DROPS / 95 / 10

DROPS 95-10 by DROPS Design

Kleid mit Rundpasse in ”Safran” und ”Alpaca”

Diese Anleitung hat noch keinen Namen. Schlagen Sie einen vor!

Grösse: XS - S - M - L - XL - XXL
Beim Anziehen dehnt sich das Kleid mit 6 bis 10 cm im Verhältnis zur Länge auf der Maβskizze..
Material: Safran
250-250-300-300-350-350 gr 23, dunkel braun
und: Alpaca
200-200-250-250-300-300 gr 3800, heidekraut

DROPS Rundstr.Ndl. und Nadelspiel Nr. 6

(Weiter zu Anleitung ...)

Schlagwörter:

Anleitungstyp: Kleider, Ärmel: kurze Ärmel, Schnitt: Rundpasse, Taillierung, Technik: Lochmuster,

Tips & Help

All our patterns include tutorial videos that can help you finish your project in no time!

See them here!

You can also find step by step tutorials for the most common knitting and crochet techniques in the DROPS Lessons!

Maschenprobe: Achtung, die Nadelnummer (Ndl.Nr.) ist nur ein Vorschlag!
15 M x 19 R Ndl.Nr.6 glatt gestrickt mit 1 Faden jeder Qualität = 10 x 10 cm
Muster: Siehe Diagramm M. 1 bis M.4. Diag. zeigt das Muster von der Hinr. gezeichnet.

Tipp für das Abketten (gilt für den Schnitt und die Seite):
Nach dem 1. und 3. M-Faden + M-Faden auf der Seite so abk: 2 re zusammen.
Vor dem 2. und 4. M-Faden + den M-Faden auf den Seiten so abk.: Eine M re abheben (wie wenn sie re gestrickt würde), 1 re, die abgehobene M darüber ziehen.
Tipp zum Messen: Die Arb. flachliegend messen.

Kleid: Vor dem Stricken die Anleitung lesen, das Kleid wird rund gestrickt! Tipp zum Messen lesen!
Mit 1 Faden Safran + 1 Faden Alpaca auf doppelt gefalteten Rundstr.Ndl.Nr nr 6, 180-200-220-240-260-280 M anschlagen (Dies wird gemacht, damit den Anschlagrand elastisch werden soll). Die eine Ndl. herausziehen und 1 Ndl. re , 1 Ndl. li und 1 Ndl. re stricken. Danach M.1 stricken - die R. auf der Seite des Kleids beginnen. Wenn M.1 2 mal in der Höhe gestrickt ist (die Arb. misst ca 21 cm) 1 Markierungsfaden in der Mitte jedes Rapports anbringen – siehe den Pfeil in M.1 = 9-10-11-12-13-14 Markierungsfäden.
Glatt weiter nach oben stricken. Gleichzeitig auf der 2. und 4.R nach M.1 wird M.2 über jeden Markierungsfaden gestrickt = 144-160-176-192-208-224 M auf der Ndl. übrig – die Markierungsfäden nach dem letzten Abketten entfernen. Wenn die Arb. 25-25-25-26-26-26 cm misst (von der Spitze unten), 6 neue Markierungsfäden in dieser Weise anbringen: 22-26-28-31-34-37 M stricken, 1 Markierungsfaden vor die nächsten M anbringen (= 1.M-Faden), 28-28-32-34-36-38 M stricken, 1 Markierungsfaden vor die nächste M anbringen (= 2.M-Faden), 22-26-28-31-34-37 M stricken, 1 Markierungsfaden anbringen (= die Seite), 22-26-28-31-34-37 M stricken, 1 Markierungsfaden vor die nächste M anbringen (= 3.M-Faden), 28-28-32-34-36-38 M stricken, 1 Markierungsfaden vor die nächste M anbringen (= 4.M-Faden), 22-26-28-31-34-37 M und 1 Markierungsfaden vor die nächste M anbringen (= die Seite). Weiter 1 M auf beiden Seiten der Markierungsfaden auf jeder Seite des Kleids abk. (Es wird nicht über die 2 Markierungsfäden vorne und hinten abk.) – siehe Tipp für das Abketten: Alle 5.-5.-5.-6.-6.-7.R. total 8-9-9-9-9-9 mal abk. Gleichzeitig, wenn die Arb. 31-32-33-35-36-37 cm misst (von der Spitze unten) nach 1.und 3. M-Faden und vor 2. und 4. M-Faden für den Schnitt abk – siehe Tipp für das Abketten: 1 M alle 6.-6.-8.-8.-8.-8.R total 4-4-5-5-5-5 mal.
Nach allen Abketten für den Schnitten und auf beiden Seiten 96-108-120-136-152-168 M auf der Ndl. übrig.

