe stricken:
1 Randm., M.1A über die nächsten 120-132-144 (162-174) M, M.1B (= 3 M) und 1 Randm. Mit dem Muster in dieser Weise weiterfahren und gleichzeitig 1 Markierungsfaden anbringen, 32-35-38 (42-45) M von jeder Seite entfernt = 61-67-73 (83-89) M zwischen den Markierungsfäden am Rückenteil. Wenn die Arb. ca. 19-20-23 (27-30) cm misst – so anpassen dass nach 1 R. mit Muster (im Diagramm) 2 oder 3 R. glatt gestrickt sind - 10-10-10 (12-12) M für das Armloch auf beiden Seiten abk. (d.h.5-5-5 (6-6) M auf jeder Seite der Markierungsfäden) = 51-57-63 (71-77) M am Rückenteil und 27-30-33 (36-39) M auf jedem Vorderteil. Die Arb. zur Seite legen und die Ärmel stricken.

Ärmel: Die Arb. wird rund gestrickt. Mit camel auf Nadelspiel Nr. 2,5 44-48-52 (56-60) M anschlagen. 1 R. glatt stricken und mit dem Bündchen weiterfahren. Wenn die Arb. 4-5-5 (6-6) cm misst, zu Nadelspiel Nr. 3 wechseln. 1 R. re. stricken und gleichzeitig gleich verteilt auf 36-36-42 (42-48) M abk. 1 R. li. stricken und danach mit M.1A weiterfahren. Gleichzeitig, wenn die Arb. 5-6-6 (7-7) cm misst, 2 M in der Mitte unten am Ärmel total 6-8-10 (13-12) Mal aufnehmen, in Grösse 1/3 Monate: abwechselnd jede 5. und 6. R, in Grösse 6/9 + 12/18 Monate : jede 4. R., in Grösse 2 Jahre: abwechselnd bei jeder 3. und 4. R. und in Grösse 3/4 Jahre: jede 5. R = 48-52-62 (68-72) M. Die zugenommenen M werden fortlaufend in M.1 eingestrickt. Wenn die Arb. ca. 16-17-19 (23-27) cm misst – Muster dem Körper anpassen - 10-10-10 (12-12) M in der Mitte unten am Ärmel abk. = 38-42-52 (56-60) M. Die M auf einen Hilfsfaden legen und noch 1 Ärmel stricken.

Passe: Die Ärmel und das Körperteil auf dieselbe Rundstr. Ndl. legen. = 181-201-233 (255-275) M. 2-4-6 (1-5) R. glatt stricken (1. R. = Hinreihe) und gleichzeitig bei der 1. R. die Maschenzahl auf 173-191-227 (245-263) M angleichen. Weiter wird nach M.2 gestrickt und abk – siehe das Diagramm der richtigen Grösse und vergessen Sie nicht 1 Randm. auf jeder Seite zu stricken. Nach dem letzten Abketten sind 59-65-77 (83-89) M auf der Ndl. - M.2 bis zum fertigen Mass stricken. Danach mit camel 1-2-3-1-1 R. glatt stricken und gleichzeitig auf der letzten R. gleich verteilt auf 42-50-62 (70-74) M abk. Die M auf 1 Hilfsfaden legen.

Zusammennähen: die Öffnungen unter den Ärmeln zusammennähen.
Linke Blende: Mit camel auf Ndl. Nr. 2,5 85-89-101 (117-129) M der linken Blende entlang aufnehmen – Achtung: falls Sie mehr/weniger M als die angegebene Anzahl aufnehmen, sollten Sie auf der 1. R. gleich verteilt auf die richtige Maschenzahl abketten/aufnehmen. 1 R. re. von links, 1 R. re. von rechts, und 1 R. li von links stricken. Danach Bündchen stricken und gegen den Hals 1 Randm. in Krausrippenmuster und 2 M re stricken und gegen die Kante unten 2 M re und 2 Randm. in Krausrippenmuster stricken (von der Hinreihe gesehen). Wenn das Bündchen ca. 2,5 bis 3 cm misst, locker re über re und li über li abk. Entlang der rechten Blende wiederholen, aber wenn das Bündchen ca. 1 cm misst, 6-6-6 (7-7) Knopflöcher gleich verteilt abketten – das oberste Knopfloch ca. 1 cm vom Rand oben anbringen und das untere Knopfloch ca. 2 cm vom unteren Rand anbringen.
Hals: Die M vom Hilfsfaden zurück auf Rundstr. Ndl. Nr 2,5 legen und mit hellblau 6 M auf jeder Blende aufnehmen = 54-62-74 (82-86) M auf der Ndl. (Die Maschenzahl ist mit 4 + 2 teilbar). 1 R. re. von links, 1 R. re. von rechts und 1 R. li von links stricken. Danach ein Bündchen. mit 2 Randm in Krausrippenmuster stricken und 2 M re. auf jeder Seite gegen die Mitte vorne (von der Hinreihe gesehen). Wenn das Bündchen ca. 4 bis 6 cm misst, locker re. über re. und li. über li. abk. Das Bündchen doppelt gegen die Rückseite falten und mit kleinen Stichen nähen – Achten Sie darauf, dass die Naht nicht stramm wird.




SOCKEN:
Fusslänge: 10-11-12 (14-15) cm
Bündchen: * 2 re., 2 li. *, von *-* wiederholen.

Socke: Mit 2 Fäden Alpaca auf Nadelspiel Nr. 5, 28-32-36 (40-44) anschlagen. 6-6-7 (8-8) cm Bündchen stricken. Danach 1 R. stricken, in der sich das Bündchen 1 M nach links in dieser Weise verschiebt: oberhalb 2 re., 2 li. werden 1 li., 2 re. und 1 li. gestrickt.
* 3 R. mit re. über re. und li. über li. stricken, danach 1 R., wo sich das Bündchen 1 M nach links verschiebt, stricken *, von *-* wiederholen bis die Arb 25-26-27 (29-30) cm misst. Jetzt alle li-M 2 und 2 zusammen stricken, 2 R. mit re. über re. und li. über li. stricken, danach alle re-M 2 und 2 zusammen stricken, 2 R mit re. über re. und li. über li. stricken und dann alle M 2 und 2 re. zusammen stricken = 7-8-9 (10-11) M. Den Faden abschneiden und durch die restlichen M ziehen und vernähen. Die Socke misst ca. 28-29-30 (32-33) cm.

Puppenmann ”Peter”: 8-13

Diagramm

beigemeliert
natur
grautürkis
hellblau
braun
kamel
re von rechts, li von links
li von rechts, re von links
2 re zusammen

Brauchen Sie Hilfe?

Für weitere Hilfe kontaktieren Sie bitte den Laden oder Onlineshop in dem Sie die Wolle gekauft haben. Wenn Sie DROPS Garn gekauft haben, erhalten Sie qualifizierte Hilfe von einem Laden, der sich mit DROPS Anleitungen auskennt.

Alle Anleitungen wurden sorgfältig Korrektur gelesen, aber wir übernehmen keine Haftung für eventuelle Fehler. Die Anleitungen wurden aus dem Norwegischen übersetzt und Sie können die Maschenzahl oder Massangaben jederzeit mit dem Original vergleichen auch wenn Sie kein Norwegisch sprechen.

Zur Anleitung BabyDROPS 13-15 im Original. Wenn Sie glauben einen Fehler in der Anleitung gefunden zu haben, schreiben Sie bitte einen Kommentar oder eine Frage unter der Rubrik Kommentare.

DROPS Design