Wenn die Arb. 50-51-52-54-56-58 cm misst, nach dem 1. und 3. Markierungsfaden und vor dem 2. und 4. Markierungsfaden zun. 1 M zun. durch eine M auf vorigen R. aufzunehmen und glatt zu stricken. Es wird 1 M alle 2.-2.-2.-3.-3.-3.R. total 6-6-6-5-5-5 mal zun. = 120-132-144-156-172-188 M. Nach der letzten Zunahme werden die Markierungsfäden vorne und hinten entfernt. Wenn die Arb. 67-69-71-73-75-77 cm misst, für das Armloch auf beiden Seiten 8-8-8-10-10-10 M abk (d.h. 4-4-4-5-5-5 M auf jeder Seite des Markierungsfädens) = 52-58-64-68-76-84 M für den Vorder- und Rückenteil übrig. Die Arb. zur Seite legen und die Ärmel stricken.

Ärmel: Den Ärmel wird rund gestrickt. Mit 1 Faden Safran + 1 Faden Alpaca auf 2 Stk. Ndl. Nr. 6, 40-42-44-48-50-54 M anschlagen. Die eine Ndl. herausziehen und 1 R. re, 1 R. li und 1 R. re stricken. Danach die nächste R. so stricken: 0-1-2-4-0-2 M glatt stricken, M.3 über die nächsten 40-40-40-40-50-50 M und 0-1-2-4-0-2 M Glattstr. Mit dem Muster in dieser Weise weiterfahren bis M.3 einmal in der Höhe gestrickt ist (die Arb. misst ca 5 cm). 1 R. glatt stricken und gleichzeitig 8-8-8-10-10-10 M in die Mitte unten am Ärmel abk. = 32-34-36-38-40-44 M. Die Arb. zur Seite legen und noch eine Ärmel stricken.

Rundpasse: Die Ärmel und das Körperteil auf dieselbe Rundstr. Ndl. legen = 168-184-200-212-232-256 M.
Danach in dieser Weise stricken:
Gr. XS: 5 cm Glattstr. – gleichzeitig auf der 3. und 7.R, 14 M gleich verteilt abk. = 140 M.
Gr. S: 6 cm Glatt- gleichzeitig auf der 3. und 8.R., 12 M gleich verteilt abk. = 160 M.
Gr. M: 7 cm Glattstr. – gleichzeitig auf der 4. und 9.R, 10 M gleich verteilt abk. = 180 M.
Gr. L: 8 cm Glattstr. – gleichzeitig auf der 3.,6.,9. und 12.R. , 8 gleich verteilt abk. = 180 M.
Gr. XL: 9 cm Glattstr. – gleichzeitig auf der 3.,7.,10. und 14.R. 8 M gleich verteilt abk. = 200 M.
Gr. XXL: 10 cm Glattstr. – gleichzeitig auf der 4.,8.,12. und 16.R. 9 M gleich verteilt abk. = 220 M.

Alle Gr.: Wenn die Rundpasse 5-6-7-8-9-10 cm misst, nach M.4 stricken und abk. Wenn M.4 einmal in der Höhe gestrickt ist, sind 112-128-144-144-160-176 M auf der Ndl. 2 R. re stricken und gleichzeitig auf der letzen R. die Maschenzahl auf 111-123-144-144-159-171 M angleichen. 1 R li und 2 R re stricken, danach eine Lochkante in dieser Weise stricken: * 1 Umschlag, 3 re zusammen *, von *-* um die R. wiederholen = 74-82-96-96-106-114 M auf der Ndl. übrig. 2 R re – gleichzeitig auf der letzten Ndl. die Maschenzahl auf 74-82-86-90-94-98 M angleichen. 1 R li und 1 R re stricken, danach locker li abk. Die Arb. misst ca 83-86-89-92-95-98 cm flachliegend - Achtung: Beim Anziehen wird sich das Kleid ca 6 bis 10 cm dehnen.

Diagramm

= re.
= Umschlag
= 1 M. re. abheben, 2 re. zusammen, die abgehobene über die gestrickte ziehen.
= keine M.
= 1 M. re. abheben, 2 re. zusammen, die abgehobene über die gestrickten ziehen.

Brauchen Sie Hilfe? Hier finden Sie einige hilfreiche Videotutorials!

Für weitere Hilfe kontaktieren Sie bitte den Laden oder Onlineshop in dem Sie die Wolle gekauft haben. Wenn Sie DROPS Garn gekauft haben, erhalten Sie qualifizierte Hilfe von einem Laden, der sich mit DROPS Anleitungen auskennt.

Alle Anleitungen wurden sorgfältig Korrektur gelesen, aber wir übernehmen keine Haftung für eventuelle Fehler. Die Anleitungen wurden aus dem Norwegischen übersetzt und Sie können die Maschenzahl oder Massangaben jederzeit mit dem Original vergleichen auch wenn Sie kein Norwegisch sprechen.

Wenn Sie glauben einen Fehler in der Anleitung gefunden zu haben, schreiben Sie bitte einen Kommentar oder eine Frage unter der Rubrik Kommentare. Zur Anleitung DROPS 95-10 im Original.